Beiträge von SQ33

    Sehr schöne Darstellung. Danke für die Mühe.

    Also ich hab den Ballade Sport Heckdiffusor, könnte der Rest drumherum passen am Unterboden oder ist das ein gesamt Paket?

    Kann alles erst nach dem ersten Gespräch mit Speed Engineering beantwortet werden. Ziel sind Komponenten die einzeln verbaut werden können, aber perfekt zusammen passen.

    Ich möchte mal, in Vorbereitung auf den Besuch am 11.6. bei Speed Engineering die Interessenslage wie folgt zusammenfassen.


    - Diffusor: UncleHo, Paddi, Amir, Black Jaguar, power-gamer, TManiac

    - Heckflügel:

    - Splitter: UncleHo, Paddi, Amir, Black Jaguar, TManiac

    - Canards: UncleHo, Paddi

    - Unterbodenverkleidung: UncleHo, Paddi, Black Jaguar

    - Bremsenkühlung VA: Paddir, TManiac (AP1-Serienstoßfänger)

    - Bremsenkühlung HA: Paddi, SQ33, TManiac

    - Radhausschale HA + Unterbodenverkleidung Hinten (Diff Aussparung): Berz, 9000-rpm, SQ33, hikait


    Erklärung, was mit der Radhausschale und Unterbodenverkleidung gemeint ist:



    Die Unterbodenverkleidung soll das leere Volumen hinter der Hinterachse bis zur Heckschürze füllen und die Luft gezielt an Diff und ESD vorbeileiten. Es soll Verwirbelungen und Stau der Luft vor der Heckschürze vermeiden. Die Konstruktion soll nicht von außen sichtbar sein und kann optional unter dem Diffusor verbaut werden (siehe Skizze grün).


    Der Diffusor ist eine Fläche unterhalb der bestehenden Geometrie des S2000, von außen sichtbar und hat das Ziel die Luft verwirbelungsfrei unterhalb des FZG zu leiten. Eine Verbesserung des Abtriebs (oder weniger Auftrieb) ist hier das Ziel (siehe Skizze blau).


    Sollten sich Änderungen an der Interessenslage in der obigen Tabelle ergeben haben, bitte ich um Korrektur!

    Die Wetter-(Ahhh)-Aktienanalysten sagen +15% für Japan im Jahr 2024 voraus. Die hat der Nikkei bereits geschafft. Somit ist das Chance/Risiko-Verhältnis nicht so toll. Wenn, dann mit Limit bei einem Kursrücksetzer kaufen.

    Nachdem auf dem BB Vibrationen an der Hinterachte spürbar waren wird die Hinterachse überholt.Ich habe mir Billman rear hubs und ARP Radbolzen geholt. Diese Kombination soll laut S2Ki Forum sehr gut sein und kostet die Hälfte von OEM.


    Von einem niedrigen Yen profitieren zuerst japanische Firmen mit hohem Exportanteil. Wenn der Yen wieder steigt werden Finanz und Immobilientitel am meisten profitieren. Somit muss zuerst deine Erwartungshaltung gegenüber den Yen geklärt werden.


    Ebenfalls in die Auswahl der japanischen Aktien sollte einfließen, dass Japan billige russische Energie (Gas) kauft und auf Atomkraft setzt. Somit sind solche Industrien / Aktien im Vorteil.


    Die durchschnittliche Rendite von Staatsanleihen ist aktuell 1.08%. Der Prognose für den jap. Leitzins soll von aktuell 0.1% auf 0.3% bis Ende 24 und bis 0.5% bis Ende 25 ansteigen.


    Ich persönlich tippe also tendenziell wieder auf einen stärkeren Yen bis Ende 25.

    Von dem Honda Dokument "Service News 011200 Axle Pops or Creaks.pdf" - Service News Dec. 2001


    Axle Pops or Creaks:

    ’00–02 S2000

    On '00-02 S2000s, if your customer complains of hearing a single pop or creak from the rear of the vehicle when changing direction from forward to backward and vice versa, the problem may be axle (driveshaft) movement in the rear hub. To eliminate the noise, replace the spindle nut on the affected axle. Apply grease to the surface of the new spindle nut where it contacts the hub. Torque the new nut to 298 N·m (220 lb-ft), and stake the nut.


    Ich vermute, dass sich eine der 4 Zugstangen gelöst hat. Dabei tippe ich nach deiner Erklärung auf eine der beiden linken Zugstangen im Bild, direkt an dem "Door Latch".

