Projekt: RedPearlS2K

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Projekt: RedPearlS2K

      Hallo Forum!

      So (hoffentlich) Freunde, mein Jugendtraum ist wahr geworden. :love: Sorry vorab das es son Roman wird aber das Auto hats für mich verdient :D

      Kurz zu mir: Ich bin Mario, 27, verheiratet, keine Kinder (nur 1 mit Nummernschild :thumbsup: ) und von Berufswegen Elektroniker für Automatisierungstechnik
      Frühere Wagen: Civic Eg3 daily, Civic Eg6 Season
      Aktueller Daily: Renault Captur 1.2 TCe EDC 120PS (der in absehbarer Zeit einem 2017er Civic mit dem 1.5er Motor weichen wird, hab andere Marken endgültig satt und will zurück zu nem vernünftigen Motorenbauer!)

      Und jetzt das wieso ich hier bin: Ich habe mir nach langem für und wieder vor einer Woche einen S zugelegt :nod:

      Daten des Wagens:
      BJ: 2001
      Vorbesitzer: 3
      Historie: TÜV & Scheckheft lückenlos
      Originalfarbe: Silber metallic
      KM lt. Tacho: 124.000 - Motor: 58.000 km (dazu gleich mehr)
      Fahrwerk: D2 Street (19.000 km gelaufen)
      AGA: EMT OS30 Edelstahlanlage ab KAT ( youtube.com/watch?v=O5OtcCcrdHo Habe 2 ehemalige Mitarbeiter der Firma EMT (ehemals in Euskirchen bei mir ums Eck) ausfindig gemacht die jetzt bei der Fa. BBK Exhaust Systems arbeiten. Falls zu so einer Anlage also mal jemand was hat ich brauche nur 15 minuten bis zu den Jungs =)

      Besonderheiten:
      Der Wagen hatte in 1. Hand anno 2007 bei 66.000 km lt. Tacho einen Motorbrand und wurde daraufhin für einige k € von Nnomo Racing wieder fit gemacht: neuer Block, Kopf vollständig revidiert, Ölkühler verbaut, neues Intake, vollständige Wartung
      seitdem ist etwa 24000 km später noch ein großer Service gemacht worden sowie belegbare regelmäßige Ölwechsel. Bei der 3. Hand seit 2009 und seit dem nur Season und belegbare vernünftige Wartung und Pflege bis auf die Fahrwerkseinstellung (max. hart -.-') Die letzten 4 Jahre wenig gelaufen wegen Nachwuchs bekommen und daher jetzt veräusserung.

      Zustand seht ihr jetzt gleich selbst einiges ist weniger toll aber 99% waren mir bei kauf bekannt und sind entweder bereits erledigt oder haben Termin ;)
      Lendrad wurde im April abgeflacht und neu bezogen inkl Mittenmarkierung.
      Sitze sind letztes Jahr neu aufgepolstert und bezogen worden.
      Wagen wurde vor 2 jahren komplett neu versiegelt mit Sander und ist von unten wirklich 99,8% rostfrei. Nur die üblichen Gammelschrauben wie immer...
      OEM fahrwerk und Originalen Rädersatz (Reifen ernsthaft von 2401 8o ) hab ich dabei bekommen plus noch so einiges an Teilen und Kleinkram

      Erstmal Bilder bei Kauf:


      preview.ibb.co/c1q7nv/IMG_6858.jpg
      preview.ibb.co/jCAjZa/IMG_6859.jpg
      preview.ibb.co/eTHL7v/IMG_6861.jpg

      Aufgrund meines Eifelischen ;) Wohnorts hab ich direkt für Abholung die OEM front anbauen lassen.
      Bild bei Abholung:

      preview.ibb.co/cEVU0F/IMG_7100.jpg

      Seitdem erledigt (teils weil nötig bzw Zustand inakzeptabel):

