Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 246.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Welche Schalensitze (Bride, Sparco,...)

    jahrmichi - - Tuning

    Beitrag

    Zitat von PowerOfDreams: „Alle illegal unterwegs “ alle

  • ja 1110kg stimmt schon, hab noch paar kg durch Spurplatten weg / leichtere Bremse verloren. Bin innen ja quasi leer. Fahren tut er leider nicht weil neuer Motor ist im Einbau .. ich zu nix komme zur Zeit wegen Hausbau...... Breiter ist normal nie schlechter vom Grip her, weiters überhitzen breitere Reifen nicht so schnell. Das mit dem square setup hat schon riesen Vorteile wenn man die Gummis voll ausnutzen möchte, asymmetrische Reifen kannst vo/hi li/re nach belieben tauschen.

  • für 9x17 ET35 muss man schon anständig Fender ziehen. Schön ist was anderes, funktionieren tuts richtig gut. Vorne richtig Grip, das war immer mein Problem, hinten presst der Wing enorm. vorne/hi zw 2..3° Sturz ca.

  • ich hab CE28N 9x17ET35 rundum mit Slicks drauf, vo+hi stark gezogen mit der FenderRolle. Geht sich gut aus, schleift nix.

  • Lightweight Projekt

    jahrmichi - - Tuning

    Beitrag

    der Thread hier ist einer der besten, UncleHo ! Weiter so. Der Teufel(Gewicht) steckt im Detail. Kleine Unterschiede machens aus. Kann nachvollziehen wieviel Zeit das braucht die Details anzuschauen, bzw die vorbereitungszeit im Kopf und das raussuchen der Information. Wir haben mit dem S2000 ein mass production car, das darf man nicht vergessen wo das Hauptaugenmerk auf Profit seitens Honda ist (war dann wohl eher ein leichtes Minus), aber egal. Viele Komponenten sind eben von der Stange oder w…

  • also ich glaub das mit ITB und fuel geht mit der original fuel rail. Habs mal verglichen, die Abstände der Injektoren sind gleich. Hab heut noch mitn Leitner telefoniert (der mir den Motor verkaut hatte), die sind eh die OEM Honda Injektoren gefahren, jedoch einen externen Benzindruckregler 4.1bar. Keine Ahung was der OEM regler Druck macht. geht nicht gibts nicht, vl bekomm ichs zum laufen. Wie oft hat man schon die Möglichkeit ITBs in die Hand zu bekommen

  • ja hat TODA einzeldrossel + leiste, Kaps rät mir ab die auf der Strasse zu fahren weil zu aggressive Gasannahmne. Ich möchts trotzdem zum laufen bringen, sollt ja ein wenig an Leistung bringen, hab bisl herumgelesen .. werde wohl einen externen Benzindruckregler dazu brauchen. Noch eine Sache mehr was mir bauchweh macht ... mann

  • sind viele offene Fragen .. der Teufel steckt im Detail. Muss noch einiges machen wie: meine Schwallblech-Ölwanne drauf, Thermostat eine Leitung zustoppeln (da der Öl/Wasserkühler raus ist), Lima, Starter umbauen, Kupplung/Schwung rüber (da bin ich draufgekommen ist mir eine der Halteschrauben gerissen, die gehören sowieso alle neu), Kühler sollt ich auch neu tun da Aluspäne im Kühlsystem waren. Dann bei den ITBs passt glaub ich der TPS sensor nicht, MAP sensor muss ich zusammenführen von den 4 …

  • genau der Kaps hat den gemacht. Mit dem Typen kommst du nicht klar oder ? Gelaufen ist der gut sonst hättens nicht den klassensieg 17' eingefahren, das war auch ein kaufgrund. Kopf und Nockenwellen (hab mit Schublehre zu meinen Nocken gemessen, die sind gleich hoch) sind original, hat auch Kaps am tel. gesagt, ob Ventile original sind hab ich nicht gefragt, aber leicht möglich. Mir schwebt auch ein sleeven von meinem toten Block vor .. irgendwann mal .. mit turboaufbau .. nur jetz hab ich kein z…

