Einer weniger - tiefe Trauer - Ärger mit Wiederbeschaffungswert

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lingi schrieb:

      Greko schrieb:

      Das ist auch so ein Kandidat... Will niemanden zu nahe treten aber Unfallauto und Slalom... Muss jeder selber wissen
      Naja in der Anzeige steht ja auch nichts davon, dass er Unfallfrei wäre.Hatte schon einige Autos mit Vorschäden. Kann ja trotzdem ein guter kauf sein...wenn der Preis dazu passt.

      Und Sportwagen wie der S2000 werden natürlich viel sportlich bewegt.
      (außer vielleicht mein armes Exemplar...der steht viel und wird dann 100km/Jahr i.d.r. Opa-Style spazieren gefahren... :lol: )
      Sportlich bewegt selbstverständlich... Aber durchgeschlagene Kotflügelverkleidungen und krumme Wagenheberaufnahmen ;)
    • @all Eschd amal ä herzliches dangeschööön (ja, frängisch) an alle die sich hier beteiligen. Der link ist auf jeden Fall gut, ums mal an die Dekra als Referenz weiterzuleiten. Würde ich aber erst machen, wenn der User (der grosse Unbekannte . . . auf jeden Fall für mich) sein o.k. dazu geben sollte. Vielleicht kann ihn ja jemand kontaktieren . . . so mal beiläufig fragen.

      Aktuell könnte ich ja auch (nur) € 19.5 für den Link-Vorschlag bieten, da muss ich dann aber auch echt um mein Leben feilschen, damit das was wird.

      Ja und Unfall is ja dann auch immer sone Sache, was wann wo wie wer usw. Kann gut gehen, muß aber dann von Profis und gut gemacht sein, Schweissen / Richtbank is tendenziell eher Grenze zu nogo.

      Ja, irgendwie schaue ich tägl. gespannt in Posteingang, Briefkasten u.Co., aber bis Dato noch keine Rückmeldung von den Entscheidungsträgern . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

      Da muß ich wahrscheinlich noch ein Weilchen die Nerven bewahren! Melde mich spätestens nach Erhalt irgendwelcher Updates.
    • Ich würde zunächst keine Angebot und Co weiterleiten. Das können die alleine finden. Wichtig ist einfach, dass du deine Kohle für ein vergleichbares Fahrzeug kriegst. Wenn es mehr ist, als ein Exemplar, was du dann kaufst = gut für dich!

      (Oder musst du den Kauf nachweisen und kriegst nur den Betrag gezahlt?)

      Dann ist wie bereits gesagt, Unfall nicht gleich Unfall. Blechschäden und kleine Dinge heißen mE auch Unfall und können einfach repariert werden, ohne bleibende Schäden. Nagut, Lack ist dann nicht mehr original aber einen Tod muss man sterben.

      Es gibt derzeit noch ehrlichere Fahrzeuge mit sichtbaren und erwähnten Rost an den Kotflügel, da kann man auch überlegen ob man für 8000€ kauft und satt rundum Sanierung macht? Wenn Motor und Getriebe i.O. sind...warum nicht?

      Solange du weißt, was Sache ist, regelt ein guter Betrieb mit paar Euronen den Rest.

      Meine 2 Cents...
      The value of life can be measured by how many times your soul has been deeply stirred -

      Soichiro Honda
    • @berzcheft
      Gute Überlegungen, konkret austüfteln, was Sinn macht, kann ich ja aber leider erst wenn ich (endlich . . . . . . . . . . . . .) weis, was für Budget zur Verfügung steht, dann kann man am jeweiligen Obj auch schauen, was für was zur Verfügung stehen muss.
      Auf jeden Fall echt erwägungswerte Idee für "2 Cents", danke dafür.

      Ich melde mich wenn (falls) dann irgendwann, von irgendwo, durch Zufall, aus Versehen, plötzlich, bald, unerwartet (o.k. die 3 letzten waren jetz echt sarkastisch), aus blauem Himmel, überraschend, auf wunderlichen Wegen, unglaublicher Weise (ne, die waren auch nich besser) dann doch noch mal irgendwelche Infos vom Gutachter kommen sollten.

      Max