      - Rückspiegel innen Montage korrigiert, weil schwergängig und extrem vibrierend
      - Radio (Parrot Asteroid Classic) raus, dafür Alpine CDE-196DAB inkl. Mikro und DAB-Antenne rein, damit funktioniert ohne zusatzadapter die Lenkrand bzw. Amaturbedienung frei programmierbar - ich habe jetzt Mute, next/forward, last/backward, Vol up/down
      belegt weil mir das so das wichtigste ist. Wer hierzu infos will gerne reinschreiben dann poste ich dazu mal ne genauere erklärung. ist echt angenehm ohne adapter und vor allem mit komplett freier funktionswahl.
      - Türen gedämmt und Tief-Mitteltöner getauscht weil die alten am Fensterheber schliffen -.-' (9 cm tiefe Teller) Neu: Pioneer TS-G17331
      - Fenster neu eingestellt und Gestänge gefettet; Kontaktproblem Fahrerfenster behoben weil bei Roof Up/Down nur noch beifahrer automatisch mitfuhr (fehler war ein mieser Kontakt im Stecker der Heberbedienung Fahrerseite)
      - Mitteltunnel inkl. Ablagefach "revidiert" von Pfusch am bau Klebung mit kaschiertem Spalt und total unpassend rot beledert zu foliert und nahezu spaltfrei, Ablagefach wieder korrekt zusammengesetzt inkl. automatischem Öffnen
      - grausam schlechte Belederung des Fachs unterm Windschott entfernt und Leder so gut es geht gereinigt und gepflegt
      - Fahrwerk 25 mm hoch (es war unfahrbar...) und vor allem vorne 8 klicks und hinten 18 klicks zurückgedreht weil beide Achsen auf limit Hart waren (D2 gibt vorne 5 und hinten 15 zurückdrehen vor)
      - Bösen Blick entfernt weil sah scheisse aus... Dann 2 Kg Scheibenkleber von beiden Gläsern runter gekratzt und zum Profi des Vertrauens gegeben für eine anständige Aufbereitung inkl. Nanoversiegelung der Gläser
      - 3 Knockout switches im Amaturenbrett unten Beifahrerfußraum verbaut für:
      1. Sperre des Xenonwäschertasters bei nicht aktiviertem Switch
      2. Fußraumbeleuchtung (noch nicht verbaut aber vorverdrahtet, wird rot und nur fürs Ambiente)
      3. Roof-Sperren Umgehung - schaltet Masse auf die Leitung die vom Handbremskontakt weg geht - somit jetzt bei verantwortungsvollem Umgang öffnen und schließen des Verdecks bei Fahrt möglich - ich nehme ~35 Km/h max. als Richtwert

      Hierzu auch ein paar Fotos:

      preview.ibb.co/iK48Sv/IMG_7112.jpg
      preview.ibb.co/fUcHLF/IMG_7255.jpg
      preview.ibb.co/hmik7v/IMG_7258.jpg
      preview.ibb.co/dj7Oua/IMG_7145.jpg
      preview.ibb.co/gWHTSv/IMG_7181.jpg
      preview.ibb.co/gfNv7v/IMG_7184.jpg

      Der Wagen Stand jetzt:

      preview.ibb.co/g7SOua/IMG_7189.jpg


      Grade bei meinem Haus-und-Hof-Tuner & Folierer in der Mache:

      - Räder runter, Gummis ab, Felgen anthrazit matt mit Pigmenteffekten lackieren lassen, VA Koppelstangen neu (Fahrerseite war hinüber), neue Dunlop Sportmaxx RT2 in VA 225/40/ZR18 und HA 255/35/ZR18 drauf. Spur neu vermessen/einstellen

      fest Geplant bzw. bereits Termine gemacht / Teile vorhanden:

      - Am 06.08 Termin für Vollfolierung in Anodized Red von Bruxsafol mit Akzenten in Brushed Steel Anthrazit (Türgriffe, Spoiler, Diffusor & Scheibenbügel)
      - Am 25.07 zum Hondahändler für Untersuchung leichter Vibrationen während dem Beschleunigen (Diff, Antriebswellen etc. eventuell Auswirkung von 19k KM mit Fahrwerk am Limit) dazu Flüssigkeitenwechsel und bisschen Kleinscheiß (SWRA einstellen,
      Haubenschloss nachjustieren....)
      falls Teile getauscht werden müssen habe ich mir aus nem Schalchter schon alles reserviert was wichtig werden könnte und nen guten Preis ausgehandelt. Der Restaurateur für die Oldtimer meines Chefs würde dann alles tauschen mit ein wenig Eigenleistung durch
      mich
      - Am 13.09 zur Firma Memelink in Holland für ein neues Sonnenland Stoffverdeckt inkl. OEM Glasscheibe
      - Austausch der hinteren Konsole inkl. Windschott gegen eins aus dem oben erwähnten Schlachter mit OEM klappbaren Windschott
      - Nächstes Wochenende runternehmen der AGA ab Kat und erneuern aller Dichtungen weil die alten hin sind und die letzte AU mittels Dichtpaste an zwei Verbindungsstellen bestanden wurde.
      - Einbau Raid HP Öltemperaturanzeige an A-Säule
      - Einbau Fußraumbeleuchtung
      - im Winter Umbau auf Stahlflex rot inkl. komplett neuer Bremsen beide Achsen
      - im Winter Ausbau und schwarz färben des Teppichs
      - kleine Aufbereitung der Fußmatten inkl. Klettbefestigung durch meinen Sattler
      - im Winter beledern der mittelteile in den Doorboards passend zu den Sitzen
      - Nachrüstung Sitzheizung aus Carbon durch meinen Sattler (nennt mich nicht weichei - meine Frau ist ne Frostbeule und besteht drauf weil unsere Dailys es auch haben :S )
      - neu Färben der Sonnenblenden in schwarz wegen Verdreckung


      ääääääääähm ja ich hab bestimmt was vergessen was gemacht werden soll. Reiche ich dann nach ^^

      Habe aber auch noch ne Meinungsfrage an euch weil ich unschlüssig bin. Die Schwellerzusätze hinten: abmachen oder dranlassen!? Muss ich halt vor dem Folierertermin entschieden haben was da passieren soll.