  • ist für alles ein für/wieder, ein anderer Block wie F24,K20 passt hat wenig out-of-the-box (getriebeadapter, ansaugbrücke), klar kann mans passend machen. F24 oder andere langhuber müsste ich mein 4.77er diff anpassen, da passt der mit 9k konzept perfekt. Ein gebrauchter für 4k mit 100k auf der uhr ist auch ein glücksspiel (gibt ein paar auf ebay). Einen neuen F20C aufbauen kommt man mit 8k auch hin vielleicht, nur ich bin kein Motorbauer und die details anschauen kostet viel Zeit, klar ist mach…

  • auf die Frage was ich jetzt mache: hab heut 8k für einen gebrauchten Motor rausgehaut. Den da: "https://www.motorsportmarkt.de/show/rennsportteile/rennsportteileauto/verkaufe-neuwertigen-honda-motor-s-2000.html" Werd den bei Zeiten mal einbauen und die ITBs anpassen u abstimmen lassen, wird sicher ne Weile dauern... Meinen kaputten Block/Kopf leg ich mal auf die Seite.

  • Zitat von Snmalone: „Hattest du von den Motorgeräuschen her nichts bemerkt vorher? So wie lauterer Ventiltrieb oder leichtes klackern oder klappern? “ nein echt nichts. Volle Leistung da, auf einmal boom - aus.

  • hab heut weiter zerlegt, 2 weitere Ventilteller auslassseitig haben einen kleinen Riss -> Zeitbombe. Einlassseitig kann man mit freiem Auge nichts erkennen. Mich würds interessieren ob man den Kopf noch richten kann mit Alu aufschweissen und CNC bearbeiten. Vl hat da wer eine Meinung ?! Am Zyl1 Auslass hab ich ein Loch zum Wasserkanal wie man erkennen kann. War auch Wasser im Öl beim ablassen (warscheinlich Loch im Kolben).

  • tja, ist eben so passiert. Bin natürlich ein Riskokanditat für Ventiltellerbruch, beim normal rumfahren hätt der sicher noch viel länger gehalten. Ich tendiere im Moment zu einem Tauschmotor .. bin grad am Möglichkeiten abchecken. Auf motorsportmarkt ist ein gemachter drinn.

  • Hallo erstmal, bin zwar hier schon einige Zeit aktiv, schreib den einen oder anderen konstruktiven Beitrag, jedoch vorgestellt hab ich mich noch nie. Also bin der Michael aus Österreich, bald 35, wohne nähe Graz mit Family und hab mir vor 9 Jahren einen Nübu blauen S2000 aus FFB von DE importiert mit 50k auf der Uhr, BJ 2003. Mach alles selber am Auto (wie Diffumbau auf 4.77 oder Getriebe zerlegt und gerichtet), bin zwar Programmierer aber hab technisch u mechanisch gute basics mit eigener Werks…

  • Also bremsen tun die Dinger verdammt gut. Obwohl OEM auch schon top ist. Fahre vorne Sandtler RX-A mit CL RC8R Beläge - eine Hammer kombi. Gleich neue bestzeit am Pannoniaring mit 2:10 reinbrennt. Motor ist mir leider nachher hoch gegangen .. mehr aber später.

  • leider nein, bin noch nicht zum (ernsthaften) fahren gekommen

  • Zitat von edu_ardo_s2k: „Das reinigen des K&N Filters ist eigentlich harmlos wenn man weiß wie (non innen nach außen). Habe für das Mugen Intake 2 Stück (einen als Ersatz). Bis jetzt habe ich 1x einen gewaschen, war nicht notwendig, ging mir dabei nur ums testen. Danach sah der Filter aus wie neu. Mal schaun wie der Filter sich hält. “ genau! wasch meinen auch immer von innen heraus zuerst mit heißem Wasser. Da kommt immer dunkle Brühe raus. Dann paar mal mit dem K&N Filter Reiniger Mittel, das …

  • ich kann mir nicht vorstellen das man am Video einen Unterschied beobachten kann mit diesen "rigid kollars" (Überfahren von dem Block im Video). obwohl Spoon schon seriös sein sollte.. Wer mags mitn S2000 selbst reproduzieren das Videoexperiment ??

  • echt ne geile scheisse. Was der Typ und das Team "privat" alles zusammenbringt.