Nach Lagerschaden, neuer revidierter Motor kaufen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bei mir wurde nach "neusten" Informationen auf das zweite Übermaß "aufgeschliffen" und danach mit Alusil beschichtet.
      @berzcheft:Ist die Ölempfehlung aus S in Verbindung mit der Zylinderwandbeschichtung sinnvoll oder würdest du sagen das dies eine ehr untergeordnete Rolle spielt und das 5w50 besser ist? Betrieb erfolgt ausschließlich auf Landstraßen und BAB, aber unter ordentlich Last! P.S. Ein Ölkühler habe ich verbaut.
      KW V2, 255/225 18 Zoll OZ, Toda “Torquie-kun”, HJS 200, Carbon parts, Skeed!, EBC, Stahlflex, Bodykit, K&N
    • Zunächst muss man gedanklich das Problem aufspalten:

      1. Übermaß / Viskosität
      2. Beschichtung / Additive

      Du musst den Ölverbrauch beobachten, aber ich würde rein wegen den physikalischen Eigenschaften eines 60er Öls nicht dazu greifen. Das VTEC System ist solide, aber braucht eine bestimmte Visko-Spanne. Alles um 40 ist genau richtig. 60er könnte zu dick sein und Probleme machen, insbesondere weil du eine „bessere“ Kühlung hast.

      Das 50er wäre sogar passender für dich anstatt eines 40ers...

      Das die Alusil-Beschichtung mit Ölen Probleme macht schließe zunächst aus, da Mahle hier sicherlich seine Hausaufgaben gemacht und die Verträglichkeit mit den marktüblichen Additiven berücksichtigt hat.
      The value of life can be measured by how many times your soul has been deeply stirred -

      Soichiro Honda
    • Ok. Zweites Übermaß, daher wohl kein oder kein durchgängiges/tragbares FRM mehr vorhanden, somit Alusil. Ob Alusil jetzt besser oder schlechter auf dem vl. noch vorhanden FRM hält ist mir nicht bekannt.

      Generell ist doch die Beschichtung als solches ein Problem oder zumindest anfälliger als Stahl Buchsen. Alusil Paarung mit Kolben, Kolberingen, dazu müssen wohl Experten was dazu sagen. Hab da nur was im Hinterkopf.

      Meine Meinung zu den Luft/Öl Ölkühlern ist wohl bekannt, daher gehe ich da nicht mehr darauf ein.

      Öl würde ich wohl Richtung 5W50 wie von Berz geschrieben oder hier noch 2 meiner Meinung nach gute 10W40. Bin auf Berz seine Meinung gespannt ;)
      kroon-oil.com/de/produktkatalo…50/poly-tech-10w-40/3197/
      penriteoil.com.au/products/10-tenths-racing-10w-40-pao-ester