      Ansonsten freue ich mich über jedes Feedback und werde dann ab jetzt hier den Werdegang meines neuen Schätzchens festhalten. Würde mich über Tipps und Ratschläge freuen von den Erfahrenen hier.

      Bis dahin schöne Grüße an euch alle und ich hoffe einige von euch in der Zukunft auch mal inkl eurer wagen Kennenzulernen.

      P.s.: Zum Verkauf wegen nichtmehr Benötigens:

      1. Die auf den ersten Bildern verbaute Front inkl. Gutachten und Kopie vom alten Schein wo sie eingetragen war.
      2. Das vorher verbaute Parrot Asteroid Classic inkl Kabeladaptern und USB Kabelsatz der dazu gehört (keiner für Fernbedienung dabei) sowie Mikrofon und Schutzhülle mit OVP und Originalrechnung
      3. 2x Yokohama Sommerreifen 225/40/ZR18 und 2x Yokohama Sommerreifen 255/35/ZR18 (Modell müsste ich gucken) Reifen haben noch ca 6mm Profil sind aber leider von ende 2011 / Anfang 2012 - deswegen tausche ich sie auch aus. Fahren sich aber noch
      richtig gut für ihr Alter. Waren immer über Winter aufm Felgenbaum in trockener Garage und wurden mit gewisser Regelmäßigkeit bewegt damit nicht immer gleicher Aufstandpunkt
      vllt. kann die ja jemand brauchen um ne schöne runde Donuts zu drehen oder übern Track zu prügeln?!

      Preislich habe ich für keins der Teile bisher große Vorstellungen - bei Interesse melden wir werden uns schon einig werden ;) Bilder der Teile stelle ich auf Anfrage auch hier rein.
      “Life’s journey is not to arrive at the grave safely, in a well preserved body, but rather to skid in sideways, totally worn out, shouting ‘Holy shit, what a ride!'” - Hunter S. Thompson

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RedPearlS2K ()

    • Paddi schrieb:

      Herzilich Willkommen und viel Spaß :thumbup:

      Das macht mich allerdings stutzig :/

      RedPearlS2K schrieb:

      für einige k € von Nnomo Racing wieder fit gemacht

      joar mich zuerst auch. Der hat wohl einige Tausend nicht nach dem Öl geguckt und dann gab es unvermittelt den Brand. Habe mir von jemand von Nnomo Racing die Aufnahmegründe bestätigen lassen.
      “Life’s journey is not to arrive at the grave safely, in a well preserved body, but rather to skid in sideways, totally worn out, shouting ‘Holy shit, what a ride!'” - Hunter S. Thompson

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RedPearlS2K ()

    • Ich glaube Paddi meinte, dass ihn die erwähnte Firma stutzig machen würde.
      Baujahr 2005, Billman250 GenX Kettenspanner, Spoon Ölwanne, Öltemperaturanzeige, Ölfiltersicherung, Koyo-Wasserkühler, Stahlflex-Bremsleitungen, Subframe Collars, Ingalls Motordämpfer, Hasport 62A Diff. Mounts, BMCS, Öhlins Road & Track Gewindefahrwerk, Yokohama AD08R (17 Zoll OEM), Stoffverdeck, Hardtop Strikers, Rick's Headrest Wind Blockers, Alpine CDE-183BT, Eton Pro 170.2[/i]
    • messi schrieb:

      Super, viel Spass mit dem Auto. Die OEM Front sieht sooo viel besser aus :)

      Das mit dem Alpine Alpine CDE-196DAB interessiert mich. Wie schliesst man da die OEM Fernbedienung am Armaturenbrett ohne Adapter an? Ich selber habe einen Adaptersatz für mein Sony, aber hat vor lauter Kabel und Gedöns fast nicht gepasst

      Gruss, Markus
      Also das ganze ist simpel. Der Mute knopf ist ein eigener Draht (blau-gelb im werksstecker) und die LFB ist einer (grün-rot im Werksstecker) alles was zu tun ist ist diese beiden am CDE196 entsprechend anzuschließen wie auf folgendem Bild:

      preview.ibb.co/bCr6FQ/IMG_7221.jpg

      Also blau-gelb vom werkskabelbaum an pink-schwarz vom Alpine (wird im Radio dann für pausierbare Quellen (USB, CD etc...) als Pause und für Radio als Mute umgesetzt und zwar automatisch! Keine Einstellung nötig.
      Und grün-rot vom werkskabelbaum an gelb-braun vom Alpine

      das is Hardwaremäßig schon alles. ich habe nen honda auf iso adapter und dann den beiliegenden alpine auf iso adapter drin und mein radio verschwand ohne einmal zu stocken komplett einfach so im schacht. kabel wegschieben musste ich nichtmal.

