Honda CIVIC Type R / MY2017

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hai
      übel Lars
      neues Auto und dann So was
      hoffe du hast einen super Lackierer der den Lackton hin bekommt

      JagoBlitz schrieb:

      Ich suche gerade das Kopf-gegen-die-Wand-schlag-Smiley...
      Das kann doch nicht wahr sein.
      Industrie 4.0 :roll: :-|


      naja ich bin auch nur noch am Komponenten und teile tauschen
      ist so
      spannend ist teilweise nur noch die Fehlersuche
      Gruß Alexander G
      04.06.02 - 28.01.06 Silverstone Schwarz Rot
      28.01.06 - ??.??.???? Moonrock Bi Color Schwarz Rot

      Leave Me Alone,
      I Know What
      I´M Doing ! ;)
      K.Raikkonen
    • +++ S2000 MY-2005, EZ-2006, Erstbesitzer. +++ Mods: KW Variante 3. Michelin PS2 (N3) in 225/255 auf 17" OEM Felgen. Wolfgang Weber Abstimmung. Fischerflex. Luft für die Bremsen vorn und hinten. Powerflex Road Series vorn. Domstrebe. Skeed Brace. Schwallblech in Ölwanne. Schwungscheibe 5.1kg statt 6.3kg. Seeker Shift Collar. Custom made Öltemperaturanzeige. Rainbow Germanium 265.25 aktiv an Alpine 9853R. Modifry Dashboard Handy Halter. +++ s-zillus.de +++
    • Dienstag nach Ostern bekam ich meinen CTR zurück. Nicht, weil Honda die Ersatzteile hat liefern können, sondern weil meine liebe und beste Honda-Werkstatt so flexibel war, die fehlenden Ersatzteile aus einem neu eingetroffenem Vorführer zu fleddern. Civics ab MY2018 haben nun alle das Popup-Hauben-System, also auch die kleineren Varianten. GROSSARTIGER SERVICE DES AUTOHAUSES! Mir liegt nun eine Rechnungskopie über knapp über 7500 EUR vor, weil ein Fußgänger-Schutzsystem quasi unnötig ausgelöst hat. Es ist einfach ein irrer Wahnsinn.
      +++ S2000 MY-2005, EZ-2006, Erstbesitzer. +++ Mods: KW Variante 3. Michelin PS2 (N3) in 225/255 auf 17" OEM Felgen. Wolfgang Weber Abstimmung. Fischerflex. Luft für die Bremsen vorn und hinten. Powerflex Road Series vorn. Domstrebe. Skeed Brace. Schwallblech in Ölwanne. Schwungscheibe 5.1kg statt 6.3kg. Seeker Shift Collar. Custom made Öltemperaturanzeige. Rainbow Germanium 265.25 aktiv an Alpine 9853R. Modifry Dashboard Handy Halter. +++ s-zillus.de +++
    • Gibt aber auch Positives zu berichten. Die Sommerräder sind nun wieder drauf... und jetzt bei brauchbaren Aussentemperaturen macht das verdammt viel Spaß, mit dem Auto "abzubiegen"... unpräzise... hm... "um die Ecke zu preschen"... triffts nicht so ganz... "sich um die Ecke reißen zu lassen"... ja, schon besser. Das scheint sogar von außen beim Hinterherfahren spannend auszusehen. Null Seitenneigung, die Front biegt einfach eckig ab. :saint:

      Schwer zu transportieren, dieser spezielle Spaß.

      Mein Bruder beschwerte sich heute (aus einem GT86 heraus), dass das Auto so groß ist wie ein SUV. Er kann absolut nichts sehen hinter mir. Ja, der Civic ist echt groß. Fühlt man aber nicht.

      Ich muss mir aber gerade öfter anhören, warum ich denn BEI DEM WETTER nicht mitm S anrücke?!?! Die Qual der Wahl, kann ich da nur sagen. Und der CTR ist neu, ich "kann" den noch nicht so im Schlaf, wie ich den S "kann". Das reizt. Sehr spannend.

      Am nächsten Samstag bin ich im Harz mitm S. Erste große Ausfahrt dieses Jahr. Freu mich schon!
      +++ S2000 MY-2005, EZ-2006, Erstbesitzer. +++ Mods: KW Variante 3. Michelin PS2 (N3) in 225/255 auf 17" OEM Felgen. Wolfgang Weber Abstimmung. Fischerflex. Luft für die Bremsen vorn und hinten. Powerflex Road Series vorn. Domstrebe. Skeed Brace. Schwallblech in Ölwanne. Schwungscheibe 5.1kg statt 6.3kg. Seeker Shift Collar. Custom made Öltemperaturanzeige. Rainbow Germanium 265.25 aktiv an Alpine 9853R. Modifry Dashboard Handy Halter. +++ s-zillus.de +++
    • So, nach S2000-Winterpause und Gewöhnung an den CTR nun erstmals mit dem S2000 wieder im Harz gewesen.

