Übersicht - verwendetes Motoröl

  • Mein Proben sind gezogen und gehen diese Woche an Archoil.


    Ich wollte eigtl. zwei Proben nehmen (1x Ölablasschraube und 1x per Spritze vom Ölmessstab).

    Leider war der Schlauch zu dick um beim Ölmessstab was abzusaugen und ich hatte auch keine Alternative zur Hand.

    Deshalb wurde es nun eine Probe gleich zu Beginn als Öl bei der Ablassschraube hinaus kam und eine ganz zum Schluss.

    War wohl völlig unnötige aber so kann ich gleich mal deren Probegenauigkeit testen ;-P


    Was mir aufgefallen ist:

    Ich meine mein gefahrenes 5W-50 wird von Jahr zu Jahr dünkler und riecht mehr nach Benzin.

    Liegt aber vl. auch daran, dass ich letztes Jahr mehr in der Stadt und dieses Jahr hauptsächlich in der Stadt unterwegs war.


    Mal schauen was dabei raus kommt :)

    New Formula Red - 2004 Facelift - 44.000km
    K&N FIPK + AEM DryFlow | HJS 200 Kat | Supersprint Catback | ProECU-K-S2000 | KW V3+
    Premium Fußmatten | OEM Titanium Shift Knob | Ferodo DS Performance | Spoon Rigid Collars
    Mobil1 5W50 | Castrol Syntrans FE 75W | Castrol Syntrax 75W90 | Michelin PS4


    Details: www.s2000.wiki

  • Dieses "Hilfe, mein Schlauch ist zu dick"-Phänomen hatte ich letztens auch. Es scheint da in der Ölpeilstab-Öffnung eine oder mehrere Verjüngungen zu geben. Ein 6mm Schlauch geht ca. nur 1/3 des Weges rein und dann ist Schluss.

    MY2008 - Synchro/Chicane Silver (NH745M)

    Bilstein B16 PSS9 | OEM CR Wheels | OEM Airbox-Mod + Spoon Filter | Samco Intake Hose | e-tunez.com S2K UCT | BYS Lowered Rail | OEM UE Shift Knob | OEM Premium Floor Mats | Stahlbus Oil Bleeder Valve | Underbody + Cavity Sealing

    LM Synthoil HT 5W40 | Castrol Transmax Manual FE 75W | Castrol Syntrax 75W90 | Bridgestone Potenza Sport

  • Meine Analyse ist da!


    Properties ↓ Sample → Mobil 1 FS X1
    5W-50
    S2k.de User Berz S2000
    FRESH Daily + Track Day (1x) ~8000km ~ 750km
    kV100 °C D445 16.72 14.29 16
    kV40 °C D445 101.1 94.2
    Flashpoint °C D92 239 196
    Viscosity Index D2270 183
    TBN D4739 10.5 8.7 10.6
    TAN D664 3 3.5 3.16
    Insolubles % D1796 n/a Trace
    Water % 0
    Antifreeze % 0
    Fuel % 0.8
    Aluminum n/a 4 0
    Iron 11 4
    Copper 4 1
    Lead 0 0
    Molybdenum 80 71 73
    Manganese 0 0 0
    Boron 350 270 321
    Calcium 3210 3007 3110
    Magnesium 20 14 14
    Phosphorous 1000 884 888
    Zinc 1090 1001 1055
    Silicon 4.6 ppm 7 26
    Potassium 0 2 2
    Sodium < 5 5 3
    Silver n/a 0 0
    Nickel 0 0
    Tin 0 0
    Chromium 1 0
    Titanium 0 0
    Barium 0 0


    Außerdem habe ich eine Analyse von einem S2k.de User mit aufgenommen (untersucht bei Blackstone Laboratories US), mit einem deutlich schärferem Fahrprofil, u.a. wegen einem Trackday mit insgesamt ca. 8000km


    Long story short: Die Werte sehen absolut unkritisch aus!

    Mal abgesehen vom "unsauberen" Arbeiten in der Werkstatt hinsichtlich Staub & Co. / Dichtmittel (--> Si Gehalt), welches ich bei der nächsten Gelegenheit erneuern lasse, wenn ich das Schwallblech kontrolliere ( Danielb: Über die Analytik keine Anzeichen, dass da was passiert ist...aber ich werde berichten, wenn das Ding runter ist!)


