Einer weniger - tiefe Trauer - Ärger mit Wiederbeschaffungswert

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Einer weniger - tiefe Trauer - Ärger mit Wiederbeschaffungswert

      Mea culpa,
      nach Jahren der (aktiv-)Abstinenz,
      bin ich mal wieder auf die Hilfe der Community angewiesen. Sorry, aber neben Sohn mit geistiger Behinderung (der vom Hüddeln und Tüddeln an unserem AP1 jetzt weiß was n´ Drehmoment od. ne 17er Nuss ist) und Schwiegermutter mit Alzheimer, haben mein Sohn und ich lieber die Zeit genutzt um unseren S2000 zu hüddeln und zu geniessen, die Zeit dafür war in den vergangenen Jahren echt knapp genug.


      Und jetzt zum grössten Sorry: Unser geliebter S2000 ist jetzt im Himmel bei all den anderen dieser besten Autos, die je gebaut wurden aber mitten aus dem "Leben" gerisen wurden. Plötzlich und unerwartet, wie´s so schön heisst. Komplett-Totaschaden, mit Motorbrand und allem . . . Amberger AB . . . Laut Gutachter entweder Reifen (Neu 10/2019 ?) Motorschaden (LM-ÖL um Fragen vorzugreifen) od. Benzinzuleitung (Geruch).
      . . . egal, Resultat nach 2-fach Drehung, mit 170 in die Betonleitplanke und mit brennendem Motor ca. 60m dran entlang, das Finale: mein Sohn und ich sind nebst unserem Hund unverletzt ausgestiegen, sofortige Helfer vor Ort konnten löschen. Unser S2000 ist unrettbar zerstört . . . und hat uns vollkommen unverletzt ! aussteigen lassen . . . Danke dafür.

      Die Phantomschmerzen sind kaum auszuhalten.

      Jetzt aber der Ärger mit der Versicherung üb. Wiederbeschaffungswert. 2001er AP1 126.000km (alle grossen Service bei Honda), Silverstone grey mit rotem Innenbereich / Leder, (nahezu makelloser Lack), Schmidt-Design 18"er (225 vo / 255 hi Neuwert €4.900 und ein paar), Remus Edelstahl-Endtopf, K&N Sportluftfilter, Domstrebe, Stahflex all around, Verdeck neu 2015 keinerlei Wartungsstau, blitzblank aussen, innen, unter der Haube und unten. Klar, schon immer reines Sommerfahrzeug, History: 2 reelle Vorbesitzer bis 2005, danach mit 58.000km 7Jahre in Showroom von grossem Honda Autohaus mit gelegentlichen Sommerausflügen, ab 2012 mit 76.000km bei mir. Bilder sind unten.


      Gutachter/Versicherung taxiert auf € 19.500. Hab mir in dieser Kategorie 4 Aspiranten angesehen, ich will nicht das jammern im Detail anfangen, daher Fazit: Getriebeschaden, Front-Heckschäden mit deutlich fragwürdigen Spaltmassen, Lack runter, innen runter, Beulen, die die Frontmaske nach AUSSEN drücken (was issn da passiert) usw.usw.usw.
      Daher jetzt endlich meine Frage: Was muss ich realistisch einkalkulieren, wenn ich wieder ein vergleichbares Schmuckkästchen (im Vergleich locker, Bilder siehe unten / unter der
      Haube genauso gepflegt) erwerben möchte?

      Noch bin ich mit dem Gutachter (Dekra/Versicherung) auf der Suche nach reellen Werten. der Mann ist echt bemüht, weiss aber auch nicht wie er das angemessen taxieren soll, das ganze ist jetzt in der Hauptverwaltung Dekra. Was wäre ein realistischer Wiederbeschaffungswert, unterhalb welchen Wertes sollte ich einen Anwalt einschalten?


      Mein Sohn und ich wollen uns nur echt keinen solchen Schrott ins Haus holen, wie wir ihn schon besichtigen mussten. Alle Tipps wären herzlich willkommen. Danke vorab für eure Zeit. Und Danke dass es euch gibt !
      Dateien
    • Hi,

      zunächst einmal! Wie gut, dass euch nix weiteres passiert ist. Alles andere lässt sich (natürlich nur mit Geld) wieder richten.

      Ich weiß nicht ob es hilft, aber gegen so einen Super-Gau und nachfolgendem Ärger mit den Versicherungen, sollte man sich über ein Classic Data Gutachten Gedanken machen.

      Das Gutachten ist glaube ich weniger streitbar, als der Umstand jetzt.

      Vielleicht kannst mal bei Classic Data nachfragen wo so S2000 stehen und ggf. kann das ein Richtwert sein!!?

      classic-data.de/

      Ich beobachte aus Langeweile den Markt und muss sagen, dass auch hin und wieder welche um 25.000€ wieder drin sind. Finde ich nicht gut, aber immerhin nicht so weit entfernt von dem was die Versicherung zahlen will.