      Es ist, wie es immer war. :) Nimm den S2000 auf eine winklige, am besten noch relativ unebene Straße, und Du erlebst einen riesen Spaß. Okay, ich war genau da noch nicht mit'm CTR. Steht auch noch aus.

      Ich glaube Mattes schrieb sowas, wie: Der S2000 sei nun nach Gewöhnung an den CTR zu schwammig, zu träge, zu... ich weiß nicht mehr, was er genau schrieb. NEIN! Da ist nichts schwammig, unpräzise oder träge. Also jedenfalls nicht bei meinem S2000. Skalpell bleibt Skalpell. Gibt keinen Grund, über meinen S2000 nun zu maulen. Lediglich an einer Stelle könnte man...

      Man gewöhnt sich sehr schnell an dieses Drehmoment und den Schub des CTR... und der S2000 ist danach - jedenfalls auf einer zu geraden Straße - voll durchbeschleunigt irgendwie nur noch "niedlich". Ich weiß schon immer, dass der S Kurven braucht, um zu faszinieren. Das ist nicht neu. Aber der Horizont, oder die Gewohnheit, mit der man in den S2000 einsteigt, spielt durchaus eine große Rolle bei dessen Wahrnehmung und Beurteilung. Das habe ich nun gelernt.

      Ansonsten ist's auch, wie ich schon immer schrieb: Die beiden Autos müssen unglaublich anders gefahren werden. Das hat nicht viel miteinander zu tun, und kommt deswegen mindestens in meinem Hirn gerade nicht so recht in Konflikt. Lässt mich selbst durchaus aufatmen. :D

      Den CTR kann man ohne besondere Skills recht schnell bewegen. Will man jedoch das Maximum herausholen, also irre präzise die Kraft auf den Boden bringen und den Turbo bei Laune halten und nicht zu viel die Traktionskontrolle regeln lassen... so muss man da auch sehr exakt und sauber an Bremse, Gas und Lenkung agieren. Die Traktionskontrolle arbeitet in +R so schnell und präzise, dass sie meistens ein Gewinn ist. In COMFORT und ein bissl auch in SPORT steht sie einem durchaus auch mal im Weg. Schaltet man sie ganz aus, muss man das Gas in der Kurve schon sehr gut dosieren, was echt Übung braucht. Das ist dem Turbo geschuldet. Den diskutiert man nicht weg. Da kommt das Drehmoment verzögert, und dann immer mehr, und das führt schnell zu Schlupf, den man eigentlich nicht wollte. Die Traktionskontrolle in +R kann das generell meistens besser. Wenn man aber "King of CTR" ist, und die Charakteristik als bunte Mischung aus FWD, Sperrdiff, Turbo, Hinterachsverhalten, Lenkung etc. voll drauf hat, ist wahrscheinlich Traktionskontrolle OFF das Optimum. Da muss ich mich aber erst noch hinbringen... fahrerisch. Im Grunde alles egal, weil man fährt ja keine Rennen. Die Elektronik verhagelt einem jedenfalls den Spaß nicht. Und das ist bissl "typisch Honda", finde ich. Wenn sie "sportlich" dran schreiben wollen, dann meinen die das recht ernst.

      Der S2000 macht das, jedenfalls so weit ich das Szenario "Kurvenhatz" bislang beurteilen kann, definitiv viel präziser, weil kein Turbo, weil guter RWD. Im Alltag, der bei mir selten aus tollen Kurven besteht, ist jedoch der CTR klar mein Favorit... weil er eben auch auf den eher langweiligen Straßen enorm viel Spaß bietet und natürlich auch in den Kurven echt fetzt. Eines wird der CTR nie können... das Dach zu öffnen === <3

