Spedition / Versand von ca. 8 Paketen bzw. 1 Palette aufgrund von Umzug von DE nach AT ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Spedition / Versand von ca. 8 Paketen bzw. 1 Palette aufgrund von Umzug von DE nach AT ?

      Hallo zusammen,

      ich dachte mir ich frage hier einfach mal. Auch wenn es recht kurzfristig ist und mit dem S2000 wenig zu tun hat ;)

      Ich habe nun ca. zwei Jahre lang die Tage von Montag bis Freitag aufgrund meines Berufes in DE verbracht.
      Mein Hauptwohnsitz ist in AT und ich hatte hier in DE nur eine kleine Wohnung. Für das Wochenende bin ich immer nach AT geflogen.
      Nächste Woche muss ich meine Wohnung in DE leer räumen da es für mich wo anders weiter geht. Das ganze Zeug würde ich nun gerne nach AT verschicken.

      Am liebsten auf einer Palette da damit das Handling bzw. der Umgang wohl am sichersten ist. Außerdem kriege ich so nur eine Lieferung und nicht 8 Päckchen auf 2 Wochen verteilt.
      Leider finde ich keine Spedition die das für Privatpersonen zu einem vernünftigen Preis macht.
      Meine Firma arbeitet aufgrund der Branche in welcher wir Tätig sind nur mit Speditionen zusammen welche einen sehr hohen Qualitätsstandart haben. Dieser ist völlig ubertrieben für meine Versandware und daher auch leider unnötig teuer.

      Bei einem Versand mit einzelnen Paketen wäre DPD am günstigsten (ca. 100€). Leider habe ich mit denen schon mehrmals schlechte Erfahrungen gemacht.
      DHL wäre das nächste teuerste aber keine Ahnung ob die besser / sicherer sind?

      Kann mir irgendjemand etwas empfehlen?

      Hier auch mal eine kleine Liste an Gegenständen und Werten die versendet werden müssen:
      - Kaffeemaschine / Siebträger ca. 15kg (700€)
      - Kaffemühle ca. 8kg (400€)
      - 2x Kopfhörer (2000€ wobei ich versuchen werde den teureren im Flieger mitzunehmen)
      - Kopfhörer Verstärker ca. 5kg (1000€)
      - Kopfhörer DAC ca. 4kg (1000€)
      - Kleinzeug aus der Küche + Badezimmer ca. 8kg (500€)
      - Decke + Kissen + Sportsachen + Kleidung + Kabel + Bücher ca. 8kg (800€)
      ... da ist eben einiges dabei was schwer, sensibel und teuer ist :/

      Vielen Dank und noch ein Corona freies Wochenende!
      New Formula Red - 2004 Facelift - 44.000km
      K&N FIPK + AEM DryFlow | HJS 200er Kat | Supersprint MSD+ESD | KW V3+
      Premium Fußmatten | OEM Titanium Shift Knob | Ferodo DS Performance | Hawker Odyssey PC925
      Mobil1 5W50 | Castrol Syntrans FE 75W | Castrol Syntrax Long Life 75W90 | Michelin PS4

      Details: www.s2000.wiki
    • atr-platti schrieb:

      Ich hab die letzten jahre 500+ pakete mit GLS verschickt und hatte noch NIE probleme!

      GLS wurde mir jetzt auch von jemand anderem empfohlen. Ich schaue mal wo die preislich liegen.
      New Formula Red - 2004 Facelift - 44.000km
      K&N FIPK + AEM DryFlow | HJS 200er Kat | Supersprint MSD+ESD | KW V3+
      Premium Fußmatten | OEM Titanium Shift Knob | Ferodo DS Performance | Hawker Odyssey PC925
      Mobil1 5W50 | Castrol Syntrans FE 75W | Castrol Syntrax Long Life 75W90 | Michelin PS4

      Details: www.s2000.wiki
    • Dauer wäre mir egal. Das zeug muss sicher ankommen und bitte nicht wie bei DPD über den zwei Meter hohen Gartenzaun geworfen werden.
      Abholung von zuhause wäre auch noch nice weil ich in DE kein Auto habe. Das bietet GLS anscheinend nicht an. Lässt sich aber mit einem Taxi um 20€ auch lösen. Erhöht aber immerhin auch die Gesamtkosten.
      New Formula Red - 2004 Facelift - 44.000km
      K&N FIPK + AEM DryFlow | HJS 200er Kat | Supersprint MSD+ESD | KW V3+
      Premium Fußmatten | OEM Titanium Shift Knob | Ferodo DS Performance | Hawker Odyssey PC925
      Mobil1 5W50 | Castrol Syntrans FE 75W | Castrol Syntrax Long Life 75W90 | Michelin PS4

      Details: www.s2000.wiki
    • Kiyoshi schrieb:

      Nimm doch alles teuere mit im Flieger und versende deine Klamotten.

      Klappt leider nicht.