    War mir aber auch bewusst bei meinen 750km, es ging mir eher darum zu schauen wie "schnell" das Mobil 1 FS X1 5W-50 hier von 16.7 auf x cSt runterschert...ich würde sagen: Recht schnell und wir sind bereits im oberen 40er Bereich, sprich 5W-40 und werden sukzessive (wie man am anderen Userprofil sieht) weiter absinken. Oxidation oder Gesamtperformance sieht auch da gut aus...aber ich werde sowieso nie 8000km fahren...


    Zusammengefasst, nix Neues, was ich ja lang und breit in diversen Beiträgen erklärt habe.


    Nun werde ich mit Archoil und Co. öfter Untersuchungen machen und so die Gesundheit meines Motors überwachen, aber in 2022 mit einem neuen Öl und da wird es noch spannender, was die Analytik sagt und wie die Vitalwerte über Zeit sich entwickeln.


    Hier mal ein Gruß an Matchy, der fleißig bei BITOG und s2ki.com rumpoltert, unsere User Öl-Datenbank Infos ungefragt postet und dort auf Stimmenfang geht :whistling: hab dich lieb!

    The value of life can be measured by how many times your soul has been deeply stirred -


    Soichiro Honda

    Einmal editiert, zuletzt von berzcheft ()

  • Danke für das Teilen der Analysedaten Berz. :thumbsup:


    Vielleicht bekommen wir ja noch die ein oder andere zusätzliche Analyse über die Zeit dazu. Es ist so viel hilfreicher mit Daten u. Fakten zu diskutieren als ohne.

    MY2008 - Synchro/Chicane Silver (NH745M)

    Bilstein B16 PSS9 | OEM CR Wheels | OEM Airbox-Mod + Spoon Filter | Samco Intake Hose | e-tunez.com S2K UCT | BYS Lowered Rail | OEM UE Shift Knob | OEM Premium Floor Mats | Stahlbus Oil Bleeder Valve | Underbody + Cavity Sealing

    LM Synthoil HT 5W40 | Castrol Transmax Manual FE 75W | Castrol Syntrax 75W90 | Bridgestone Potenza Sport

  • Cool, meine Proben habe ich vor zwei Tagen verschickt.


    Falls für dich i.O. würde ich diese Erkenntnisse gerne auch im S2000 Wiki festhalten?

    New Formula Red - 2004 Facelift - 44.000km
    K&N FIPK + AEM DryFlow | HJS 200 Kat | Supersprint Catback | ProECU-K-S2000 | KW V3+
    Premium Fußmatten | OEM Titanium Shift Knob | Ferodo DS Performance | Spoon Rigid Collars
    Mobil1 5W50 | Castrol Syntrans FE 75W | Castrol Syntrax 75W90 | Michelin PS4


    Details: www.s2000.wiki

  • Also von mir aus gerne, aber welche Erkenntnisse?

    Ist ja nur eine Analyse von vielen die folgen werden und das Puzzle erst zusammensetzen. Und auch nur auf meinem Motor gelaufen.


    Für statistische Zwecke bzw. für eine Verallgemeinerung in einem Wiki würde ich erstmal warten.


    Oder ich hab’s falsch verstanden, dann erleuchte mich :)

    The value of life can be measured by how many times your soul has been deeply stirred -


    Soichiro Honda


  • Die Erkenntnis, dass das 5w50 recht schnell auf ein 40er hinunterschert.

    Außerdem steure ich in ein paar tagen noch meine 5w-50 ölprobe dazu mit 3.400km bei. Dann sind es schon mal drei Analysen (wenig beanspruchung, mittel und hoch) :)

    Das sind zumindest schon einmal mehr nutzbare Ergebnisse als es bisher sonst in irgendeinem Forum gibt.

    New Formula Red - 2004 Facelift - 44.000km
    K&N FIPK + AEM DryFlow | HJS 200 Kat | Supersprint Catback | ProECU-K-S2000 | KW V3+
    Premium Fußmatten | OEM Titanium Shift Knob | Ferodo DS Performance | Spoon Rigid Collars
    Mobil1 5W50 | Castrol Syntrans FE 75W | Castrol Syntrax 75W90 | Michelin PS4


    Details: www.s2000.wiki

  • Die Erkenntnis, dass das 5w50 recht schnell auf ein 40er hinunterschert.

    Außerdem steure ich in ein paar tagen noch meine 5w-50 ölprobe dazu mit 3.400km bei. Dann sind es schon mal drei Analysen (wenig beanspruchung, mittel und hoch) :)

    Das sind zumindest schon einmal mehr nutzbare Ergebnisse als es bisher sonst in irgendeinem Forum gibt.