      Mit'm CTR in den Harz und auf die Rennstrecke steht auch noch an. Mal sehen, was das für Erkenntnisse bringt.
      +++ S2000 MY-2005, EZ-2006, Erstbesitzer. +++ Mods: KW Variante 3. Michelin PS2 (N3) in 225/255 auf 17" OEM Felgen. Wolfgang Weber Abstimmung. Fischerflex. Luft für die Bremsen vorn und hinten. Powerflex Road Series vorn. Domstrebe. Skeed Brace. Schwallblech in Ölwanne. Schwungscheibe 5.1kg statt 6.3kg. Seeker Shift Collar. Custom made Öltemperaturanzeige. Rainbow Germanium 265.25 aktiv an Alpine 9853R. Modifry Dashboard Handy Halter. +++ s-zillus.de +++
    • +++ S2000 MY-2005, EZ-2006, Erstbesitzer. +++ Mods: KW Variante 3. Michelin PS2 (N3) in 225/255 auf 17" OEM Felgen. Wolfgang Weber Abstimmung. Fischerflex. Luft für die Bremsen vorn und hinten. Powerflex Road Series vorn. Domstrebe. Skeed Brace. Schwallblech in Ölwanne. Schwungscheibe 5.1kg statt 6.3kg. Seeker Shift Collar. Custom made Öltemperaturanzeige. Rainbow Germanium 265.25 aktiv an Alpine 9853R. Modifry Dashboard Handy Halter. +++ s-zillus.de +++
    • +++ S2000 MY-2005, EZ-2006, Erstbesitzer. +++ Mods: KW Variante 3. Michelin PS2 (N3) in 225/255 auf 17" OEM Felgen. Wolfgang Weber Abstimmung. Fischerflex. Luft für die Bremsen vorn und hinten. Powerflex Road Series vorn. Domstrebe. Skeed Brace. Schwallblech in Ölwanne. Schwungscheibe 5.1kg statt 6.3kg. Seeker Shift Collar. Custom made Öltemperaturanzeige. Rainbow Germanium 265.25 aktiv an Alpine 9853R. Modifry Dashboard Handy Halter. +++ s-zillus.de +++
    • Mittlerweile hab ich mich schon an das Design des CTRs gewöhnt, aber diese riesigen Luftauslassatrappen am Heck finde weiterhin hässlich. Das sieht beim Civic Sedan und Coupé meiner Meinung nach weitaus schöner aus.
      Baujahr 2005, Billman250 GenX Kettenspanner, Spoon Ölwanne, Öltemperaturanzeige, Ölfiltersicherung, Koyo-Wasserkühler, Stahlflex-Bremsleitungen, Subframe Collars, Ingalls Motordämpfer, Öhlins Road & Track Gewindefahrwerk, Michelin PS4 (17 Zoll OEM), Stoffverdeck, Hardtop Strikers, Rick's Headrest Wind Blockers & 7/8 Windschott, Alpine CDE-183BT, Eton Pro 170.2
    • Neu

      » my 01 | kw v1 | facelift rear stabilizer | h&r 20mm wheel spacers | cusco strut bar | dle brake stopper | supersprint | stainless steel brake lines & clutch line | jdm bbs 16" | yokohama advan neova ad08r | wimmer chipped | spa dual gauge | koyo vh081226 + samco | recaro pole position abe | oem lip & wing «
    • Neu

      JagoBlitz schrieb:

      aber diese riesigen Luftauslassatrappen am Heck finde weiterhin hässlich.
      Kannst' ja ausclipsen. :D

      Hatten wir schon, und auch schon diskutiert, oder? :)
      +++ S2000 MY-2005, EZ-2006, Erstbesitzer. +++ Mods: KW Variante 3. Michelin PS2 (N3) in 225/255 auf 17" OEM Felgen. Wolfgang Weber Abstimmung. Fischerflex. Luft für die Bremsen vorn und hinten. Powerflex Road Series vorn. Domstrebe. Skeed Brace. Schwallblech in Ölwanne. Schwungscheibe 5.1kg statt 6.3kg. Seeker Shift Collar. Custom made Öltemperaturanzeige. Rainbow Germanium 265.25 aktiv an Alpine 9853R. Modifry Dashboard Handy Halter. +++ s-zillus.de +++
    • Neu

      @Los Eblos

      Im Grunde ja, aber das Video ist ein anderes.
      Und, meine persönliche Quintessenz bei all den Vergleichen der beiden Autos ist:
      Beide bescheren einem auf ihre Weise Fahrspaß. Je nach Strecke(-nabschnitt) ist dann mal das eine Auto schneller/ "besser" oder das andere. Letztlich ist es schön zu sehen, dass der S als fast 20jähriges Auto in seiner Lieblingsdisziplin "Kurvenjagd" immer noch gut performt.
      Honda tut gut daran die Entwicklungsrichtung beizubehalten. Weiter so.
      » my 01 | kw v1 | facelift rear stabilizer | h&r 20mm wheel spacers | cusco strut bar | dle brake stopper | supersprint | stainless steel brake lines & clutch line | jdm bbs 16" | yokohama advan neova ad08r | wimmer chipped | spa dual gauge | koyo vh081226 + samco | recaro pole position abe | oem lip & wing «
    • Neu

      Ich durfte gestern i30N Performance fahren.

