Beiträge von Diablo70

    Ich wiederhole mich, aber für 40 km/h innerorts brauchen wir unter 30 Tagessätzen und drei Monaten zu Fuß gehen gar nicht sprechen. Kein Wunder das sich keiner an irgendwelche Regeln hält.

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Was ist denn daran heftig? Die Bußgelder sjnd doch nach wie vor ein Witz. Vielleicht wird's aber mittelfristig wenigstens leerer auf der Straße :rolleyes:

    Warum nehmen Leute unter Alkohol und anderen Drogeneinflüssen am Verkehr teil?
    Wer von uns hält sich mit dem S auf der Landstraße immer ans Tempolimit?
    Also ich nicht.


    Die Leute finden immer einen Grund schneller zu fahren. Auch wenn sie damit nur 3-5 Minuten einsparen, nehmen sie das Risiko auf sich.

    *sarkasmuson* Es geht dann aber nicht mehr schneller als 80, 90 oder 100 km/h auf 'ner Landstraße *sarkasmusoff*


    Wenn man es wirklich wollte wäre es kein großes Problem. Das beste Argument dagegen war ernsthaft man kann es nicht kontrollieren. Äh, doch... Abschnittskontrollen, Kamera Anfang und Ende, Durchschnittsgeschwindigkeit höher wie 130 km/h zu hoch, Pappe weg - fertig.


    Alkohol und Drogen ist ein Problem, aber auch nur weil die Strafen lachhaft sind. Fahrzeug einziehen und gleich beim ersten mal Fahrverbot von mehreren Monaten und auch das wird besser, ganz sicher. Zumindest wird es wieder leerer auf den Straßen.

    ... Mittlerweile unterstützt er (ADAC) Autofahrer auch nicht mehr politisch.

    Ziemlich einseitige Sichtweise. Auch unter den ADAC-Mitgliedern werden rund die Hälfte für ein Tempolimit sein. Genauso wie es laut Umfragen ja wohl durchaus eine Mehrheit dafür geben könnte es einzuführen - wie im übrigen Europa auch.

    Es gibt da son kleinen chinesen in den Staaten der seinen S regelmäßig auf der Rennsträke bewegt hat :] und jetzt den neuen Supra dafür benutzt.Sein Heckdeckel samt Theke am S war ebenfalls ohne Verstärkungen montiert. Der Deckel war danach schon deutlich verzogen und mittlerweile Schrott. :nod:

    alles eine Frage der Geschwindigkeit :whistling:

    Was ist denn hier für ne Stimmung. Wenn ihm sein Auto so gefällt, ist doch alles cool.


    Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

    Ich habe doch nie gesagt das ihm sein Auto nicht gefallen soll! Hat sich was zum Jahreswechsel geändert? Wenn jetzt jeder alles toll finden muss ist das an mir vorbeigegangen. Insb. wenn deutlich spaßig formulierte Kommentare so auf die Goldwaage gelegt werden.


    Dann gelobe ich Besserung und finde nur noch gut was ich gut finde und spare mir bei anderer Meinung meinen Kommentar. Und ja, mir persönlich gefällst nicht. Das soll auch keineswegs die Arbeit herabsetzen die dafür notwendig war. Und nein, ich weiß nicht ob's besser gegangen wäre.


    Und wie man den Kommentaren entnehmen kann, gefällt die Front ja nicht nur dem Owner, sondern auch vielen Anderen. Wäre ja aber auch schlimm wenn allen dasselbe gefällt.


    *ironiemodusan* Oder die anderen wussten slle das abweichende Meinungsbekundungen nicht gern gesehen sind. *ironiemodusaus*

    hallo , was hast du für eine Sitzkonsole verbaut ?In Verbindung mit dem originalen Sitz ?
    Bin am überlegen mir die Backyard Sitzkonsole zu kaufen .
    300€ zu bezahlen für 2cm tiefer zu sitzen ob sich das lohnt

    genau die.... :D
    und ja, es lohnt sich

    Das kann man allein mit der Körpergröße nicht beantworten. Da kommt es auch auf die Körperproportionen an.


    Ich bin 1,87m, geht völlig problemlos. Sitz ist nicht mal in der hintersten Position. Allerdings mit anderen Konsolen 1.5cm tiefer.


    Ein Bekannter (1,93m) hatte mit meinem S auch kein Problem beim Probe fahren. Wobei es natürlich enger ist als in seinem 911er.


    Das musst du einfach testen. Vor allem auch geschlossen.

    Habe mir die Titanium Tech damals ans Auto halten lassen. Ging gar nicht für mich. Zu nah dran am Moonrock. Sieht aus als hätte man die Farbe treffen wollen, was aber nicht geklappt hat.
    Habe dann auf Empfehlung des Händlers die aufpreisfreien Titanium Tech zum Lackierer meines Vertrauens gebracht.
    50 Euronen pro Felge - beste Entscheidung.

    Wieso das? Mit der Richtigen Fader Einstellung, machen die Lautsprecher im Bügel den Sound bei mir definitiv besser,wobei die Facelift Anlage ja ohnehin einen viel besseren Klang hat,als meine alte OEM Anlage im 2003er Preface.
    Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

    =O ... aber nicht mal wenn lediglich die OEM-Frontlautsprechern verbaut sind wird im Facelift irgendwas durch die Überrollbügel-Piepser besser. Die einzige Fadereinstellung wäre da 100% front.

    Sehr gut, Deniz! So original wie möglich belassen ist auch mein Credo :)
    Cool mit den Sitz-Lautsprechern. Ich hab nur den 2006er Prospekt, ab da waren die serienmäßig im Überrollbügel.
    Die in den Kopfstützen wurden sicher mega selten geordert :thumbup:


    Gruß
    Markus

    Wieso sollte die auch jemand bestellen :/ . Die in den Überrollbügeln waren bei mir noch vor dem nervenden Tür-auf-Schlüssel-steckt-Gepiepse abgeklemmt. Klingen auch ähnlich :lol:

    Danke, bin ich ganz bei dir :) Bronzefarbene Felgen auf einem Moonrock finde ich auch die perfekte Kombi. Ich hab es damals in einem Amiforum gesehen und hab mir gedacht: that's it :)
    Bei den CE28N musste ich beim Kauf angesichts des Preises vor 8 Jahren schon schlucken. Wobei sie inzwischen in DE sogar noch teurer geworden sind. Gekauft habe ich sie damals bei QAS Quantum Autosport. Da gab es einen Deal mit TÜV-Einzelabnahme. Inzwischen muss ich sagen, die Felgen sind jeden Cent wert. Dadurch das sie so unglaublich leicht und trotzdem extrem stabil sind hat der Wagen, damals noch mit Serienfahrwerk, einen riesen Performancesprung gemacht. Dazu muss ich aber sagen, dass bei meinem S der Sprung sehr extrem war, weil ich den Wagen mit 18" Eisdielenfelgen gekauft habe. Eine Felge an der VA wog soviel wie die zwei 9er CE28N von der HA. Außerdem sind die Felgen extrem pflegeleicht, lassen sich leicht saubermachen und sehen selbst nach 8 Jahren nach dem Waschen immer noch aus wie neu. Ich würde sie jederzeit wieder für den S kaufen.


    Viele offizielle Händler gibt es aber wohl leider nicht mehr in DE:
    RAYS-Händlerliste


    So ging es mir auch. Preis hätte ich im Zweifel akzeptiert, aber Eintragung ist auch nicht gerade mal eben bei der Prüfstelle um die Ecke möglich... Und die OZ sind auch sehr leicht.