Kaufberatung S2000

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mei.... Mann steckt nicht drin.

      100.000 und 200.000 Km scheinen die magischen KM Zahlen zu sein bei denen die Leute über einen Verkauf nachdenken.
      Der älteste hier im Forum hat 220.000 Km auf dem Original Motor, soweit ich weiss. In den USA haben entliche 300.000 Meilen(!) mit dem ersten Motor geschafft.

      Wenn du den Wagen am Wochenende nutzt und 5.000 Km im Jahr schaffst kannst du mit dem Wagen Glück haben und günstig einige Jahre Spass haben.
      Es kann natürlich eine grosse Reparatur nach der anderen kommen (Kupplung, Steuerkette)
      S2000 Motore kann wohl keiner so richtig überholen, warum auch immer, gebrauchte und neue Motore sind teuer. Dass muss klar sein.

      Da muss man beim Kauf halt nachhaken. Der Verkäufer scheint aber ehrlich zu sein, wenn er den Heckschaden schon im Inserat erwähnt.

      Anschauen, reden, weitersehen... Letzlich musst du es wissen.
    • Ja, das ist meiner. Für mich ist der S ein Hobby und in das ich gerne investiert habe. Eigentlich hatte ich vor genau diesen S noch 10 Jahre weiter zu fahren. Deshalb kannst du bei mir auch noch sinnvolle und zum Teil spleenige Ersatzteile wie den Rumpfmotor, etc. kaufen. Wie Berz sagt, liegt nicht am S An sich. Hier gibt es keinen Reparaturstau. Wenn was zu tun ist wird es gemacht. Der S ist ein gut gewartetes, ehrliches, 20 Jahre altes Auto in einem guten Zustand. Ich verkaufe ihn weil ich in ein anderes Projekt investieren möchte.

      Du musst dich aber beeilen, ich fahre nächstes Wochenende für 5 Wochen zum Wellenreiten nach Mexiko.

      Komm einfach dieses WE vorbei und schau dir das Auto an. Wenn es dir nicht taugt, dann hast du zumindest den Zweifel beseitigt.