Honda CIVIC Type R / MY2017

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Amerikaner, die noch nie nen TypeR bekommen haben, scheinen richtig fickrich zu sein. :D

      +++ S2000 MY-2005, EZ-2006, Erstbesitzer. +++ Mods: KW Variante 3. Michelin PS2 (N3) in 225/255 auf 17" OEM Felgen. Powerflex Road Series vorn. Domstrebe. Skeed Brace. Schwallblech in Ölwanne. Seeker Shift Collar. Felgeninnenbelüftung vorn und hinten. Custom made Öltempanzeige. Rainbow Germanium 265.25 aktiv an Alpine 9853R. Modifry Dashboard Handy Halter. +++ s-zillus.de +++
    • Ich hab gerade Lust, ein paar Worte runter zu schreiben. So denn...


      Mir ist das irgendwie abhanden gekommen, dass "man" sich über ein bestimmtes Spitzenmodell eines Normalo-Autos so freuen kann... und es auch tut. Die Leute um mich herum sind meistens sehr gleichgültig. Gesättigt. Leider auch zu wenig Petrol Head, um überhaupt Freude verspüren zu können, über ein Auto. Ist ja nur n Auto.

      Diese Vorfreude auf ein Modell, so wie ich es bei den TypeR 2015 und jetzt auch 2017 an vielen Stellen wahrnehmen kann, find ich total toll. Und ich finde, selbst Honda scheint die selbe Freude zu haben, die Autos auszuliefern. Das Beste abliefern wollen. Was Besonderes abliefern wollen. Und ich glaube nicht, dass ich da nur Marketing-Opfer bin. Es sind Videos und Stimmen von Leuten, die Messen besuchen oder Testfahrten machten.

      Heutzutage in Deutschland ist z.B. so ein Golf GTI echte Massenware, und die heißeren Gölfe sind auch immer nur ein Golf. Da ist Null Mythos vorhanden. Dann sind die Produkte auch immer eher auf Alltagsfahrbarkeit ausgelegt, und ja, trotzdem schnell... aber eben auf eine langweilige Art schnell [ich bin einen Golf R oder Gold Clubsport nicht selbst gefahren, aber die vielen Meinungen im Web scheinen das zu bestätgen]. Bei BMW freut man sich immer über neue Modelle der M GmbH, oder bei Benz über neue AMGs... alle sind aber so teuer, dass das normale Menschen eh nicht tangiert.

      Da machen solche Videos irgendwie Spaß, weil ich denke, dass diese Freude echt ist.

      Und es vermittelt, dass man etwas Besonderes kauft, wenn man es kauft. Wie beim S2000 einst auch. Kein von der Stange hochpimpiertes Etwas, sondern ein mit viel Akribie und Ingenieursfreude modifiziertes Auto. Vielleicht ist das beim nem Golf Clubsport ja auch so? Dann vermarktet VW die Ingenieursfreude aber leider nicht, oder nicht glaubwürdig?

      Ich habe einen Freund, der bei Bugatti (auch VW) den Chiron mit entwickelt. Die haben definitiv auch Ingenieursfreude, neben all dem Streß, der in so einem Umfeld Alltag ist. Die arbeiten aber auch auf einer riesen Spielwiese und sollen ein absolutes Überauto bauen. Es täte dem Produkt Golf R und Golf Clubsport und so weiter echt gut, wenn da mehr Mythos und mehr Interna aus der Entwicklung vermarktet würden. Finde ich. Aber eigentlich... ach wozu... verkauft sich doch auch so, der Krempel.

      Meinungen? Nehmt ihr das ähnlich wahr?
      +++ S2000 MY-2005, EZ-2006, Erstbesitzer. +++ Mods: KW Variante 3. Michelin PS2 (N3) in 225/255 auf 17" OEM Felgen. Powerflex Road Series vorn. Domstrebe. Skeed Brace. Schwallblech in Ölwanne. Seeker Shift Collar. Felgeninnenbelüftung vorn und hinten. Custom made Öltempanzeige. Rainbow Germanium 265.25 aktiv an Alpine 9853R. Modifry Dashboard Handy Halter. +++ s-zillus.de +++
    • Echt verrückt, die Sache mit dem Geschmack.