      Ich drücke dir die Daumen, dass du da fündig wirst und vorankommst.

      Beste Grüße,
      Berz
      The value of life can be measured by how many times your soul has been deeply stirred -

      Soichiro Honda
    • classic-data klingt gut! Werde mich mal dahin wenden. Und verflixt, wie oft habe ich über ein Wertgutachten nachgedacht . . . Too late. Sollte sich aber jeder, ders noch nicht gemacht hat, unbedingt nochmal überlegen wenns auch so ein gehüddeltes Schätzchen ist. Damit hätte ich sicherlich eindeutige Grundlagen und viel weniger Ärger in der jetzigen Situation.

      Aber wie Du schon gesagt hattest: Wirklich wichtig ist die Unversertheit von uns 3en.

      Danke für den Tipp.

      Max
    • Erstmal schön das euch nichts passiert ist!

      Das ist das was ich bei meiner suche angesprochen habe und sich viele angegriffen fühlten... Runter gerockt Autos, teilweise Unfallautos, mit zich Vorbesitzern werden als gepflegt Sammlerobjeckte angeboten... Total überteuert. Das verleitet Besitzer von "geht so guten" Fahrzeugen ihre für noch teurer anzubieten... Der Markt ist total künstlich aufgeblasen.

      25k sollte schon ein sehr gutes Fahrzeug möglich sein.

      Viel Erfolg und Geduld bei der Suche!
      Mfg
    • Danke für deine Einschätzung, nachdem ich gestern mal mit classic-data Kontakt hatte (vielen Dank nochmal an Berz), scheint sich diese auch zu bestätigen. Erhaltungszustand 3 wird bei denen (inoffiziell, da noch keine "richtigen" Oldtimer) so um € 20.000, Zustand 2 schon um die € 26.000 bewertet (BJ u Km berücksichtigt). Markt aufgeblasen? Lt. classic-data: hohes Potential und wenig Angebote, die sehen die Kurve steigen . . .

      Ich hoffe, der Dekra Gutachter lässt sich von diesen Infos beeinflussen.

      I´ll keep you updated.

      Max
    • Auch wenn du schon ein klareres Bild hast, hier noch meine 50ct.
      Ich sehe es ähnlich wie @Greko. Für 25k sollte schon ein echtes Schmuckstück da stehen, eher jüngeren Baujahres und wenig km auf der Uhr
      Wir haben eine Preisblase, zumindest was die Angebote angeht. Ob die Leute am Ende ihre Preise erlöst bekommen ist für mich die Frage. Sicher ist es auch ein Unterschied ob Händler (Garantie) oder Privatverkäufer.
      Wenn ich deine Liste an Mods lese, stechen die Felgen hervor (aber wie alt?), der Rest ist nicht sonderlich wertsteigernd, sorry. Tuning wird in der Regel nicht oder wenig bezahlt. Denn Räder, Bremsleitungen Auspuff usw braucht ein Auto ja sowieso.
      Zusätzliche Dinge wie Turbo oder Kompressor muss erstmal jemanden finden der sowas haben und bezahlen will

      Stell dir vor du wolltest deine zusätzlichen Mods ohne die Räder gebraucht kaufen. Was wärst du bereit dafür zu geben? Ein paar hundert €?

      Was im Moment steigt ist der Wert des Fahrzeugs an sich.
      100% OEM verkauft sich hochpreisig einfacher. Mit den OEM Felgen würdest du beim Verkauf unwesentlich weniger bekommen und könntest die Aftermarkets separat verkaufen. Nur fällt diese Option ja nach deinem Pech leider weg.

      Insofern finde ich die 19,5k gar nicht so weit weg von der Wahrheit. Das wäre ja auch schon eine stramme Wertsteigerung.

      Hoffe mich mit meiner Sicht hier nicht komplett unbeliebt zu machen, versuche nur unemotional die Preise zu bewerten.

      Habe selbst seit 8 Jahren einen 2006er (damals 19k€, Bandbreite deutschlandweit war ca 12-23k€) mit heute 125k km und mittlerweile doch einiges an Mods eingebaut (5-stellig). Dieses Invest sehe ich großteils als Hobby und Euro Grab hinsichtlich der Fahrzeug Wertentwicklung.
      Kann aber alles 100% zurück bauen und so ein OEM „Sammlerstück“ anbieten, und die Teile verticken, wenn ich es denn je will... glaube nie :love:

      Deinen Vorfall werde ich aber als letzten Anstoß nehmen (will ich schon lange machen) ein Wertgutachten erstellen zu lassen um wenigstens einen Ausgangswert für den schlimmsten Fall zu haben. Denn auch ein Gutachten hat nur eine sehr begrenzte Gültigkeit.

