Beiträge von Holgi4478

    Ich interpretiere den Absatz so, dass nur Kunden, die sich beschwert haben, in Genuss einer neuen Kupplung kamen:


    "If your customer had the previous clutch disc installed but still complains of deceleration noise, install the clutch disc listed in this service bulletin."


    Ich habe bei meinem 2001er das Geräusch auch und der Erstbesitzer ist eben nicht aktiv geworden.

    Hi Holgi,


    Das verstehe ich nicht, Ausserverkehrsetzung sind Unfaller, Verkäufe ausserhalb CH und Stilllegungen. Diese Zahl musst du nach meinem Verständnis von den Inverkehrsetzungen abziehen.

    Hi Roger


    Genau so ist das, nur dass sich die Ausserverkehr und die Inverkehr addieren zum Gesamt.

    Vergleicht man die Zahlen der CH mit DE zeigt sich, dass die CH 610 und DE1769 S2000 im "fliessenden Verkehr" hat. Bezogen auf die Bevölkerung hat die CH einen höheren S2000-Anteil.

    Ich bin auf die Suche entsprechender Daten für die Schweiz gegangen. Leider sind diese nicht genau vergleichbar, aber dennoch interessant.


    Quelle ist das ASTRA (Bundesamt für Strassen):

    Das ASTRA macht anonymisierte Daten oder Sachdaten der Öffentlichkeit zugänglich. Es handelt sich hier um Fahrzeugbestände (ohne PLZ und Ort der Halter), um Neuzulassungsdaten und um Fahrzeugtypendaten.

    Die frei verfügbaren Standarddatensätze sind auf der Website des ASTRA unter www.ivz-opendata.ch abrufbar.


    Die Daten beziehen sich auf 1. April 2022.



    Sie zeigen die Anzahl S2000 nach Jahr der Erstinverkehrssetzung, des Status der Inverkehrssetzung (Ausser- vs. Inverkehr) und Hubraum. Danach sind momentan 610 S2000 in Verkehr.


    Irrtümer vorbehalten!


    Grüssle Holgi

    Das erste Bild wirft die Frage auf, ob das Durchschnittsalter der S2000 Fahrer mittlerweile ein Niveau erreicht hat, wo man mittags ein Nickerchen machen muss... :roll:


    PS: ja, gehöre auch dazu ;)

    Das trifft in meinem Fall wohl zu, denn ich treibe den Durchschnitt nach oben. Aber Zeit für ein Nickerchen hatte ich hinter Golem jetzt echt nicht!

    «In Bermuda Blue Pearl wie im Prospekt kommt er nicht, nicht alle Träume werden wahr. Silverstone Metallic wirkt auch gefällig. Ein Interieur aus schwarzem Leder wird erwartet, Rot wäre gar zu sehnlichst selten. Nur aussen darf er nicht in Berlina Schwarz sein, wie der Farbton offiziell heisst. Das macht ihn, den ach so charismatischen Roadster-Draufgänger, dem Chefdesigner Shigeru Uehara ein sehr entschlossenes Viper-Gesicht geformt hat, dann doch entschieden zu böse.»


    Da füllt wohl einer auf Biegen und Brechen die Zeichenvorgabe, um uns seine Farbpräferenz mitzuteilen, wobei er diese m.E. mit Nürburgring Blue Metallic verwechselt hat. Da gäbe es doch so vieles über den S zu schreiben – aber vielleicht reagiere ich nur sensibel, weil mein S in «bösem» Berlina Black und innen schwarz/rot ist.

    Neu lackiert nach 70k km? Würde mich stuzig machen. Gibt hier viele Tipps, worauf man beim Kauf achten sollte, z. B. Diese

    Liebe Leute

    Leider muss ich aufgrund mangelnden Interesses das reservierte Zimmerkontigent im Hotel absagen.

    Ich vermute, dass eine verbindliche Zusage so früh für viele von Euch nicht möglich ist.

    An der Tour halte ich zunächst dennoch fest. Ob sie dann tatsächlich stattfindet entscheide ich - je nach Wetter - so um den 14. Juni herum.

    Für das Abendessen mit Schwarzwälder Kirschtorte ist weiterhin ein Tisch im Grünen Baum reserviert.

    Die Änderungen sind im Startpost entsprechend markiert.


    Ich hoffe, dass diese Änderung Euren Bedürfnissen eher entspricht, und freue mich, wenn die Tour zustande kommt.

    Grüssle

    Holgi

    Angebot und Nachfrage ... mal sehen, ob er/sie die 150k wirklich bekommt.

    Es hat wohl jemand 69k geboten. Der Verkäufer wollte allerdings mind. 125k. Kein Deal.

    Witzig auch, dass der Wagen zuvor für 53k angeboten wurde, dann sogar für 78k verkauft wurde. Dieser Käufer bot ihn dann für 150k auf der Auktion an, wollte mind. 125k und hat ihn damit nicht verkauft.

    Carevolution.com