Beiträge von S2k

    Ahoi Honda Fan :-)

    Anbei die Route und der Treffpunkt für Samstag.

    Treffpunkt (Navi eingeben): Bernstrasse 48, 3175 Wünnewil-Flamatt

    Samstag 25.05.2024 ab 10Uhr.

    wir fahren 10:30Uhr los.

    Wir machen eine Tour durch die Schweizer Voralpen. ca. 110 km ist die Tour. Teilname kostet nichts.

    nur was jeder konsumiert im Restaurant u.s.w. bezahlt jeder selber.

    Am Schluss der Tour ca.15:30Uhr landen wir im

    https://kambly.com/de/kambly-erlebnis/

    Degustieren, probieren kost da nichts, aber meistens kauft man da gerne paar Schachteln. jeder wie Er/Sie mag.

    Die Tour siehe Anhang.

    Hat da auch einen Link für Google-maps.

    Hoffe, es klappt, wenn da drauf klickst.

    Aktuell sind wir 10 Hondas und 12 Personen.... wenn alles klappt.

    ich freu mich.

    freundlicher Gruss

    Hans



    Treffpunkt am Samstag, 25.05.2024, 10.00 Uhr in Flamatt BE/CH


    Ausweichdatum bei schlechtem Wetter ist am Samstag, 01.06.2024


    Genauere Details zum Treffpunkt folgen ;)


    Abfahrt 10.30 Uhr


    Die Route führt den Konvoi über den Gurnigelpass, quer durchs Gürbetal, bis zum Schallenbergpass. Dort ist für unser leibliches Wohl gesorgt.

    Nach dem Essen ist dann schon der Endspurt Richtung Trubschachen.

    Dort angekommen, begeben wir uns zur Degustation zum Kambly Fabrikladen / Shop. Dort wartet bereits das Dessert auf uns. Auf eigenen Wunsch kann auch zu günstigen Preisen eingekauft werden.

    Der Shop hat bis 17.00 Uhr geöffnet. Mit vollen Bäuchen gehts dann zur Verabschiedung.


    Für uns ist es Ehrensache, dass auch "nicht" Mitglieder eingeladen sind, an der "Schneckenpost" Tour Teilzunehmen  ;)


    Anmeldung hier oder hans.staehli@honda-rising.ch bis Freitag, 15.05.2024


    Die Honda Rising Crew freut sich auf Euere Teilnahme :thumbup:

    Ich habe eine andere Lösung für mich erarbeitet.


    Aus Aluman 1.5mm einen Rahmen gezaubert und mit Alcantara überziehen lassen. Das ganze ist natürlich noch gepolstert





    Hat denn dein Honda-Händler eine Fehlersuche gemacht?

    Nur mal den Fehlerspeicher ausgelesen


    "Beifahrer-Airbag Widerstand zu hoch".

    Das stand ja bei mir auch, nur das es die Fahrerseite ist


    Man musste einen neuen Widerstand einbauen, dann war der Fehler weg. Hab ich bei unserem auch schon machen müssen.

    Damit wird aber nicht der Airbag deaktiviert, oder.

    Der Airbag ist mir schon noch wichtig

    Hi Folks

    Seit drei Wochen leuchtet die SRS Airbag Leuchte.

    Mein HH hat den Fehler ausgelesen und danach gelöscht und somit hörte euch die Warnleuchte auf

    Den Code weiss ich nicht mehr, aber es heisst, dass der Widerstand vom Fahrer Airbag zu hoch sei.

    Seit Sonntag leuchtet sie wieder. Der HH meinte ich soll zum Autoelektriker. Der muss ein Widerstand einbauen?!

    Kennt jemand das Problem

    ACHTUNG! NEUES DATUM!

    HondaHolics gehen auf Tour!

    Am 4. Juni 2023 sind wir in der Ostschweiz unterwegs. Die Route führt uns von Wattwil im Toggenburg über zahlreiche Kurven und Pässe durch die Kantone St. Gallen und Appenzell bis auf die Schwägalp.