      DANKE Micha! :thumbup:
      und dann
      DANKE Honda! :saint:

      Die Auto-Motor-Sport schrieb, der i30N sei mehr das Ralley-Auto, der CTR mehr der Rennwagen. Wenn die damit meinen, dass der i30N eher n gutes Werkzeug, und der CTR mehr das Präzisionswerkzeug ist, dann gehe ich da mit. Es gibt über den Hyundai im Grunde wenig zu meckern. In meinen Augen passt der gut in die Riege von GTI und Cupra. Man bekommt für kleineres Geld mehr Auto mit voller hütte, und es ist auch schon n Prollo-Auspuff in den 36.000 EUR Listenpreis enthalten, den viele beim nem GTI und Co. wohl noch nachrüsten, weil's ja so geil ist.

      Gut ist, dass Hyundai die Parametrierung von Dämpfern, Lenkung, Auspuff, ESP, etc. frei kombinierbar gestaltet hat. WENN Dämpfer-Modus RACE so enorm hart und stoßig ist, wie im i30N, dann ist die freie Einstellbarkeit notwendig. Auch wenn man so einen Auspuff drunter hat, würde ich mir das Abschalten wünschen, ohne damit bei anderen Parametern in den sauren Apfel beißen zu müssen. Hyundai erlabut es... top!

      Dem CTR wird das von Presseleuten oft angemäkelt, dass man dort nur drei vorgegebene Fahrmodi hat. Ich hab daran ehrlich gesagt noch nichts auszusetzen gehabt. Kopfschütteln machen mir so Leute wie JP, die meinen, die leichtgängige Lenkung vom COMFORT Modus des CTR sei besser als die sportlicheren/schwergängigeren Modi von SPORT und +R. Mag ja sein, dass das bei VAG so ist. Aber es ist doch für jedes Produkt erneut zu prüfen, oder? Ich bin auf geschlossener Schneedecke mit COMFORT gefahren, und da merkst Du nicht mehr so genau, was da auf diesem feinen Griplevel auf Schnee am Rad wirklich los ist. Modus +R rein, und man weiß, was da los ist, die geringere Lenkunterstützung lässt beim CTR mehr Informationen durch. Genau was will man doch... in COMFORT will man eher in Ruhe gelassen werden, und in +R will man selbst ran. Diese Medienfuzzis hören sich einfach auch gern reden, ohne in die Tiefe eines Autos vorzudringen, scheint mir.

      Ausstattung und Anmutung des Hyundai (hoffentlich muss ich beim Tippen bald nicht mehr überlegen, wie man huinday schreibt) innen sind gut. Außen finde ich ihn langw... nicht so aufregend.... aber immerhin noch nicht so enorm langweilig wie GTI und Cupra.

      Der Hyundai hat ne Differentialsperre mit elektronisch angesteuerten Lamellen, der CTR macht das hingegen rein mechanisch. Das kann man fühlen. Z.B. fährt man im Hyundai sagen wir mal 60 km/h in einer statischen Kurve und geht aufs Gas, vektor't das Diff und es zieht den Radius enger. Sowas macht der Civic nicht. Der fährt ohne deutlich merkliche Regelungs-Schweinereien... obwohl auch da ja wenigstens bei der Bremse ja auch ge'vektor't wird. Und ich würde vermuten, Honda nutzt beim CTR evtl. sogar die Servolenkung, um gegen letzte Reste von Torque Steer elektronisch entgegen zu wirken. Spüren tut man von Regelvorgängen davon jedenfalls nichts... wenn Honda da regelnd reinpfuscht, dann insgesamt sehr behutsam.

      Insgesamt funktioniert der Hyundai sehr gut, und die Vorderachse arbeitet auch gut. Die Kraft bringt er sauber auf die Straße und da muss man nicht maulen.

      Warum ich schon mehrfach GTI und Cupra erwähnte?
      Weil dem 275 PS Hyundai zum CTR ne ordentliche (mit Betonung) Schippe Schub fehlt. Das ist einfach nicht dieselbe Liga. Der Civic schiebt eher und viel heftiger an. Aus dem Hyundai purzelt nicht der Zorn raus, den ich gewohnt bin. Klar, es fehlen nominell ja auch 45 PS, eine Menge. Und die CTR streuen gern nach oben. Mindestens deswegen sehe ich den nicht als Konkurrenzprodukt zum CTR, das Auto ist gefühlt ne Liga langsamer. Dazu kommt, dass - für meine Empfindung - der CTR das deutlich feiner und cleverer auf Performance feingschliffene Fahrzeug ist. Der i30N wirkt eher wie "Normalo-Auto aufgepeppt". Das kann man Honda und dem FK8 sicher nicht absprechen. Die Ziele für den FK8 waren bei Entwicklung der neuen Civic Generation 2017 von vorn herein auf der Liste der Ingenieure.