    Eventuell kann dir der ADAC (oder ein anderer Pannendienst) helfen. Die haben diese Türschloss-Bleche, sehr flache und lange Angelhaken, um mechanisch vom Fenster aus diesen Hebel am Door Latch zu greifen.


    Soweit ich das mitbekommen habe ging die Orga von S2k UK aus.

    Genau da habe ich angefragt. Einmal über den Registrierungslink und einmal per Email. Leider auf beiden Wegen keine Antwort bekommen.


    Aber wir koennen ja eventuell dann unser eigenes 25th Anniversary Meet noch machen im September.

    Falls gewuenscht uebernehme ich gerne die Orga.

    Wie könnte das ganz grob ausschauen? Süden/Mitte/Norde von Deutschland? Prinzipielles Interesse besteht.

    Dieses Jahr hat es leider nichts mit mangelnder Vernetzung zu tun. Ich habe mehrmals aktiv nachgefragt aber keine Antwort bekommen.

    Aber das deckt dann wieder ne neue Frage auf, wie kann sich der Gesamtbestant innerhalb eine Jahres um 900 Fahrzeuge reduzieren ?!

    Das hängt mit einer Änderung der Zählweise beim KBA zwischen 07 und 08 zusammen. Bis 07 hat das KBA abgemeldete aber nicht verschrottete Fahrzeuge im Bestand gehabt. Mit Einführung des Saisonkennzeichen hat das KBA nur noch den „rollenden“ Verkehr gezählt (= Angemeldet + Saison). Alle abgemeldeten FZG sind aus dem Bestand im Jahr 08 verschwunden und tauchen jetzt über die Jahre als Garagenfund wieder auf.

    Es gibt also eine Dunkelziffer von abgemeldeten FZGen in DE.

    Naja, im laufe des letzten Jahres waren schon einige Unfälle im Forum und in der WA Gruppe bekannt geworden. Somit befürchte ich, dass die Mehrheit durch Kaltverformung aus der Statistik entwichen sind.

    Und hier wieder der jährliche Broadcast zum Thema S2000 Bestand DE


    Der beim KBA gemeldete Bestand an S2000 in DE:

    am 1.1.2024 waren gemeldet (in Klammern der Unterschied zu 2023):

    TSN 521: 1471 (-18)

    TSN AAJ: 259 (+1)

    Gesamt: 1730


    Ist möglich indem man einfach den Lichtkegel Reflektor (keine Ahnung wie es genau heißt) tauscht. Müsste davon noch ein Paar im Keller haben.

    Ich dachte immer den Reflektor muss man nur bei RHD -> LHD umbauen. US Scheinis, soweit mein Verständnis, haben keine E Nummer, können aber mit der Leuchtweitenregulierung nachgerüstet werden.

    Kannst du in der Zeichnung vom Scheine diesen Reflektor markieren oder ein Foto davon machen.

    Also prinzipiell hätte ich Lust auf einen Diffusor. Frage ist halt das Design.

    Mir gefällt der JDP eigentlich gut, aber die Außen Seiten die da an der Heckschürze finde ich beim JDP nicht so prall. Plus ne Differential Kühlung wäre gut.


    Aber das wird sich wahrscheinlich nicht mit euren Vorstellungen decken 😅

    Genau da bin ich anderer Meinung. Wenn es von Anfang an im Pflichtenheft steht ist das kein Problem.

    Das Heck zu verschließen hört sich unheimlich interessant und gleichzeitig gefährlich an. Was passiert bei 150km/h wenn irgendeine der Luftverwirbelungen die wir uns hier ausdenken nicht richtig funktioniert?


    Auto verliert grip, teile fliegen weg, erhöhte belastung auf andere Teile,...?

    Ganz so schlimm ist es nicht. Der Diffusor verbessert die Luftströmung zwischen Straße und Diffusor. In Summe nimmt der Anpressdruck in diesem Bereich zu.

    Der offene Bereich zwischen Diffusor und S2K Bodenblech wirkt wie ein Bremsfallschirm -> zusätzlicher Windwiderstand der das FZG bei hohen Geschwindigkeiten bremst.

    Wenn Teile wegfliegen waren sie nicht gut konstruiert und befestigt. Das ist völlig unabhängig vom Diffusor


    Und wie verhält sich das, wenn ich diesen Diffusor im Video verwenden wollen würde?


    Genauso. Alle Diffusor werden mehr oder weniger gut den Anpressdruck das HA erhöhen. Alle zwischen HA und Diffusor offenen Lösungen werden den Windwiderstand deutlich erhöhen.