Wenn plötzlich Fremde mehr über das eigene Auto "wissen" als man selbst...

  • Servus zusammen,


    keine Sorge - das wird keine deplatzierte Werbung für mein Inserat - ist ja eher eine negative Schlagzeile...


    Da ich Trottel einen Caterham gefahren bin und diese 500 kg-Büchse einen starken haben-wollen-Reflex ausgelöst hat, muss ich aus finanziellen Gründen leider meinen S2000 verkaufen. Es handelt sich um folgendes KFZ: Honda S 2000 als Cabrio/Roadster in Tübingen (mobile.de)


    Mir war vom Vorbesitzer bewusst, dass es hinten rechts wohl einen leichten Treffer gab - aufgrund des absolut symmetrischen Verschleißzustands der Kotflügel und des anschließenden dezenten Breitbaus ging ich davon aus, dass das keine große Nummer gewesen sein kann und das noch die originale Seitenwand ist. Nun ist aber ein Interessent abgesprungen, weil ihm jemand aus der "Honda-Szene" gesagt hätte, dass mein Auto wohl einen ziemlich schwerwiegenden Seitenschaden hatte und ihm daher von meinem S abgeraten wurde. Diese hochexklusive Quelle möchte nun aber geheim bleiben (nein, ich wäre nicht vor deiner Haustür gestanden und hätte dich abgestochen...). Schon der Vorbesitzer erfuhr nur über Dritte von dem Schaden - es sind auch keine Lackwechsel, asymmetrischer Rost oder sonstiges erkennbar und er verzieht nicht... Kennt jemand in diesem Forum meinen "bunten Hund" und kann etwas Licht ins Dunkel bringen (gerne auch per PN)? Ich wäre über jede Hilfe sehr dankbar!


    Gruß

    Max

  • Hallo,


    Dein S gehörte ja zuvor dem Marcel und davor dem LEVO, der damals hier im Forum aktiv war.

    Ich kenne/kannte Levo aber nicht persönlich.

    Du kannst also mal das Forum durchsuchen oder evtl. meldet sich jemand, der dir nun mit meiner Info besser weiterhelfen kann.


    Grüße

    2003 Monza Red
    HKS Hi-Power / K&N Intake / CFK Cooling-Plate / Mugen Ölwanne
    KW V2 / OEM AP2V1 17"

    OEM Frontlippe / OEM Heckspoiler

  • Levos fahrzeug der den auch umbauen hat lassen mit golf 4 radläufen etc. Ist hier aber nicht mehr aktiv.

    Was genau willst du nun wissen über das fahrzeug?

    Hallo atr-platti,


    laut der (wie gesagt unbekannten) Quelle hatte das Auto einen doch ordentlichen Seitenschaden. Hast du dazu genauere Infos, also z.B. wie schlimm der Schaden tatsächlich war? Aufgrund des Breitbaus und der Neulackierung lässt sich das doch ziemlich schwer nachvollziehen...


    Gruß

    Max

  • Hallo Max,


    Um den Seitenschaden genauer unter die Lupe zu nehmen könntest du einfach die Kofferraum Verkleidungen abbauen und hinter schauen, das geht ganz schnell und schon kannst du dir dein eigenes Bild davon machen :)


    Ansonsten ganz wichtig:


    Ein S2000 verkauft sich nicht so schnell wie manch andere Autos, bewahre einen kühlen Kopf und habe etwas Geduld.


    Es gibt immer wieder Schlaumeier die alles besser wissen wollen, in jeder Szene... leider...

    Da er sich nicht mal zu erkennen gibt, lässt erahnen, dass er vielleicht Sachen sagte, die nicht ganz der Wahrheit entsprechen.

    Denn was wäre schlimm daran, dich als unwissenden darüber zu informieren was das Auto hatte ?


    Viele Grüße

  • Levo kann sich hier nicht mehr anmelden, hat sein passwort vergessen. Gibt aber einen umbau threat hier irgendwo. Er meinte rücklicht war auch irgendwie kaputt... aber wurde eben wie du sagst top gerichtet damals.

  • Zur der Frage kann ich nix sage, aber zeig uns doch mal den Caterham.

    Und welcher Motor drin verbaut ist?

    Also probegefahren bin ich bei Automobil Specials in Lauchringen an der Schweizer Grenze. Der Ralf hat da ca. 20 Caterhams stehen und ist schon eine Seven-Koryphäe... Ich bin dann einen mit 1.8er Rover K mit Supersport Upgrade gefahren, der überschaubare 155 PS hat - da das Leistungsgewicht natürlich trotzdem top ist, geht er bis 130 wie die Seuche :thumbsup: Laut ihm ist das mit dem "Mythos defekte ZKD" bei Baujahr > 1998 auch weit nicht so wild, wie einen das Internet glauben lässt (zumindest beim nicht-VHPD)... Aber noch viel beeindruckender waren die querdynamischen Qualitäten - das Einlenken ist absolut telepathisch! Mein S hat von mir ja auch ein wirklich einlenk-freudiges Setup bekommen, das nach meinem Eindruck sogar direkter ist, als eine Elise mit Serien-Setup - aber der Caterham ist einfach nochmal eine andere Kategorie...