      Nen CTR GT volle Hütte kauft man ab ca. 36.000 EUR, inkl Rabatt. Vielleicht hart verhandelt und mit Glück und Standard-Lack auch noch darunter. Das kostet der i30NP ohne Rabatt. Also reden wir sicher über ca. 5000 EUR Preisvorteil? Elektrische Sitze und Sitzheizung sind im CTR nicht zu bekommen. Auch kein Panoramadach, und sicher noch ein paar Sachen, die Korea da einfach mit rein steckt. Insofern: Der Hundai bietet mehr Schnickifutz und wegen des Prollo-Auspuffs definitiv auch mehr Poserspaßprofit, ohne dabei äußerlich optisch so im Poserstyle daher zu kommen, wie der für viele viel zu wild beflügelte CTR.

      TL;DR;
      1. Wer den Hyundai i30NP schlecht redet, muss gewichtige Gründe auffahren. Da bin ich gespannt.
      2. Ein lustiges Auto zu einem sehr fairen Kurs, aber es ist beim Fahrgefühl nicht die gleiche Liga, in der der CTR fährt.

      Ich denke, dass niemand von mir erwartet, ich würde jetzt schreiben: Mist, ich will jetzt auch nen i30NP!
      Es war mein Ziel, den Hyundai nicht zu sehr zu kritisieren. Ob das gelungen ist? Der CTR ist ne Bank.
      +++ S2000 MY-2005, EZ-2006, Erstbesitzer. +++ Mods: KW Variante 3. Michelin PS2 (N3) in 225/255 auf 17" OEM Felgen. Wolfgang Weber Abstimmung. Fischerflex. Luft für die Bremsen vorn und hinten. Powerflex Road Series vorn. Domstrebe. Skeed Brace. Schwallblech in Ölwanne. Schwungscheibe 5.1kg statt 6.3kg. Seeker Shift Collar. Custom made Öltemperaturanzeige. Rainbow Germanium 265.25 aktiv an Alpine 9853R. Modifry Dashboard Handy Halter. +++ s-zillus.de +++
    • Neu



      Leider ohne Jundei.
      +++ S2000 MY-2005, EZ-2006, Erstbesitzer. +++ Mods: KW Variante 3. Michelin PS2 (N3) in 225/255 auf 17" OEM Felgen. Wolfgang Weber Abstimmung. Fischerflex. Luft für die Bremsen vorn und hinten. Powerflex Road Series vorn. Domstrebe. Skeed Brace. Schwallblech in Ölwanne. Schwungscheibe 5.1kg statt 6.3kg. Seeker Shift Collar. Custom made Öltemperaturanzeige. Rainbow Germanium 265.25 aktiv an Alpine 9853R. Modifry Dashboard Handy Halter. +++ s-zillus.de +++
    • Neu

      ... muss ich das echt nochmal gucken? :twisted: Wo genau was?
      +++ S2000 MY-2005, EZ-2006, Erstbesitzer. +++ Mods: KW Variante 3. Michelin PS2 (N3) in 225/255 auf 17" OEM Felgen. Wolfgang Weber Abstimmung. Fischerflex. Luft für die Bremsen vorn und hinten. Powerflex Road Series vorn. Domstrebe. Skeed Brace. Schwallblech in Ölwanne. Schwungscheibe 5.1kg statt 6.3kg. Seeker Shift Collar. Custom made Öltemperaturanzeige. Rainbow Germanium 265.25 aktiv an Alpine 9853R. Modifry Dashboard Handy Halter. +++ s-zillus.de +++
    • Neu

      Los Eblos schrieb:

      ... muss ich das echt nochmal gucken? :twisted: Wo genau was?
      4:06 hat er es mit der Lenkung

      gefällt mir besser wie ein JGOLF :D der I 30N








      ich denke ich muß mal zu meinem HH so ein Type R Probefahren .
      Gruß Alexander G
      04.06.02 - 28.01.06 Silverstone Schwarz Rot
      28.01.06 - ??.??.???? Moonrock Bi Color Schwarz Rot

      Leave Me Alone,
      I Know What
      I´M Doing ! ;)
      K.Raikkonen