    Verstehe ich das richtig... die 5w50 Öle werden schlechte 40er,aber die 40er Öle bleiben stabile 40er?

  • Verstehe ich das richtig... die 5w50 Öle werden schlechte 40er,aber die 40er Öle bleiben stabile 40er?

    Nein, nicht wirklich. Das Attribut „Gut oder schlecht“ sollte man hier eh nicht verwenden.


    Ein Herunterscheren ist per se ja nix schlimmes.


    Je nach Zusammensetzung eines 40er Öls schert auch das runter. Wieviel, muss man im jeweiligen Aggregat testen. Nach ASTM Test scheren diese sehr wenig, aber wie man sieht in real nicht.

  • Ich werde hoffentlich bald Daten für das, doch auch von einigen hier gefahrene, LM 5W-40 Synthoil in den Ring schmeißen können. Proben (used + fresh) sind gezogen und auf dem Weg zu Archoil. Das Öl hat ca. 2300km auf dem Buckel und wurde vornehmlich über Land aber auch in der Stadt und ein wenig Autobahn gefahren.


    MY2008 - Synchro/Chicane Silver (NH745M)

    Bilstein B16 PSS9 | OEM CR Wheels | OEM Airbox-Mod + Spoon Filter | Samco Intake Hose | e-tunez.com S2K UCT | BYS Lowered Rail | OEM UE Shift Knob | OEM Premium Floor Mats | Stahlbus Oil Bleeder Valve | Underbody + Cavity Sealing

    LM Synthoil HT 5W40 | Castrol Transmax Manual FE 75W | Castrol Syntrax 75W90 | Bridgestone Potenza Sport

  • Properties ↓ Sample →Mobil 1 FS X1
    5W-50
    S2000
    s2k.de User
    Berz S2000
    ~750km
    Sneida
    ~4-6000 km, B
    Sneida
    ~4-6000 km, A
    FRESH        
             
    kV100 °C D445 16.72 14.29 16 15.5 15.4
    kV40 °C D445 101.1   94.2    
    Flashpoint °C D92 239 196      
    Viscosity Index D2270 180   183    
    TBN D4739 10.5 8.7 10.6 9.77 9.63
    TAN D664 3 3.5 3.16 3.12 2.72
    Insolubles % D1796 n/a Trace      
    Water % 0      
    Antifreeze % 0      
    Fuel % 0.8      






    Aluminum   n/a 4 0 1 0
    Iron   11 4 5 4
    Copper   4 1 3 3
    Lead   0 0 0 0
    Molybdenum   80 71 73 73 76
    Manganese   0 0 0 0 0
    Boron   350 270 321 267 271
    Calcium   3210 3007 3110 2873 2882
    Magnesium   20 14 14 12 14
    Phosphorous   1000 884 888 826 851
    Zinc   1090 1001 1055 925 955
    Silicon   4.6 ppm 7 26 7 10
    Potassium   0 2 2 1 6
    Sodium   < 5 5 3 3 3
    Silver   n/a 0 0 0 0
    Nickel   0 0 0 1
    Tin   0 0 0 0
    Chromium   1 0 0 0
    Titanium   0 0 0 0
    Barium   0 0 0 0


    So, nun haben wir zwei weitere Proben (faktisch eine eigentlich). Und auch hier sieht man schön einen Trend...bei paar Parametern.


    Additive und Co sind unbeeindruckt von der Laufleistung und dem Use-Case, leichten Abbau sieht man, was ja normal ist und um die 4-6000km würde ich persönlich auch wechseln...aber hängt natürlich von meinem Fahrverhalten ab, hier ist Sneida auch paar km Autobahn gefahren.


    Bei Fragen meldet euch...