      Viel Glück mit der Versicherung und deiner Suche nach Ersatz
    • "Hoffe mich mit meiner Sicht hier nicht komplett unbeliebt zu machen, . . . DOCH ! PHH !

      Nein, deine Einschätzung finde ich eher als "geerdet". Fakt ist leider, dass ich in der angegebenen Spanne € 19.5oo Erfahrungen sammeln musste, die so weit weg sind von dem, was ich . . . einst . . . hatte (schluchz). Das waren derart runtererockte Kisten dabei, andere mit Phänomenen, die eigentlich nur zu einem Unfall passen usw. Wenn das unrühmiche Ausnahmen waren, bleiben wir gerne tapfer und warten.

      Mein Sohn und ich suchen aktiv seit längerem (ja, gut Monat od. so) einen vergleichbaren Ersatz, vergleichbar in Pflege-/ Erhaltungs- / Bj / Km Kategorie, dazu brauche ich die Einschätzungen der community, der Haufen kennt sich mit den S2000 halt immer noch am besten aus. Ich müsste wissen, was derzeit aufgerufen wird, damit wir wieder einen "würdigen" Nachfolger finden können, und das dann der Vericherung auch irgendwie näherbringen!?! Weder mit abgehobenen Mondpreisen, noch mit schlechten Internetrecherchen (RHDs mit einbezogen?). Wir wollen nur wieder was vergleichbares . . . aber ohne fundierte Grundlagen tappt ja selbst der Gutachter im Dunklen.

      Auf jeden Fall WERTGUTACHTEN machen lassen, hoffe jeder zieht seine Schlüsse aus meiner Dumm- / Faulheit. Ich glaube, dass ich unseren nächsten erst Bewerten lasse und dann erst zum ersten Tanken fahre.
    • ich habe diese Woche mein Gutachten bei der Firma machen lassen hoefel-moench.jimdofree.com/

      war eine Empfehlung von der OCC Versicherung sollte vielen bekannt sein die sich mit der Materie auskennen.


      Meins wurde auch nach classic-data.de/ Richtwerten bemessen mit der Zustands Note 2+

      Ich kann jeden nur raten das im Vorfeld mit Bildern Rechnungen usw zu dokumentieren Herr Mönch nimmt sich wirklich sehr viel Zeit ! Ein sehr netter Kontakt mit sehr viel Erfahrung.

      So ein vernünftiges Gutachten ist Goldwert im Schadenfall.
      • HONDA S2000 04 GRAND PRIX WHITE III AEM V2 III TEIN MONOFLEX INKL. EDFC III APR COOLING PLATE III CUSCO STRUT BAR III CUSCO OIL CATCH TANK III GREEDY INFORMETER TOUCH III MISHIMOTO RADIATOR INKL. FAN SHROUD KIT III MUGEN EXHAUST MANIFOLD III MUGEN TITANIUM SPORTS EXHAUST III TAROX JAPAN SPORT INKL. BREMBO BRAKE PADS III DOC TRONIK ECU III AEM PERFORMANCES GAUGS III SPOON MAGNETIC DRAIN BOLT SET
    • Mensch Alex du faule Sau :D ...

      lmgtfy.app/?q=classic+data+fahrzeugbewertung

      (Das Runterscrollen kann ich leider nicht für dich simulieren ;) )

      BTW, Hikaito macht eine Recherche und wenn er Classic Data auch gut findet, dann sollten wir Nordeier mal gemeinsam in Hamburg zu dem Standort und einen Rabatt rausholen.

      Unsere Fahrzeuge sind etwa alle gleich „gut“ und dann muss er nur minimal das Gutachten ändern und nur Fotos spezifisch machen ;)

      Das große kostet „ab“ 450€...da sollte was drin sein.

      Wenn im Norden mehr Leute Lust haben, bitte melden.
      The value of life can be measured by how many times your soul has been deeply stirred -

      Soichiro Honda
    • Agent Orange schrieb:

      Was kostet so ein Gutachten denn in etwa?

