Honda CIVIC Type R / MY2017

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Honda CIVIC Type R / MY2017

      Das neue Modelljahr 2017 interessiert mich mehr als der der aktuelle mit Modelljahr 2015.
      Darum hier der Thread, wo wir alle Dinge zum neuen TypeR 2017 sammeln können.


      TopGear Deutschland:
      Der neue Honda Civic Type R ist da und er will den Ring-Rekord
      topgeardeutschland.de/133-news…yp-2017-premiere-in-paris

      Auto Motor und Sport:
      Ganz heißes Kompaktmodell
      auto-motor-und-sport.de/news/h…e-r-prototyp-1032588.html

      Evocars:
      Honda Civic Type R kommt nur als Schalter ohne Allrad
      evocars-magazin.de/2017/01/04/2017-honda-civic-type-r/

      Auto-Zeitung:
      Neuer Type R zurückhaltender
      autozeitung.de/honda-civic-type-r-limousine-2016-109787.html

      Auto-Blöd:
      Der nächste Type R wird besser
      autobild.de/artikel/honda-civi…e-sitzprobe-11043893.html


      Ich freue mich auf weitere News...
      +++ S2000 MY-2005, EZ-2006, Erstbesitzer. +++ Mods: KW Variante 3. Michelin PS2 (N3) in 225/255 auf 17" OEM Felgen. Wolfgang Weber Abstimmung. Fischerflex. Luft für die Bremsen vorn und hinten. Powerflex Road Series vorn. Domstrebe. Skeed Brace. Schwallblech in Ölwanne. Schwungscheibe 5.1kg statt 6.3kg. Seeker Shift Collar. Custom made Öltemperaturanzeige. Rainbow Germanium 265.25 aktiv an Alpine 9853R. Modifry Dashboard Handy Halter. +++ s-zillus.de +++
    • Auspuff... was machen die da?

      Das sieht aus, als wäre der mittlere Topf ein sehr großer Resonator, und als wäre das mittlere Auspuffrohr daran nicht dran.




      Der Screenshot entstammt diese Video:
      +++ S2000 MY-2005, EZ-2006, Erstbesitzer. +++ Mods: KW Variante 3. Michelin PS2 (N3) in 225/255 auf 17" OEM Felgen. Wolfgang Weber Abstimmung. Fischerflex. Luft für die Bremsen vorn und hinten. Powerflex Road Series vorn. Domstrebe. Skeed Brace. Schwallblech in Ölwanne. Schwungscheibe 5.1kg statt 6.3kg. Seeker Shift Collar. Custom made Öltemperaturanzeige. Rainbow Germanium 265.25 aktiv an Alpine 9853R. Modifry Dashboard Handy Halter. +++ s-zillus.de +++
    • UncleHo schrieb:

      Sieht eher nach ne Klappenauspuffanlage, die über nen kleineren Endtopf läuft.....

      Welche Indizien bewegen Dich zu dieser Annahme?

      Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk
      +++ S2000 MY-2005, EZ-2006, Erstbesitzer. +++ Mods: KW Variante 3. Michelin PS2 (N3) in 225/255 auf 17" OEM Felgen. Wolfgang Weber Abstimmung. Fischerflex. Luft für die Bremsen vorn und hinten. Powerflex Road Series vorn. Domstrebe. Skeed Brace. Schwallblech in Ölwanne. Schwungscheibe 5.1kg statt 6.3kg. Seeker Shift Collar. Custom made Öltemperaturanzeige. Rainbow Germanium 265.25 aktiv an Alpine 9853R. Modifry Dashboard Handy Halter. +++ s-zillus.de +++
    • Außen gefällt er mir auch nicht.
      Aber das geht mir bei vielen Autos heutzutage so.
      Baujahr 2005, Billman250 GenX Kettenspanner, Spoon Ölwanne, Öltemperaturanzeige, Ölfiltersicherung, Koyo-Wasserkühler, Stahlflex-Bremsleitungen, Subframe Collars, Ingalls Motordämpfer, Öhlins Road & Track Gewindefahrwerk, Michelin PS4 (17 Zoll OEM), Stoffverdeck, Hardtop Strikers, Headrest Wind Blockers, Alpine CDE-183BT, Eton Pro 170.2
    • JagoBlitz schrieb:

      Außen gefällt er mir auch nicht.
      Aber das geht mir bei vielen Autos heutzutage so.