  • Properties ↓Sample → Mobil 1 FS X1
    5W-50
    S2000
    s2k.de User
    Berz S2000
    ~750km
    Sneida
    ~4-6000 km, B
    Sneida
    ~4-6000 km, A
    LM Synthoil High Tech 5W-40
    9000-rpm
    LM 5W-40 2300km
    FRESH         FRESH 
                 
    kV100 °C D445 16.72 14.29 16 15.5 15.4 14.1 13.1
    kV40 °C D445 101.1   94.2     84.4 75.7
    Flashpoint °C D92 239 196          
    Viscosity Index D2270 180   183     173 176
    TBN D4739 10.5 8.7 10.6 9.77 9.63 9.3 9.46
    TAN D664 3 3.5 3.16 3.12 2.72 2.76 2.96
    Insolubles % D1796 n/a Trace          
    Water % 0          
    Antifreeze % 0          
    Fuel % 0.8 <2% ~ <2% ~<2% ~  1.1% GC
                 
    Aluminum   n/a 4 0 1 0 0 3
    Iron   11 4 5 4 2 5
    Copper   4 1 3 3 2 3
    Lead   0 0 0 0 0 1
    Molybdenum   80 71 73 73 76 97 99
    Manganese   0 0 0 0 0 0 0
    Boron   350 270 321 267 271 54 43
    Calcium   3210 3007 3110 2873 2882 2907 3083
    Magnesium   20 14 14 12 14 17 91
    Phosphorous   1000 884 888 826 851 958 971
    Zinc   1090 1001 1055 925 955 1030 1121
    Silicon   4.6 ppm 7 26 7 10 4 39
    Potassium   0 2 2 1 6 8 0
    Sodium   < 5 5 3 3 3 1 2
    Silver   n/a 0 0 0 0 0 0
    Nickel   0 0 0 1 2 1
    Tin   0 0 0 0 1 0
    Chromium   1 0 0 0 0 0
    Titanium   0 0 0 0 0 0
    Barium   0 0 0 0 0 0


    So, hier mal die Analyse zum LM 5W-40 Fresh vs. 2300km Laufleistung.


    Ich kommentiere später...

    The value of life can be measured by how many times your soul has been deeply stirred -


    Soichiro Honda

    2 Mal editiert, zuletzt von berzcheft ()

  • Erstmal Danke berzcheft für's "Einhacken" der ganzen Werte. :thumbsup:


    Kurzer Kommentar meinerseits. Das LM Synthoil 5W-40 kam im Rahmen eines normalen Ölwechsels beim Händler rein. Es wurde keine Ölspülung oder Ähnliches durchgeführt. Daher wird auf jeden Fall noch eine gewisse Restmenge (5% ???) "Vorgänger-Öl" (angeblich Total 5W-30) drin geblieben sein. Dadurch ist kein komplett reines LM-Öl in der Used-Probe.

    Die Probe selbst wurde per Schlauch und Spritze durch die Peilstaböffnung gezogen. Da ich hierfür eine Spritze mit relativ großem Gummistopfen verwendet habe und die Gummistopfen immer mit Silikonöl behandelt sind, könnte das eine Erklärung für die erhöhten Silicium-Werte darstellen.


    Die weitere Bewertung würde ich dann an dieser Stelle aber Berz überlassen, da es schlichtweg sein "Turf" ist.

    MY2008 - Synchro/Chicane Silver (NH745M)

    Bilstein B16 PSS9 | OEM CR Wheels | OEM Airbox-Mod + Spoon Filter | Samco Intake Hose | e-tunez.com S2K UCT | BYS Lowered Rail | OEM UE Shift Knob | OEM Premium Floor Mats | Stahlbus Oil Bleeder Valve | Underbody + Cavity Sealing

    LM Synthoil HT 5W40 | Castrol Transmax Manual FE 75W | Castrol Syntrax 75W90 | Bridgestone Potenza Sport

    Einmal editiert, zuletzt von 9000-rpm ()

  • Danke auch 9000-rpm


    Das Magnesium kommt meist vom Detergent, aber da es im frischen so gering ist, wird LM kein Mg-Based Detergent haben. Somit kommt der höhere Wert von einer Kontamination vom Vorgänger-Öl.


    Si ist tatsächlich wohl von der Spritze, wahrscheinlich auch bei mir. Sobald nächstes Jahr Stahlbus verbaut ist, wird es das Problem nicht mehr geben und ich kann ganz easy herausfinden, ob das der Grund ist, für den erhöhten Wert…mit Hilfe der nächsten Probe!


    Verschmutzung beim Samplingvorgang könnte aber noch on top kommen.


    Jetzt gilt es die Werte über Zeit und mehr km zu beobachten. Schauen wir 👍

  • Ich habe noch mal im Handbuch die Ölmengen nachgesehen.

    Gesamtölvolumen: 5,6L

    Wechselmenge: 4,8L


    Demnach verbleiben 1/7 (also knapp 15%) des Vorgängeröls bei einem normalen Ölwechsel ohne weitere Maßnahmen im System.