      LG, Alex
      habe für meins 189 bezahlt das reicht vollkommen aus es sei den wir sprechen irgendwann mal in 20 Jahren über 50000€ :D
      • HONDA S2000 04 GRAND PRIX WHITE III AEM V2 III TEIN MONOFLEX INKL. EDFC III APR COOLING PLATE III CUSCO STRUT BAR III CUSCO OIL CATCH TANK III GREEDY INFORMETER TOUCH III MISHIMOTO RADIATOR INKL. FAN SHROUD KIT III MUGEN EXHAUST MANIFOLD III MUGEN TITANIUM SPORTS EXHAUST III TAROX JAPAN SPORT INKL. BREMBO BRAKE PADS III DOC TRONIK ECU III AEM PERFORMANCES GAUGS III SPOON MAGNETIC DRAIN BOLT SET
    • @Maxx2000 Du solltest dir Zeit geben bei der Suche und flexibel bei der Entfernung sein. Einen fairen Deal zu finden und womöglich in deiner Umgebung kann lange dauern.
      Bin damals durch ganz DE gereist und in München letztendlich fündig geworden... Komme aus HH.
      Für die Versicherung hast du telefonisch eigentlich schon einen ganz guten Anhaltspunkt bekommen. Und wenn du den Gutachter auf Zustand 2 für deinen überzeugen kannst, sollte das für den zukünftigen Ersatz gut passen. Den dann in aller Ruhe suchen.
      Letztendlich ist die Entscheidung für ein Auto auch immer von Emotionen getrieben...Nie zeigen :) ... Aber der Preis sollte immer faktisch getrieben sein. Da werden dann die Verkäufer emotional.
      Manchmal gehen die auch von den Mondpreisen weit runter. Hatte ein Angebot von 19k auf 12k runter und danach hat Verkäufer angerufen und wollte noch auf 10k runter. Hab’s gelassen, weil mir der Aufwand am Ende zu hoch war, obwohl preislich wäre es sich mit Neuteilen ausgegangen. Sowas bekommst du nur vor Ort rausgearbeitet. Manchmal ist in den Mondpreisen viel Luft nach unten. Wenn du Arbeit und gesparten Preis reinstecken kannst, ist es evtl auch eine Möglichkeit
    • @hikaido Ja, sieht wohl so aus, dass sich die Suche in die Länge ziehen wird - zeitlich und räumlich. Hab dem Dekra Gutachter gerade eben mitgeteilt, dass sich die TÜV Prüfer vom April noch an den "aussergewöhnlich guten Erhaltungszustand dieses 19 Jahre alten Fahrzeugs" erinnern können, und dem Gutachter auch gerne was zusenden, "weil das haben sie in dem Alter so noch nicht gesehen". Ich musste echt mit mir kämpfen . . .

      Hoffentlich bewirkt das was. Und hoffentlich bringt die Zeit (und/oder Raum - egal, Hauptsache dass . . .) die passende Gelegenheit.

      Ja, an alle Zaudernden, seids ned so bleed wie ich, machts a Gutachten ! Die € 200 .- sind im Ernstfall echte Peanuts. Wie viel Zeit, Energie, Problemlösungen, Pflege, Sorgen habt ihr in eure Schätzchen gesteckt, wie viele Euronen? Und im Ernstfall stehst du dann da, und kannst dir für das Versicherungsgeld gerade noch eine zusammengeschossene Kiste kaufen. Nich zaudern - machen ! ! ! Und weiter hüddeln und tüddeln.

      Und laut Telefonat mit einem bekannten Classic Bewerter "haben die jegliches Potential für einen zukünftigen Klassiker" und werden jetzt schon (inoffiziell) gelistet und geführt.

      Danke an den Rest der Gang für euren Support!

      I´ll keep you updated.

      Grüsse aus dem sonnigen Franken

      Max
    • Greko schrieb:

      Das ist auch so ein Kandidat... Will niemanden zu nahe treten aber Unfallauto und Slalom... Muss jeder selber wissen
      Naja in der Anzeige steht ja auch nichts davon, dass er Unfallfrei wäre.
      Hatte schon einige Autos mit Vorschäden. Kann ja trotzdem ein guter kauf sein...wenn der Preis dazu passt.

      Und Sportwagen wie der S2000 werden natürlich viel sportlich bewegt.
      (außer vielleicht mein armes Exemplar...der steht viel und wird dann 100km/Jahr i.d.r. Opa-Style spazieren gefahren... :lol: )
    • berzcheft schrieb:

      ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeig…ocial&utm_content=app_ios

      was ist mit dem?

      Mugen Teile verkaufen? Ggf. Bisschen runter handeln?

      15 Jahre in einer Hand mit ganz ordentlichem ersten Eindruck ?
      schade der sieht ja wirklich Top aus aber für einen Unfall S2000 ist der Preis zu hoch...
      • HONDA S2000 04 GRAND PRIX WHITE III AEM V2 III TEIN MONOFLEX INKL. EDFC III APR COOLING PLATE III CUSCO STRUT BAR III CUSCO OIL CATCH TANK III GREEDY INFORMETER TOUCH III MISHIMOTO RADIATOR INKL. FAN SHROUD KIT III MUGEN EXHAUST MANIFOLD III MUGEN TITANIUM SPORTS EXHAUST III TAROX JAPAN SPORT INKL. BREMBO BRAKE PADS III DOC TRONIK ECU III AEM PERFORMANCES GAUGS III SPOON MAGNETIC DRAIN BOLT SET