      Honda Teaser:


      Focus:
      focus.de/auto/neuheiten/neuvor…e-brechen_id_6746851.html

      AMS:
      auto-motor-und-sport.de/news/h…-type-r-2017-1032588.html



      hondanews.eu schrieb:

      All-new Honda Civic Type R races into view at Geneva
      • Engineered to deliver the most rewarding drive in the hot hatch segment
      • Optimised and refined 2.0-litre VTEC TURBO with an output of 320 PS and 400Nm of torque
      • New Type R further refines sporty dynamics of new Civic hatchback heightening driving performance
      • Sales to begin summer 2017
      • To be built in Swindon, UK, for markets worldwide, including Japan and USA
      Honda has revealed the all-new Civic Type R at the 2017 Geneva Motor Show, ahead of the model’s European launch in the summer. The new car builds on Honda’s heritage in developing high-performance hatchbacks, and represents the segment’s ultimate expression of dynamic purity.

      Sharing the same fundamentals as the new Civic hatchback, the new Type R has been engineered from the ground up to deliver the most rewarding drive in the hot-hatch segment – both on road and on the race track.

      Revised 2.0-litre VTEC TURBO engine and 6-speed manual transmission
      The 2.0-litre VTEC TURBO ‘heart’ of the multi-award-winning previous generation Type R has been optimised and refined and now produces 320 PS with peak torque of 400 Nm. Throttle response and driveability have improved thanks to optimised engine control settings.
      The smooth and precise six-speed manual transmission is further improved by a rev match control system, ensuring no compromise in the Type R’s intimate, rewarding connection with the driver.

      A stiffer chassis and revised suspension
      The new Type R takes the lighter, more rigid body shell of the new Civic hatchback and adds further use of adhesive in key areas. Compared to the previous Type R, torsional rigidity is further improved by 38%.
      The front Macpherson strut suspension of the standard hatchback is revised with new geometry to minimise torque steer and maximise sporty handling. At the rear, the new independent multi-link system of the standard car is improved with the use of unique high rigidity suspension arms.

      Enhanced driving modes
      An enhanced selection of driving modes give the car greater usability compared to the previous Type R. A new ‘Comfort’ setting sits alongside agile ‘Sport’ and track-focused ‘+R’ modes. Each selection tailors the adaptive dampers, steering force, gear shift feeling and throttle response of the car on demand.

      Refined aerodynamics for high-speed stability
      The all-new Type R has a more comprehensive aerodynamic package than the previous model, including a smoother underbody, front air curtain, a lightweight rear wing and vortex generators at the trailing edge of the roof line. The muscular, aggressive body has a best-in-class balance between lift and drag, contributing to greater high speed stability.


      Produced in Europe, exported to major markets worldwide
      Production of the new Civic Type R is anticipated to start in summer 2017 at Honda of the UK Manufacturing (HUM) in Swindon – the global manufacturing hub for the 10th generation Civic hatchback.

      • The Type R will be exported across Europe and to other markets around the world, including Japan and the US. Its arrival in North America will mark the first time that any Honda-badged Type R has been officially sold there.

      +++ S2000 MY-2005, EZ-2006, Erstbesitzer. +++ Mods: KW Variante 3. Michelin PS2 (N3) in 225/255 auf 17" OEM Felgen. Powerflex Road Series vorn. Domstrebe. Skeed Brace. Schwallblech in Ölwanne. Seeker Shift Collar. Felgeninnenbelüftung vorn und hinten. Custom made Öltempanzeige. Rainbow Germanium 265.25 aktiv an Alpine 9853R. Modifry Dashboard Handy Halter. +++ s-zillus.de +++
    • Vielleicht bin ich auch einfach nur zu alt mit meinen 35 Jahren um dem Design was ab zu gewinnen :D . Beim Vorgänger war das Heck unschön jetzt haben sie es auch bei der Front geschafft. Glückwunsch Honda :thumbsup:

      Ich trauere ja immer noch dem Conzept hinterher
      s-media-cache-ak0.pinimg.com/o…8d62ebcb25a39e1e3cad5.jpg
      Mods:
      Hondata FlashPro, EVS HFC, KW V3, Volk CE28N, AD08R, Mugen Intake/Exhaust, J's Strutbar/ETD, Spoon Gusset Plate, Beatrush Braces, Cusco, Project µ Rotors, Ferodo DS2500, Fender Braces, Stahlbus Bleed Valves
    • Im Focus RS Forum hat einer nen coolen Post gemacht...