      Wie schnell ihr immer alle urteilt. Ich brauche immer paar Wochen, bis ich ne feste Meinung hab. Augen gewöhnen sich an Autos, die keine witzigen Designschritte vollziehen. Denke genau darum macht z.B VW immer nur so minimale optische Fortschritte. Die Menschen geben sich nicht die Zeit, sie gucken an und sagen bäh oder yeah. Drops gelutscht.

      Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk
      +++ S2000 MY-2005, EZ-2006, Erstbesitzer. +++ Mods: KW Variante 3. Michelin PS2 (N3) in 225/255 auf 17" OEM Felgen. Wolfgang Weber Abstimmung. Fischerflex. Luft für die Bremsen vorn und hinten. Powerflex Road Series vorn. Domstrebe. Skeed Brace. Schwallblech in Ölwanne. Schwungscheibe 5.1kg statt 6.3kg. Seeker Shift Collar. Custom made Öltemperaturanzeige. Rainbow Germanium 265.25 aktiv an Alpine 9853R. Modifry Dashboard Handy Halter. +++ s-zillus.de +++
    • Los Eblos schrieb:

      JagoBlitz schrieb:

      Außen gefällt er mir auch nicht.
      Aber das geht mir bei vielen Autos heutzutage so.
      Wie schnell ihr immer alle urteilt. Ich brauche immer paar Wochen, bis ich ne feste Meinung hab. Augen gewöhnen sich an Autos, die keine witzigen Designschritte vollziehen. Denke genau darum macht z.B VW immer nur so minimale optische Fortschritte. Die Menschen geben sich nicht die Zeit, sie gucken an und sagen bäh oder yeah. Drops gelutscht.

      Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk
      Lars, du weißt doch, dass du nix auf meine Meinung geben musst. Ich bin doch der, der den Audi R8 auch potthässlich findet...(und dafür einiges an Gegenwind geerntet hat)

      Jeder hat halt seinen eigenen Geschmack. So lange wir den S2000 schön finden ist doch alles gut.
      Baujahr 2005, Billman250 GenX Kettenspanner, Spoon Ölwanne, Öltemperaturanzeige, Ölfiltersicherung, Koyo-Wasserkühler, Stahlflex-Bremsleitungen, Subframe Collars, Ingalls Motordämpfer, Öhlins Road & Track Gewindefahrwerk, Michelin PS4 (17 Zoll OEM), Stoffverdeck, Hardtop Strikers, Headrest Wind Blockers, Alpine CDE-183BT, Eton Pro 170.2
    • Oh, also ich wollte gar niemands Meinung in Missgunst stellen. Ich respektiere völlig, wie jeder zu seinen Ansichten kommt. Ich bin es ja, der irgendwie anders funktioniert, als der Durchschnittskunde. Und das finde ich für sich erstmal irgendwie spannend.

      Es ist ne Honda Brille, ganz klar. Ich bin deren Fahrzeugen grundsätzlich zugeneigt. So wie ich z.B. Audi grundsätzlich abgeneigt bin. Da ist also Vorprägung da, die durchaus praktisch geprägt ist. Um beim Beispiel zu bleiben: bin diverse VW/Audi-Konzern-Autos gefahren und die transportieren mit der Vorbelastung S2000 allesamt nur wenig der Freude, die ich von einem Auto erwarte. Diffus. Dazu gesellt sich dann die fragwürdige Qualität in Relation zum hohen Preis. Meine Zuneigung zu Honda fußt denke ich primär am wahrgenommenen Anspruch von Honda an sich selbst und an seine Produkte, so wie ich ihn im S2000 lieben gelernt habe, so wie ich ihn im CTR2015 wiedergefunden habe, und wie ich ihn mit großer Zuversicht im CTR2017 nochmal verbessert wiederzuerkennen gedenke. Dazu mein Accord, der seit 70.000km ganz treuer Begleiter ist, und der trotz "nur" 156 Benziner-PS auch Freude bereitet. Und an meiner Werkstatt, die so unglaublich viel toller ist, als damals der VW Service, wo ich meinen Golf sehr oft hinbringen musste.