    MY2008 - Synchro/Chicane Silver (NH745M)

    Bilstein B16 PSS9 | OEM CR Wheels | OEM Airbox-Mod + Spoon Filter | Samco Intake Hose | e-tunez.com S2K UCT | BYS Lowered Rail | OEM UE Shift Knob | OEM Premium Floor Mats | Stahlbus Oil Bleeder Valve | Underbody + Cavity Sealing

    LM Synthoil HT 5W40 | Castrol Transmax Manual FE 75W | Castrol Syntrax 75W90 | Bridgestone Potenza Sport

  • Welches Motoröl wurdest du an meiner stelle verwenden?

    Richtet sich deine Anfrage an jemanden Bestimmtes?

    MY2008 - Synchro/Chicane Silver (NH745M)

    Bilstein B16 PSS9 | OEM CR Wheels | OEM Airbox-Mod + Spoon Filter | Samco Intake Hose | e-tunez.com S2K UCT | BYS Lowered Rail | OEM UE Shift Knob | OEM Premium Floor Mats | Stahlbus Oil Bleeder Valve | Underbody + Cavity Sealing

    LM Synthoil HT 5W40 | Castrol Transmax Manual FE 75W | Castrol Syntrax 75W90 | Bridgestone Potenza Sport

  • Nein, nicht wirklich. Das Attribut „Gut oder schlecht“ sollte man hier eh nicht verwenden.


    Ein Herunterscheren ist per se ja nix schlimmes.


    Je nach Zusammensetzung eines 40er Öls schert auch das runter. Wieviel, muss man im jeweiligen Aggregat testen. Nach ASTM Test scheren diese sehr wenig, aber wie man sieht in real nicht.


    Sorry ich hab mit den Handy geschrieben... ich versuche es nochmal!



    berzcheft: Mein Fahrprofil ist 30% Nürburgring 70% Landstraße… Temperatur war bis jetzt max 110^C mit zusätzlichen Ölkuhler.


    Bin von Mutul auf Mobil1 5w50 gewechselt und überlege vielleicht wieder auf 5w40 runter zu gehen…

    Welches Motoröl wurdest du an meiner stelle verwenden?

  • Sorry, derzeit viel um die Ohren.


    Bevor man das bewerten kann, muss man verstehen was deine „30%“ bedeuten - sprich in Kilometer.


    Schau mal die Ölanalytik vom Mobil 1 FS X1 5W-50 im anderen Thread an. Dort ist Justus auch mal Track gefahren. Je nachdem wieviele km das sind und wie du das Auto prügelst, sollte man es besser einschätzen können. Sind es wirklich 30% deiner Gesamtkilometer auf dem Track ?


    Dann würde ich - egal welches Öl - einen Wechsel davor oder danach vorschlagen. Hängt davon ab, ob vorher viele „normale“ km gefahren wurden oder nicht.


    Und am besten kann man es wohl bewerten, wenn du deine Öle analysieren lassen würdest. Da sieht man wie sich dein Fahrprofil auswirkt.


    Wie du an der Analyse sehen kannst, schert es recht schnell ab, wenn du nun mit 5W-40 reingehst - rutscht du nochmal runter.


    Aber wie gesagt Viskosität ist ja nur ein Bestandteil des Gesamtbildes.


    Aber, 110C Öltemp sind ja zunächst nicht viel oder gefährlich hoch für das Öl. Das passt schon.

    The value of life can be measured by how many times your soul has been deeply stirred -


    Soichiro Honda

  • Danke für die Antwort!


    Die 30% sind geschätzt. Meine typische "große Runde" sieht wie folgt aus:


    ca. 70km gemütlich hin zum Ring (Landstraße/Autobahn: 50/50 max 140km/h),

    5-10 Runden Prügel inklusive einer Ausfahrt zum abkühlen der Bremsen zwischendurch,

    und wieder gemütlich nach Hause. Und sonst fahre ich nur Landstraße...


    Ölwechsel Interwall 2-3000km, wobei es dann schon nichtmehr frisch riecht.

    Du hast mal was geschrieben von deinem Idealen Öl, und lieber runter scheren auf 40er...

    Magst du verraten was du verwendest?

    Mein S2000 Spezi prügelt nur Ring, hat mich fast verprügelt als ich sagte das ich Motul 5w50 fahre und nicht mobil1 :lol::lol::lol: