Braucht man Winterreifen wenn kein Schnee liegt?

    • Braucht man Winterreifen wenn kein Schnee liegt?

      Für Deutschland stellt sich die Frage nicht wirklich wegen situativer Winterreifenpflicht. Technisch gesehen aber interessanter Bericht.


      autoweek.com/article/products/…r-tires-if-it-doesnt-snow
      "Die wirklich wertvollen Momente im Leben lassen sich daran messen,
      wie oft die Seele berührt wird."
      Soichiro Honda * 17.11.1906 † 05.08.1991

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dark Star ()

    • Also gerade beim S würde ich Sommerreifen immer den Winterreifen vorziehen wenn kein Schnee liegt, egal bei welcher Temperatur.
      Ein S2000 wird aufgrund der Weichen Profilblöcke in Kurven sehr schwammig wenn die Strasse nur ewtas Grip hergibt.
      http://www.stopthesealhunt.com/

      S2000 inboard race videos

      If you wanna win, you gotta play faster :D
      Ohne Wahn machts keinen Sinn 8)

      Zu verkaufen:
      2006er S2000 VB 19200 Euro

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kiyoshi ()

    • Kiyoshi schrieb:

      Also gerade beim S würde ich Sommerreifen immer den Winterreifen vorziehen wenn kein Schnee liegt, egal bei welcher Temperatur.
      Ein S2000 wird aufgrund der Weichen Profilblöcke in Kurven sehr schwammig wenn die Strasse nur ewtas Grip hergibt.
      Disagree.

      Und zwar, weil:

      1. Moderne Winterreifen mit 3D Lamellen sind im Bestfall so gut gemacht, dass sich bei Verbiegung des Profilblockes die Lamellen aufgrund einer in der Tiefe des Blockes verzahnten Schnittstruktur gegeneinander abstützen, was viel des schwammigen Fahrverhaltens eliminiert. Natürlich ist ein Winterreifen nie so direkt in seinem Verhalten, wie ein potenter Sportreifen.
      2. Man hat mit einem (guten) Winterreifen wenigstens Gummi am Start, das in seinem angedachten Temperaturbereich agiert. Gerade hartflankige Sommerreifen bekommen bei Kälte, und dann womöglich noch bei Nässe, meistens einen sehr engen und niedrigen Grenzbereich. Man denke an den RE050MZ, der schon bei 10 Grad und Nässe zu sehr unerwartetem Gripabriss tendiert, weswegen so mancher S2000 im Graben landete.

      Ich habe auf dem S2000 einst bewußt einen Winterreifen mit Bestnote bei Trockenheit und guten Noten bei Nässe gewählt, weil ich eh seltenst im echten Schnee fahre. Das ist ein Hankook i'Cept Evo. Die heutigen Nachfolger dieses Reifens haben durchaus andere Ausrichtung und besitzen daher nicht mehr die Trocken-Performance als beste Disziplin. Und was soll ich sagen: Den Winterreifen nehme ich gern, auch für den schnellen Ritt durch kurvige Passagen. Wäre der schwammig oder sonstwie doof, würde mir das nicht einfallen.
      +++ S2000 MY-2005, EZ-2006, Erstbesitzer. +++ Mods: KW Variante 3. Michelin PS2 (N3) in 225/255 auf 17" OEM Felgen. Wolfgang Weber Abstimmung. Fischerflex. Luft für die Bremsen vorn und hinten. Powerflex Road Series vorn. Domstrebe. Skeed Brace. Schwallblech in Ölwanne. Schwungscheibe 5.1kg statt 6.3kg. Seeker Shift Collar. Custom made Öltemperaturanzeige. Rainbow Germanium 265.25 aktiv an Alpine 9853R. Modifry Dashboard Handy Halter. +++ s-zillus.de +++
    • Mag sein dass das bei DEM Winterreifen so ist.

      Bisher bin ich (auch bei Temperaturen gegen Null, aber immer lieber noch mit Sommerreifen gefahren.

      Vielleicht wuerde ja der von Dir zitierte Winterreifen mich umstimmen., aber da ich eh schon lange nicht mehr im Winter fahre, werde ich das wohl nie testen koennen ;)

      Und bei 17" gehts ja eventuell noch, aber bei 16 steht ich noch staerker zu meiner Aussage.
      http://www.stopthesealhunt.com/

      S2000 inboard race videos

      If you wanna win, you gotta play faster :D
      Ohne Wahn machts keinen Sinn 8)

      Zu verkaufen:
      2006er S2000 VB 19200 Euro
    • Wenn Du gedanklich mitnimmst, dass sich auch bei Winterreifen über die letzten Jahre viel getan hat, dann bin ich schon zufrieden.
      Klar, bei 0 Grad und Trockenheit haste mit nem Sommerreifen immer Vorteil. Aber es ist leider, wie ich mit dem CTR gerade deutlich erleben darf, sehr selten mal trocken zuweilen. Und UHP + Kälte + Nässe ist meistens nicht cool.
      +++ S2000 MY-2005, EZ-2006, Erstbesitzer. +++ Mods: KW Variante 3. Michelin PS2 (N3) in 225/255 auf 17" OEM Felgen. Wolfgang Weber Abstimmung. Fischerflex. Luft für die Bremsen vorn und hinten. Powerflex Road Series vorn. Domstrebe. Skeed Brace. Schwallblech in Ölwanne. Schwungscheibe 5.1kg statt 6.3kg. Seeker Shift Collar. Custom made Öltemperaturanzeige. Rainbow Germanium 265.25 aktiv an Alpine 9853R. Modifry Dashboard Handy Halter. +++ s-zillus.de +++