      BTT:
      Ich habe an mir selbst gemerkt, dass "Schönheit" eines Autos für mich nicht nur durch die Form/Farbe entsteht. Da fließen auch ganz stark ein: die technische Zuverlässigkeit, das Fahrgefühl (sofern erlebt oder absehbar/projizierbar), die eigens wahrgenommene Haltung des Herstellers zu seinem Produkt, die Wahrnehmung des Produktes in der Öffentlichkeit... und dergleichen. Ich horche da sehr tief in mich hinein, versuche das bewußt zu tun, und das ändert irgendwie nochmal wieder meine Wahrnehmung.

      Beim CTR2017 hatte ich z.B. ne ganze Zeit lang keine gute Freundschaft mit der Front. Das Heck hingegen gefiel mir gleich recht gut. Auch ich hatte anfangs sehr stark den Effekt, dass ich Schokoladenseiten sah, und andere Perspektiven, die mich nicht überzeugten. Aber ich verbuche das bewußt als "Ersteindruck". Und den Ersteindruck gewichte ich nicht gleich. Ich gucke dann öfter wieder hin und suche die Schokoladenseiten und die Stellen, die mich stören. So war es schon bei meinem Accord Tourer, und beim CTR2015 auch, und auch hier ist es wieder so. Ich finde den jeden Tag schöner.

      Das heißt aber nicht, dass ihr es mir gleich tun müsst. Aber drüber sprechen kann man ja mal. Und wenn ich vielleicht den einen oder anderen dazu bringen kann, auch nicht nur einmal, sondern 20x hinzugucken... vielleicht ists zu Eurem Vorteil. :)

      Beim S2000 war es bei mir übrigens auch Sympathie vom ersten Moment.

      Dieses Bild kickt mich arg...



      Beim CTR2017 ist es ganz stark die eintägige Probefahrt mit dem CTR2015, die mich beeinflusst. Der Tag mit dem CTR2015 hat so viel Spaß gemacht und wirkt noch bis heute nach. Der CTR2017 ist erwachsener. Reifer. Aber trotzdem nicht langweilig. Und wenn dieser Flügel in die Serie kommt, auch für mich noch wieder nen Grenzgang. Aber wenn ich mir vorstelle, DIESEN FAHRSPAß bei jeder Alltagsfahrt zu besitzen... Rrrrrr!
      +++ S2000 MY-2005, EZ-2006, Erstbesitzer. +++ Mods: KW Variante 3. Michelin PS2 (N3) in 225/255 auf 17" OEM Felgen. Wolfgang Weber Abstimmung. Fischerflex. Luft für die Bremsen vorn und hinten. Powerflex Road Series vorn. Domstrebe. Skeed Brace. Schwallblech in Ölwanne. Schwungscheibe 5.1kg statt 6.3kg. Seeker Shift Collar. Custom made Öltemperaturanzeige. Rainbow Germanium 265.25 aktiv an Alpine 9853R. Modifry Dashboard Handy Halter. +++ s-zillus.de +++
    • Lars, Du solltest Buchautor werden!!!! :D

      Und wieso ich das so sehe mit dem Auspuff?

      Erstmal machen 3 Töpfe bei 4 Töpfen vorne kein Sinn. Dann ist es üblich zur aktuellen Zeit Klappenanlagen zu verbauen und zu guter letzt liegt der Mittlere Topf genau als Umgang/Bypass zwischen den äußeren Töpfen. Für mich klares Indiz, dass es sich hierbei um nen Klappenauspuff handelt. Fehlen tut mir nur die Unterdruckdose die das ansteuert. Denke dass diese nach oben hin im mittleren Topf versetzt wurde.