      1. Kriege ich das zeug nicht bis zum flughafen (habe kein Auto, bin eine Stunde vom Flughafen entfernt)
      2. Wären das ca. 4 Gepäckstücke die ich aufgeben müsste. Somit auch für mich insgesamt 5-6 große Pakete die ich irgendwie bis zum Flughafen bekommen muss.
      3. Ist das Handling der Gepäckstücke am Flughafen auch sehr brutal und versichert ist dabei nichts. Also meinen Siebträger würde ich da niemals aufgeben und da weiß ich jetzt schon dass der das nicht überlebt.
      New Formula Red - 2004 Facelift - 44.000km
      K&N FIPK + AEM DryFlow | HJS 200er Kat | Supersprint MSD+ESD | KW V3+
      Premium Fußmatten | OEM Titanium Shift Knob | Ferodo DS Performance | Hawker Odyssey PC925
      Mobil1 5W50 | Castrol Syntrans FE 75W | Castrol Syntrax Long Life 75W90 | Michelin PS4

      Details: www.s2000.wiki
    • Matthias S. schrieb:

      Von wo müssen die Sachen abgeholt werden und in welche Region nach Österreich? Vielleicht liegt es ja für den einen oder anderen auf dem Weg!

      Von: Niedersachsen, ca. 70km von Hannover entfernt.
      Nach: Wien, komme aber gerne bis zur Grenze AT-DE entgegen.

      Da aber nicht gewiss ist wie lange ich wegen dem Coronavirus wieder nach AT komme, versuche ich alles möglichst heute/morgen abzuwickeln und schnellst möglich wieder nach AT zu fliegen.
      New Formula Red - 2004 Facelift - 44.000km
      K&N FIPK + AEM DryFlow | HJS 200er Kat | Supersprint MSD+ESD | KW V3+
      Premium Fußmatten | OEM Titanium Shift Knob | Ferodo DS Performance | Hawker Odyssey PC925
      Mobil1 5W50 | Castrol Syntrans FE 75W | Castrol Syntrax Long Life 75W90 | Michelin PS4

      Details: www.s2000.wiki
    • atr-platti schrieb:

      Sicher das du noch nach wien fliegen kannst? Der flughafen wird als erster in Europa der gesperrt wird.

      Ich fliege heute zurück. So wie ich das sehe fliegt noch die ganze Woche Eurowings von HAJ nach VIE und wer weiß ob das nächste Woche nicht vl auch noch so ist.

      Das einzige Problem an der ganzen Sache ist die kurzfristigkeit der Vorankündigung. Es wird verkündet dass eine Land sperrt bzw. eine Verbindung schließt und das gilt dann ab sofort oder in der Regel innerhalb der nächsten paar Stunden.

      Die EW Stewardessen haben den Dienstplan für die ganze Woche mit flügen voll. Am Flughafen geht es auch fröhlich weiter (allerdings im Absenkungsbetrieb). Bis dann plötzlich jemand meint, ab sofort ist zu. Wann das ist weiß niemand. Die Gerüchte machen einen nur verrückt.

      Leider alles ziemlich verrückt.

      Pakete sind jedenfalls schon mit GLS verschickt :) Danke für den Tipp!
      New Formula Red - 2004 Facelift - 44.000km
      K&N FIPK + AEM DryFlow | HJS 200er Kat | Supersprint MSD+ESD | KW V3+
      Premium Fußmatten | OEM Titanium Shift Knob | Ferodo DS Performance | Hawker Odyssey PC925
      Mobil1 5W50 | Castrol Syntrans FE 75W | Castrol Syntrax Long Life 75W90 | Michelin PS4

      Details: www.s2000.wiki
    • War etwas einsam im Flieger, aber immerhin gut zuhause angekommen ;)
      Bilder
      • IMG_20200317_220056_2_Done2s.jpg

        634,99 kB, 1.920×1.080, 26 mal angesehen
      New Formula Red - 2004 Facelift - 44.000km
      K&N FIPK + AEM DryFlow | HJS 200er Kat | Supersprint MSD+ESD | KW V3+
      Premium Fußmatten | OEM Titanium Shift Knob | Ferodo DS Performance | Hawker Odyssey PC925
      Mobil1 5W50 | Castrol Syntrans FE 75W | Castrol Syntrax Long Life 75W90 | Michelin PS4

      Details: www.s2000.wiki
    • atr-platti schrieb:

      Extrem. Mit einer person heben die ab?
      Hab bisschen mit den Piloten und den Flugbegleiterinnen geplaudert.. die verstehen es selber auch nicht.
      Aber ich bin froh.. sonst würde ich jetzt in DE festsitzen und am ab Freitag noch dazu ohne Wohnung in DE.
      New Formula Red - 2004 Facelift - 44.000km
      K&N FIPK + AEM DryFlow | HJS 200er Kat | Supersprint MSD+ESD | KW V3+
      Premium Fußmatten | OEM Titanium Shift Knob | Ferodo DS Performance | Hawker Odyssey PC925
      Mobil1 5W50 | Castrol Syntrans FE 75W | Castrol Syntrax Long Life 75W90 | Michelin PS4

      Details: www.s2000.wiki
    • hikaito schrieb:

      Die sammeln auf der Rücktour die Touristen zurück nach DE ein :)
      Die Flieger gehen momentan in die ganze Welt, leer hin, und zurück die Versprengten einsammeln.
      Abgesehen davon, müssen sie fliegen. Ist ein Linienflug, kann man nicht so einfach streichen, auch wenn reduzierter Flugplan.