  • Ein S2000 verkauft sich nicht so schnell wie manch andere Autos

    Also so wie ich das sehe, gehen halbwegs unverbastelte und ehrliche Exemplare weg wie warme Semmeln wenn der Preis nicht völlig utopisch ist.


    An der S des Threaderstellers wurden ja "nur" (sic!) "...einige, kleine Umbauten vorgenommen...", aber das Auto ist in meinen Augen ein gutes Beispiel für "hoffnungslos verbastelt" und wenn ich mir die Vorgeschichte des Vorbesitzers (wenn auch schwer lesbar) ansehe, würde ich das Auto nicht ansatzweise für einen Kauf in Betracht ziehen und ich suche gerade intensiv und bin echt kompromissbereit. Klar sind diese Fahrzeuge dann auch länger auf dem Markt.

  • Also so wie ich das sehe, gehen halbwegs unverbastelte und ehrliche Exemplare weg wie warme Semmeln wenn der Preis nicht völlig utopisch ist.


    An der S des Threaderstellers wurden ja "nur" (sic!) "...einige, kleine Umbauten vorgenommen...", aber das Auto ist in meinen Augen ein gutes Beispiel für "hoffnungslos verbastelt" und wenn ich mir die Vorgeschichte des Vorbesitzers (wenn auch schwer lesbar) ansehe, würde ich das Auto nicht ansatzweise für einen Kauf in Betracht ziehen und ich suche gerade intensiv und bin echt kompromissbereit. Klar sind diese Fahrzeuge dann auch länger auf

    Na wenn für dich ein paar AP2-Teile und Qualitätsteile wie Mishimoto, Crux und Work "hoffnungslos verbastelt" sind, ist meiner wohl nichts für dich. Danke für den hilfreichen Beitrag und weiterhin viel Erfolg beim Suchen ;)

  • Na wenn für dich ein paar AP2-Teile und Qualitätsteile wie Mishimoto, Crux und Work "hoffnungslos verbastelt" sind, ist meiner wohl nichts für dich.

    Für die einen sind geschlitzte GFK Hauben, gezogene Radhäuser und Nachrüst"sport"lenkräder eben Qualitätsteile und für andere Leute ist das frühpupertärer Schnickschnack. Menschen und Geschmäcker sind eben verschieden. Aber es gibt Gründe, warum Fahrzeuge wie deiner mit dieser Laufleistung mittlerweile ohne "Verbesserungen" für 8k mehr übern Tisch wandern und das sogar zügig und relativ problemlos wenn man den Markt mal ne Weile beobachtet und warum deiner schon so lange bei mobile.de drin steht.

  • Für die einen sind geschlitzte GFK Hauben, gezogene Radhäuser und Nachrüst"sport"lenkräder eben Qualitätsteile und für andere Leute ist das frühpupertärer Schnickschnack. Menschen und Geschmäcker sind eben verschieden. Aber es gibt Gründe, warum Fahrzeuge wie deiner mit dieser Laufleistung mittlerweile ohne "Verbesserungen" für 8k mehr übern Tisch wandern und das sogar zügig und relativ problemlos wenn man den Markt mal ne Weile beobachtet und warum deiner schon so lange bei mobile.de drin steht.

    Na gut aber alleine wenn er die Tuning Teile gegen OEM Parts tauscht bekommt er gutes Geld für seine Tuning Teile.

  • Für die einen sind geschlitzte GFK Hauben, gezogene Radhäuser und Nachrüst"sport"lenkräder eben Qualitätsteile und für andere Leute ist das frühpupertärer Schnickschnack. Menschen und Geschmäcker sind eben verschieden. Aber es gibt Gründe, warum Fahrzeuge wie deiner mit dieser Laufleistung mittlerweile ohne "Verbesserungen" für 8k mehr übern Tisch wandern und das sogar zügig und relativ problemlos wenn man den Markt mal ne Weile beobachtet und warum deiner schon so lange bei mobile.de drin steht.

    Die erwähnte Haube ist tatsächlich auch mir optisch zu viel, hilft aber gegen Auftrieb und dem Motor beim schnelleren Abkühlen. Und da es mir eher um den Spaß am Fahren ging, als ein Sammlerobjekt in die Garage zu stellen, kamen mir z.B. das Fahrwerk und die Sitze durchaus entgegen. Dementsprechend habe ich ihn halt auch nicht zum "8k-höheren" Kurs gekauft und er steht ebenfalls dementsprechend auch wieder im Netz. Bewegte Teile wurden von mir penibelst gewartet und wer nicht das hohe Budget hat, bekommt bei mir jedenfalls keine Mogelpackung.