Welches Getriebeöl?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Moin
      die nächste Saison steht vor der Tür
      und ich Frage mal in die runde ob jemand damit Erfahrung hat?
      Meinungen dazu ?

      ebay.de/itm/5L-MANNOL-MTF-4-Ge…65d20e:g:3BEAAOSw241YVr90

      Diese
      Referenznummern schreiben sie dabei
      Honda 08261-99964 ,Genuine MTF Fluid 08798-9031, Honda MTF-7289
      Bilder
      • mtf 4 Mannol.jpg

        348,23 kB, 1.600×1.200, 27 mal angesehen
      Gruß Alexander G
      04.06.02 - 28.01.06 Silverstone Schwarz Rot
      28.01.06 - ??.??.???? Moonrock Bi Color Schwarz Rot

      Leave Me Alone,
      I Know What
      I´M Doing ! ;)
      K.Raikkonen
    • Bitte lasst doch die Finger von solchen Ölen :thumbdown:

      Ein gutes Öl muss nicht teuer sein, außerdem geht ja nicht viel rein und arm wird man damit nicht, wieso also diese no-name Schmierstoffvertriebsfirmen nehmen?

      Wenn einem was daran liegt, dass es Made in Germany ist, dann produziert Castrol in Hamburg oder auch Fuchs/Pentosin und bestimmt auch viele andere großen Firmen.
      The value of life can be measured by how many times your soul has been deeply stirred -

      Soichiro Honda
    • Hai

      wenn unser Öl Guru das sagt ;) .

      ich habe mich wohl vom MTF 4 blenden lassen
      dachte halt könnte besser sein

      somit bleibe ich beim MTF 3 Honda Original
      oder Probiere mal das Castrol FE 85 W

      Berzcheft was fährst du MTF 3 Honda oder das Castrol FE 85 W im Getriebe
      Gruß Alexander G
      04.06.02 - 28.01.06 Silverstone Schwarz Rot
      28.01.06 - ??.??.???? Moonrock Bi Color Schwarz Rot

      Leave Me Alone,
      I Know What
      I´M Doing ! ;)
      K.Raikkonen
    • berzcheft schrieb:

      Von MTF III zu FE 75W seit 18.000km in Betrieb !
      Beim Facelift sollte das Schaltverhalten mit dem Castrol sogar besser sein, aufgrund Carbon Syncros.

      Ich konnte nach dem Wechsel des Getriebeöles zwar nur in einer Tiefgarage ein paar runden drehen aber ich bilde mir ein dass ich auch da schon eine verbesserung gegenüber dem MTF3 bemerkt habe.

      @berzcheft ergebnisse zum vergleich der beiden 5w-50 kommt hoffentlich nächste Woche! :D
      Honda S2000 - 2004 Facelift - New Formula Red - Premium OEM Fußmatten - Supersprint MSD+ESD - K&N FIPK - Advan Neova AD08R - 35.000km


      Just the truth about Why Mac sucks - www.whymacsucks.com
    • zakazak schrieb:



      @berzcheft ergebnisse zum vergleich der beiden 5w-50 kommt hoffentlich nächste Woche! :D
      Welche Öle vergleicht ihr?
      Baujahr 2005, Billman250 GenX Kettenspanner, Spoon Ölwanne, Öltemperaturanzeige, Ölfiltersicherung, Koyo-Wasserkühler, Stahlflex-Bremsleitungen, Subframe Collars, Ingalls Motordämpfer, Öhlins Road & Track Gewindefahrwerk, Yokohama AD08R (17 Zoll OEM), Stoffverdeck, Hardtop Strikers, Rick's Headrest Wind Blockers, Alpine CDE-183BT, Eton Pro 170.2
    • JagoBlitz schrieb:

      zakazak schrieb:

      @berzcheft ergebnisse zum vergleich der beiden 5w-50 kommt hoffentlich nächste Woche! :D
      Welche Öle vergleicht ihr?