    Die genaue Route wird am Event bekanntgegeben und wird als Download für euer Smartphone verfügbar sein.


    Treffpunkt ist auf dem Aldi-Parkplatz in CH 9630 Wattwil.


    Die Honda Tour endet auf der Passhöhe des Schwägalp-Pass. Wer beim Mittagessen dabei sein möchte, soll bei der Anmeldung bitte unter Bemerkungen «mit Mittagessen» vermerken.


    Honda (und Acura) only!



    Honda Tour 2023

    HondaHolics gehen auf Tour!

    Am 14. Mai 2023 sind wir in der Ostschweiz unterwegs. Die Route führt uns von Wattwil im Toggenburg über zahlreiche Kurven und Pässe durch die Kantone St. Gallen und Appenzell bis auf die Schwägalp.


    Die genaue Route wird am Event bekanntgegeben und wird als Download für euer Smartphone verfügbar sein.


    Treffpunkt ist auf dem Aldi-Parkplatz in CH 9630 Wattwil.


    Die Honda Tour endet auf der Passhöhe des Schwägalp-Pass. Wer beim Mittagessen dabei sein möchte, soll bei der Anmeldung bitte unter Bemerkungen «mit Mittagessen» vermerken.


    Honda (und Acura) only!



    Honda Tour 2023

    gibt es tatsächlich zwei Alternativen

    Das habe ich mir auch angeschaut. Für mich war dies aber keine Alternative, da die Sicht und die Bedienung ziemlich eingeschränkt ist.

    Zudem war ein grosser Wunsch, Wireless Car Play. Da sinken die Optionen tief in den Keller.


    Und das Armaturenbrett so großzügig ausschneiden war auch keine Option für mich. Da eine passende Blende und / oder Abschluss schwierig ist zum realisieren. Und bei einem Verkauf ein grosser Ausschnitt hinterlässt.


    Aber jedem das seine. Ich bin mit meinem Ergebnis mehr als zu frieden. Sollte dennoch das Gerät ausgebaut, oder das Auto verkauft werden, sind lediglich 4 Löcher übrig, die professionell geschlossen werden können.

    ist das wirklich ein SPH-EVO 9300DAB?

    Natürlich nicht. Da sind 2 nullen zu viel :roll:

    https://www.pioneer-car.eu/de/de/products/sph-evo93dab



    wie sieht es mit der Befestigung dahinter aus

    Da ich meinen S2k im 2002 neu gekauft habe und nicht verkaufen werde, habe ich mir die Freiheit genommen und 4 Löcher ins Armaturenbrett gemacht.


    Mit Display gibt es leider nichts, dass in den OEM Schacht passt. Und die Zeit und Technik bleibt nicht stehen

    Habe mir das Pioneer SPH-EVO 9300DAB Gerät im letzten Herbst gekauft und mir als Winter Projekt vorgenommen.

    Ausgangsbasis für einen für mich passenden Rahmen war ein 1.5mm Aluman Blech.


    Der Aufwand war enorm hoch. Zuerst musste die richtige Abwicklung (Umfang) erarbeitet werden.

    Die neun Abkantungen im Abstand von 1.5mm müssen im richtigen Radius gebogen werden, damit sich der Rahmen perfekt am Monitor anpasst.

    Wichtig dabei war, das Alcantara nicht zu vergessen einzurechnen, so das der Rahmen beim montieren am Monitor genau richtig klemmt und nicht zu lose ist.

    Danach musste der Alurahmen den komplexen Rundungen des Cockpits angeschnitten werden, dass er mit dem Alcantara zusammen, am Schluss bündig mit dem Monitor den perfekten Abschluss macht.

    Nach Vollendung wurde das Blech dem Sattler übergeben. Gepolstert, mit Alcantara überzogen und einer roten Ziernaht , rundet es jetzt einheitlich mit dem Lenkrad, Schaltknauf, Schaltsack und den Recarositzen ab.