      Danach kann man dann im Menu des Alpine die Knöpfe der LFB programmieren welche funktion sie haben sollen und zwar komplett frei wählbar. man kann sprachsteuerung auf einen beliebigen knopf legen oder track vorwärts oder oder oder. ich habe jetzt next track/forward, last track/backward, Vol up/down belegt wobei bei mir "CH" für next und der große Mode Button last track ist und lautsärke halt ganz normal.

      Funktioniert wie eine 1 und ist super simpel. Antennenadapter brauchste auch keinen der passt out of the box an den werksstecker.


      So heute wurde dann mal die Abgasanlage schon ab Mittelschalldämpfer demontiert um die undichten stellen und auch die braune Pest zu bekämpfen.
      Nachdem sie ab war stand recht schnell die entscheidung wenigstens die hinteren beiden Dichtungen-Schrauben kombis durch verschweißen mit Edelstahlnaht zu ersetzen. Dazu noch weitestgehend blank gemacht die Teile und morgen geht alles zum Glasperlstrahlen und wird anschliessend mit Zink behandelt plus neuen schwarzem hitzeverträglichen lack und für die "tips" neues chrom. Aber seht selbst ;)

      preview.ibb.co/egBqaQ/IMG_7278.jpg
      preview.ibb.co/eHWOvQ/IMG_7286.jpg
      preview.ibb.co/dHLGFQ/IMG_7288.jpg
      preview.ibb.co/fV8spk/IMG_7290.jpg
      preview.ibb.co/kYNJUk/IMG_7291.jpg
      preview.ibb.co/fTpyUk/IMG_7292.jpg
      preview.ibb.co/dndgh5/IMG_7296.jpg
      preview.ibb.co/czswFQ/IMG_7297.jpg
      preview.ibb.co/cuEDek/IMG_7298.jpg
      “Life’s journey is not to arrive at the grave safely, in a well preserved body, but rather to skid in sideways, totally worn out, shouting ‘Holy shit, what a ride!'” - Hunter S. Thompson
    • Sind OEM hab mal abgemacht da is der typische Honda Clip drin ;) bleiben dran mit den Socken haste recht passt garnicht mal schlecht und demnächst ist der Spalt nichtmehr so sichtbar.

      Bilder Funktion des Forums muss ich mal antesten ;)
      “Life’s journey is not to arrive at the grave safely, in a well preserved body, but rather to skid in sideways, totally worn out, shouting ‘Holy shit, what a ride!'” - Hunter S. Thompson
    • Okay also was Bilder angeht werden das Forum und ich keine Freunde ^^ muss sonst jedes Bild vom iPhone manuell anpacken und schrumpfen damits passt.

      Heute wurde dann die AGA komplett gesandstrahlt und anschließend äußerlich mit Zink versehen. Dann kam noch Hitzefester Anthrazit Lack drauf der später mal zu Felgenfarbe (morgen werden die Räder wohl fertig und auch montiert) und zu den in Brushed Steel folierten teilen passen wird.

      Hier ein paar Bilder zu der ganzen Nummer: (ich weiß ja ich hätte auch gleich ne Edelstahlanlage verbauen können aber ich liebe den Sound der verbauten und ich bin gegen immer alles neu wenn mans doch mit "einfachen" Mitteln zum deutlich kleineren Preis aufarbeiten kann) Da der Wagen eh nur noch für schönwetterfahrten sein soll ist das so auf einige Jahre völlig ausreichnet denke ich. Später sieht man weiter. Vllt lass ich mir irgendwann wirklich noch ne Edelstahlanlage handfertigen, die entsprechende Firma dafür habe ich ja um die Ecke :thumbsup:

      preview.ibb.co/mGDAQQ/IMG_7304.jpg
      preview.ibb.co/hq1x5Q/IMG_7310.jpg
      preview.ibb.co/cw7gX5/IMG_7312.jpg
      preview.ibb.co/mNhtek/IMG_7315.jpg
      “Life’s journey is not to arrive at the grave safely, in a well preserved body, but rather to skid in sideways, totally worn out, shouting ‘Holy shit, what a ride!'” - Hunter S. Thompson