Beiträge von playajazzy

    Hallo zusammen,


    ich würde gerne bei meinem "S" die in Rot gekennzeichneten Lager erneuern lassen.


    Ich blicke aber bei den Teilen nicht ganz durch da es anscheinend verschiedene Teilenummern geben soll.


    Ich habe einen "S" aus 08/2000.



    Ich habe dieses typische Sirren von den Lagern am Flansch zur Kardanwelle.

    Leider hört meine Honda Werkstatt dieses Geräusch nicht und möchte daher keinen Kostenvoranschlag machen.


    Ich habe aber eine gute Werkstatt des Vertrauens die das machen würde wenn ich die Teile besorge.


    Würde mich über Hilfestellungen freuen!


    Liebe Grüße!



    Bzw. Mir ist es heute verstärkt aufgefallen als ich eine Runde gedreht habe ohne die Beifahrer Ausstattung.


    Bin gerade am Hohlraumversiegelung und Dämmen. Daher ist die Beifahrerseite nackt. Und so hört man das Geräusch deutlicher. Kommt zu 99% aus Richtung Getriebeflansch/Kardanwelle.

    Ich habe seit ich ihn besitze ein leises sirren. Habe ein paar Videos im Netz gefunden wo es sich genau so anhört.


    Das soll ein Lager am Getriebe Ausgang zur Kardanwelle sein.


    Das Geräusch würde vielen garnicht auffallen, aber ich will das sauber haben. :)


    Also gerade für speziellere Dinge hätte ich gerne eine vertrauenswürdige Anlaufstelle.

    Hallo zusammen,


    Kann mir jemand eine gute Honda Werkstatt im Raum Stuttgart empfehlen?

    Also auf den Fildern, Nürtingen, Flughafen oder sowas wäre perfekt.


    Auch falls jemand in dem Umkreis privat sowas macht und gerne am S2000 schraubt wäre ich zufrieden.


    Mir ist es nur wichtig das es jemand mit Herz macht.


    Es muss nicht Honda direkt sein, eine kleine Werkstatt mit S2000 Kenntnissen wäre mir fast lieber.


    LG

    Mal die Kunststoffabdeckung zwischen Windschutzscheibe und Motorraum demontieren und Freiheit der Wasserabläufe (Laub im Wasserkasten etc) prüfen. Ebenso Abläufe an der Tür. Könnte auch eine gerissene oder abgegangene Trennfolie in der Tür sein,dann kommt es beim Spalt Blech - Türinnenverkleidung rein (hatte mein neuer Civic mal).

    Oder ein geknickter Schlauch, der das Kondenswasser vom Klimaverdampfer nach draußen bringen soll (hatte mein alter Civic mal).

    Wurde mal die Frontscheibe getauscht?

    Danke dir. Müssen die Scheibenwischer dafür abgebaut werden. Dann besorge ich mir erstmal einen Abzieher.

    Hallo zusammen,


    ich habe in meinem "S" eine feuchte Stelle gefunden.


    Und zwar dieses Schaumstoffsteil das ich auf dem Bild in der Hand halte.


    Es ist nicht triefnass, aber gut feucht.


    Gibt es irgend eine bekannte Stelle in der Gegend die bekannt dafür ist Regenwasser durch zu lassen?


    Ich habe alles abgesucht, alles ist zu und dicht.


    Der Wagen stand den ganzen Winter in einer Tiefgarage, hat nur in letzter Zeit hin und wieder etwas Regen abbekommen.


    Danke euch! <3


    Danke euch für eure Ratschläge.


    Das "komplette" Lackieren schließe ich aus, ich höre an euren Aussagen das ihr es genau so machen würdet.


    Ich denke auch das wenn eine Beilackierung in Frage kommt, es nur von jemandem gemacht werden kann der richtig Lust auf so ein besonderes Auto hat und versteht das dies kein Golf 7 oder so ist.


    Bis aufs Blech ist es nicht, aber bis auf die Grundierung.


    Ich glaube ich teste es ersteinmal mit einem Lackstift und polieren. Lackieren kann man dann immernoch.... :thumbsup:

    Sorry für OT.


    Aber für was braucht man das? Also ich meine das ernst.

    Ich fahre den "S" normal im Alltag und die Temperaturen passen immer.


    Also welchen Hintergrund hat dieser Wasserkühlerupgrade?


    LG