      Berzcheft hat 1Liter vom M1 FS x1 5w-50 sozusagen "direkt von Mobil1" beziehen können.

      Da seit 2014 ein ordentlicher Haufen an gefälschten 5w-50 gefunden wurde (teilweise auch bei bekannten und großen Ölshops/Ersatzteileshops/Amazon/...) vergleiche ich nun seine Ölprobe mit denen von anderen Shops bzw. dem Öl welches ich selbst auch verwende.
      Laut google kommt das gefälschte Öl schon bei den Generalimporteuren in den Umlauf wodurch einige Händler sogar unschuldig/unwissend sind.
      Im BMW / Lotus Forum bzw bei oil-club wurden aufgrund von gefälschten Mobil1 schon mehrere Motorschäden gemeldet. Man hat sich auch schon an Mobil1 gewendet aber mit nur sehr mäßigem Erfolg.

      Später könnte man es auch noch mit dem alten M1 5w-50 Peak Life vergleichen.

      Meine Freundin ist Chemikerin und hat neben dem notwendigen Wissen auch alle notwenigen Geräte/Materialien im Labor.
      Honda S2000 - 2004 Facelift - New Formula Red - Premium OEM Fußmatten - Supersprint MSD+ESD - K&N FIPK - Advan Neova AD08R - 35.000km


      Just the truth about Why Mac sucks - www.whymacsucks.com
    • Honda_Lover schrieb:

      zakazak schrieb:

      JagoBlitz schrieb:

      zakazak schrieb:

      @berzcheft ergebnisse zum vergleich der beiden 5w-50 kommt hoffentlich nächste Woche! :D
      Welche Öle vergleicht ihr?

      Im BMW / Lotus Forum bzw bei oil-club wurden aufgrund von gefälschten Mobil1 schon mehrere Motorschäden gemeldet.
      Ist mir leider auch passiert mit dem 5W50...
      Autsch :( Wann und woher hast du das Öl bezogen?

      Und wie verhinderst du das dir das nochmal passiert?
      Honda S2000 - 2004 Facelift - New Formula Red - Premium OEM Fußmatten - Supersprint MSD+ESD - K&N FIPK - Advan Neova AD08R - 35.000km


      Just the truth about Why Mac sucks - www.whymacsucks.com
    • Amazon.de ist eine sichere Bezugsquelle, aber laut Zak gibt es hier auch eventuelle Bedenken, die auf das Waren/Lagerwirtschaftssystem zurückführt. Zwar ist das Risiko recht gering, aber denkbar ist es...

      Zak, erkläre mal...

      Edit: Zak hat es unten erwähnt, „sicher“ gilt natürlich nur von Amazon Verkauf/Versendung...was danach passieren kann (s.u.), ist möglich. Aber Amazon kauft direkt ein, ohne Zwischenhändler.
      The value of life can be measured by how many times your soul has been deeply stirred -

      Soichiro Honda

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von berzcheft ()

    • berzcheft schrieb:

      Amazon.de ist eine sichere Bezugsquelle, aber laut Zak gibt es hier auch eventuelle Bedenken, die auf das Waren/Lagerwirtschaftssystem zurückführt. Zwar ist das Risiko recht gering, aber denkbar ist es...

      Zak, erkläre mal...

      Bei Amazon ist vor allem wichtig dass der Artikel auch wirklich von Amazon VERKAUFT UND VERSENDET wird und nicht "nur versendet".

      Bitte auch nicht durch Bewertung irritieren lassen (weder Händlerbewertungen noch Artikelbewertungen). Ich glaube bei jedem 3. Artikel den ich mir aus Interesse anschaue sind die Bewertungen völliger Fake. Erkennt man manchmal daran dass z.B. 90% aller Bewertungen an einem Tag abgegeben wurden (Bewertungen nach Datum sortieren) oder einfach jeden Tag 1-2 Bewertungen und das dafür Monate lang. Auch ganz nützlich: reviewmeta.com/

      Dann bleibt aber trotzdem das Problem das (soweit ich es auch eigener Erfahrung sagen kann) Amazon teilweise auf die Bestände von Händlern greift um "von Amazon" zu verkaufen. Die gleichen dass dann einfach intern in der Logistik wieder aus damit der Lagerstand vom Händler stimmt.

      Weiteres Beispiel: z.B. "von Händler kaufen aber über Amazon versendet". Wenn dann der Kunde die Ware retourniert, wird sie an Amazon retourniert und liegt somit bei Amazon im Lager. Das heißt das die Lager von Amazon sowieso wieder vermischt sind.

      Weiters kommt es (öfters als man denkt) vor, dass jemand bei Amazon etwas Originales kauft und es dann mit einem Fake retourniert. Der Kunde behält sich also die von Amazon gelieferte Originalware und retourniert ein von irgendwo anders bezogenes Fake / altes Modell / B-Ware / Vorgänger / ....

      Und zu guter letzt: Wenn die Fälschungen teilweise schon beim Importeur beigemischt werden, dann kann auch Amazon mit Fälschungen beliefert werden. Das war (ich glaube auf oil-club?) auch der Grund warum ein Sammelschreiben an Mobil1 adressiert wurde, mit der Bitte zu Handeln. Die Antwort von Mobil1 belief sich einfach auf "Bitte kaufen Sie Ihr Öl direkt bei Mobil1". Das klappt unter Umständen in Deutschland/Frankreich (falls es da noch Esso Tankstellen gibt?) aber in Österreich/Schweiz gibt es diese nicht mehr.

      -----

      Diese Amazon Warnungen beziehen sich jetzt nicht nur auf das Öl bzw. treffen bei Öl auch nur teilweise zu.
      Bei Amazon sollte man eben generell Vorsichtig sein. Ein kleines Beispiel:

      Ich habe mir vor einem Jahr ein komplettes Sortiment an Werkzeug gekauft inkl. mobiler Aufbewahrung um das Werkzeug leicht von A nach B transportieren zu können.
      Bei 80% der Teile war Amazon der günstigste Anbieter. So auch bei einem Gedore Ratschensatz. Es war irgendein Satz welcher speziell nur fürs Jahr 2016 produziert wurde und wo für 1/4" und 1/2" wirklich ALLES dabei war um ~300€ auf Amazon.
      Ich musste mir tatsächlich 4 mal den kompletten Knarrensatz bestellen und aus allen vier Knarrensätzen durchmischen um einen vollständigen & korrekten Knarrensatz zu bekommen:
      - Es waren vereinzelnd Stecknüsse von irgendwelchen Marken in dem Knarrensatz (obwohl Original + Verschlossen)
      - Es waren vereinzelnd Stecknüsse von der "schlechteren Gedore Serie" dabei (z.B. ohne UD Profil)
      - Es waren gebrauchte/defekte Stecknüsse dabei
      - Es war 1x ein altes Modell der 1/2" Knarre dabei
      - Es war 1x ein komplett falsches Modell der 1/2" Knarre dabei
      - .......

      Hätte ich nicht genau geschaut bzw. würde ich mich als Laie nicht gut genug damit auskennen, dann wäre mir nicht aufgefallen dass ich z.B. eine Knarre dabei habe die eigtl. 80€ billiger ist (weil schlechtere Ausführung). Oder das Vorgängermodell. Oder das die Stecknüsse teilweise ohne dem UD Profil sind (somit eigtl. billiger da schlechtere Ausführung) oder oder oder :S Ich glaube nicht dass der Fehler bei Gedore liegt. Die werden wohl kaum Stecknüsse von Stahlwille oder etwas bereits benutzten/defektes beimischen.
      Honda S2000 - 2004 Facelift - New Formula Red - Premium OEM Fußmatten - Supersprint MSD+ESD - K&N FIPK - Advan Neova AD08R - 35.000km


      Just the truth about Why Mac sucks - www.whymacsucks.com