      Gruß

      Chris
    • UncleHo schrieb:

      Erstmal machen 3 Töpfe bei 4 Töpfen vorne kein Sinn.
      Ääähmmmm... Krümmer und Kat vergessen? Kommt doch eh alles in einem Rohr nach hinten. Wenn du also auf die "4 Zylinder = 4 Endrohre" abzielst passt das schon nicht mehr.
      Bei einem Reihenmotor machen mehr als 1 Auspuff sowieso keinen Sinn. Bei nem V-Motor sind sie hingegen wirklich sinnvoll.
      Und natürlich wird das ne Klappenaanlage sein, als Gewichtsfreak bin ich allerdings der Meinung (siehe oben) dass ein Rohr reichen sollte.
      Fände ich konsequenter auf Performance ausgerichtet als dieses 3 oder gar ein 4Rohr-Design.
    • Interessanter Wagen, besonders cool finde ich, dass sie mit der Heckklappe wieder ein bisschen das Design der alten Civics aufgreifen. Das war/ist so erfrischend anders als die anderen Hatchbacks.
      Negativ für mich ist aber wieder die Front. Nicht zuerst wegen der Optik, ich habe ein Problem mit diesen steil ansteigenden eckigen Konstruktionen mit den riesigen Lufteinlässen. Der S2000 ist wahrlich kein Aerodynamikwunder, aber dieser CTR leider auch nicht. Finde ich ein bisschen schade. Wenn man schon auf Rekordfahrt gehen möchte, dann hätte ich an dieser Stelle mehr erwartet. Naja, mal schauen ob sie damit den Rekord zurück holen können.
      Mein Fall wäre der Wagen eher nicht, auch wenn ich ähnlich ticke wie Lars und mir die inneren Werte deutlich mehr bedeuten als die puren Stammtischfakten kombiniert mit einer auffallenden Optik.
      Ich würde ihn gerne mal einen Tag auf dem Track testen, aber um einen zu Kaufen fehlt mir dann doch irgendwie die Honda-Brille. Ich habe nur eine S2000-Brille :D
      black-raven.de/pictures/s2k_avatar.jpg
      Bj: 2004, Moon Rock Metallic, 17" Volk CE28N, Zeitronix Zt-2
      >>> The best way of life is cabrio drive. <<<
    • Los Eblos schrieb:

      Oh, also ich wollte gar niemands Meinung in Missgunst stellen. Ich respektiere völlig, wie jeder ...
      Ist bei mir eigentlich auch so. Hatte nur nicht die Muse, das nun alles so aufzuschreiben :D :D :D
      Den 2015 CTR fand ich beispielsweise mit zunehmender Zeit auch immer attraktiver.
      Das einzige, worüber ich mir mit mir selbst noch nicht im Klaren bin ist: wie finde ich das eigentlich, dass Honda immer stärker zu einer U.S. amerikanischen Firma wird? Die Front des neuen CTR 2017 ist sehr eindeutig vom Markt drüben gezeichnet. Ebenso wie der aktuelle NSX.
      Grüße
    • Corvin war verbal bissl spitzfindig :D Musste schmuntzeln, als ich seinen Text gerade nochmal las.
      +++ S2000 MY-2005, EZ-2006, Erstbesitzer. +++ Mods: KW Variante 3. Michelin PS2 (N3) in 225/255 auf 17" OEM Felgen. Wolfgang Weber Abstimmung. Fischerflex. Luft für die Bremsen vorn und hinten. Powerflex Road Series vorn. Domstrebe. Skeed Brace. Schwallblech in Ölwanne. Schwungscheibe 5.1kg statt 6.3kg. Seeker Shift Collar. Custom made Öltemperaturanzeige. Rainbow Germanium 265.25 aktiv an Alpine 9853R. Modifry Dashboard Handy Halter. +++ s-zillus.de +++