      ? schrieb:

      OoO
      +++ S2000 MY-2005, EZ-2006, Erstbesitzer. +++ Mods: KW Variante 3. Michelin PS2 (N3) in 225/255 auf 17" OEM Felgen. Powerflex Road Series vorn. Domstrebe. Skeed Brace. Schwallblech in Ölwanne. Seeker Shift Collar. Felgeninnenbelüftung vorn und hinten. Custom made Öltempanzeige. Rainbow Germanium 265.25 aktiv an Alpine 9853R. Modifry Dashboard Handy Halter. +++ s-zillus.de +++
    • eddy_s2k schrieb:

      Vielleicht bin ich auch einfach nur zu alt mit meinen 35 Jahren um dem Design was ab zu gewinnen :D .
      Gleiches Alter, gleiche Meinung...wir sind wahrscheinlich wirklich zu alt.

      Ich find's einfach zu unharmonisch und kantig. Der Vorgänger sieht meiner Meinung nach mehr "aus einem Guss" aus.
      Baujahr 2005, Billman250 GenX Kettenspanner, Spoon Ölwanne, Öltemperaturanzeige, Ölfiltersicherung, Koyo-Wasserkühler, Stahlflex-Bremsleitungen, Subframe Collars, Motordämpfer, Michelin PS4 (17 Zoll OEM), Stoffverdeck, Hardtop Strikers, Headrest Wind Blockers, Alpine CDE-183BT, Eton Pro 170.2
    • +++ S2000 MY-2005, EZ-2006, Erstbesitzer. +++ Mods: KW Variante 3. Michelin PS2 (N3) in 225/255 auf 17" OEM Felgen. Powerflex Road Series vorn. Domstrebe. Skeed Brace. Schwallblech in Ölwanne. Seeker Shift Collar. Felgeninnenbelüftung vorn und hinten. Custom made Öltempanzeige. Rainbow Germanium 265.25 aktiv an Alpine 9853R. Modifry Dashboard Handy Halter. +++ s-zillus.de +++
    • Was ist eigentlich "typisch Ami"? Kenne ich gar nicht.
      Was seht ihr da? Die hohe Front eines Mustang?
      +++ S2000 MY-2005, EZ-2006, Erstbesitzer. +++ Mods: KW Variante 3. Michelin PS2 (N3) in 225/255 auf 17" OEM Felgen. Powerflex Road Series vorn. Domstrebe. Skeed Brace. Schwallblech in Ölwanne. Seeker Shift Collar. Felgeninnenbelüftung vorn und hinten. Custom made Öltempanzeige. Rainbow Germanium 265.25 aktiv an Alpine 9853R. Modifry Dashboard Handy Halter. +++ s-zillus.de +++
    • Gibt's doch gar nicht. Ich finde, die Karre sieht so geil aus... in rot. Weiß ist hier und da unstimmig.

      Okay, können sich mal alle die, die die Optik nicht Katastrophe finden, auch mal zu Wort melden?
      Ist ja wie bei Motorschäden... niemand schreibt, dass sein Motor noch hält. :saint:
      +++ S2000 MY-2005, EZ-2006, Erstbesitzer. +++ Mods: KW Variante 3. Michelin PS2 (N3) in 225/255 auf 17" OEM Felgen. Powerflex Road Series vorn. Domstrebe. Skeed Brace. Schwallblech in Ölwanne. Seeker Shift Collar. Felgeninnenbelüftung vorn und hinten. Custom made Öltempanzeige. Rainbow Germanium 265.25 aktiv an Alpine 9853R. Modifry Dashboard Handy Halter. +++ s-zillus.de +++