      Mein Flieger fliegt den ganzen Tag nur eine Strecke und das ist Wien - Hannover. Immer hin und zurück.
      Über den ganzen Tag waren insgesamt 33 Personen im Flieger. Da hätte man auch einfach alle Flüge für den Tag streichen können und nur 1x am Ende vom Tag hin und zurück fliegen können.

      Warum kann man die Flüg nicht einfach streichen? Machen andere Airlines auch bzw. fliegen inzwischen überhaupt nicht mehr.
      Laut der EU Fluggastverordnung müsste die Fluggesellschaft bei einem Ereignis wie Coronavirus nicht einmal einen Schadensersatz für das Streichen der Flüge bezahlen.
      New Formula Red - 2004 Facelift - 44.000km
      K&N FIPK + AEM DryFlow | HJS 200er Kat | Supersprint MSD+ESD | KW V3+
      Premium Fußmatten | OEM Titanium Shift Knob | Ferodo DS Performance | Hawker Odyssey PC925
      Mobil1 5W50 | Castrol Syntrans FE 75W | Castrol Syntrax Long Life 75W90 | Michelin PS4

      Details: www.s2000.wiki
    • Normalerweise fliegt Eurowings Touren und nicht nur hin und zurück. Das ist das Modell. der No Frills.
      Daran kann man schon sehen dass jetzt alles anders ist.

      Die Airlines können nicht einfach absagen, nur weil der Flieger nicht voll ist. Dafür gibt es sehr enge Regeln. Die die eingestellt oder reduziert haben, haben es vorher bei der Aufsichtsbehörde angemeldet. Macht 4U auch
      Klar kann ein Flug adhoc gestrichen werden, z.B. wenn ein Krankheitsfall vorliegt, oder irgendein anderer "äußerer" Grund, aber eben nicht der Loadfactor.
      Dann gibt es ja auch noch die 80/20 Regel. D.h. wenn eine Airline nicht 80% der zugesagten Slots der jeweiligen Strecke bedient, kann der Slot neu ausgeschrieben werden. Weil diese Regel noch gilt, aber wegen Corona ausgesetzt werden soll, gibt es diese vertraglichen Verpflichtungen.

      Dann gibt es da noch den Aspekt, Flugstunden der Piloten. Sie müssen min Stunden im Jahr zusammen bringen um die Lizenz aufrecht zu erhalten. Je nach dem wie lange die die Krise jetzt dauert, kann das zum Thema werden.
    • Das mit dem hin und zurück ist bei mir jeden falls schon seit 2 jahren so. Ein bekannter der regelmäßig in die Schweiz fliegt hat allerdings auch so wie von dir beschrieben "Tourenflüge".
      Habe gestern auch von den Flugbegleitern erfahren dass die Besatzung den ganzen Tag von 06:00h bis 23:00h im Flieger ist und ohne Schichtwechsel denn ganzen Tag hin und zurück fliegt :D

      Das mit den Slots ist interssant. Meine Strecke fliegt z.b. auch nur Eurowings und keine andere Fluggesellschaft..

      Mit in das Ganze Chaos kommen dann noch die Grenzschließungen. Wenn DE beschließt niemanden mehr aus IT,FR,AT einreisen zu lassen, dann kann der Flieger ja auch niemanden mehr Transportieren?

      Das mit den Flugstunden dürfte dem Piloten gestern wohl ziemlich egal gewesen sein :P
      New Formula Red - 2004 Facelift - 44.000km
      K&N FIPK + AEM DryFlow | HJS 200er Kat | Supersprint MSD+ESD | KW V3+
      Premium Fußmatten | OEM Titanium Shift Knob | Ferodo DS Performance | Hawker Odyssey PC925
      Mobil1 5W50 | Castrol Syntrans FE 75W | Castrol Syntrax Long Life 75W90 | Michelin PS4

      Details: www.s2000.wiki
    • Wahrscheinlich fliegst du mit EW Austria die Strecke (schau mal auf die Registrierung nächstes Mal OE-xxx), evtl haben sie ein maßgeschneidertes Modell um Abends zu Hause zu sein. Nach Zürich fliegt z.B EW Deutschland, die kenn ich auch schon fast alle, jede Woche hin und her für die :love: .

      Im Moment läuft ja noch das Notprogramm um alle Deutschen nach Hause zu holen. Glaube auch, bald ist komplett Schluß mit Fliegen.

      Wenn das hier irgendwann durch ist, wird interessant zu sehen welche Airlines noch da sind :/ , und dann sind neue Slots zu vergeben.