Endlich ist „S“ wahr geworden Teil 2

  • Hallo Leute!


    Neu bin ich nicht und die/der eine oder andere kennt mich vielleicht sogar persönlich aus der Vergangenheit mit meinem schwarzen S: Endlich ist S wahr geworden


    Nun bin ich seit einigen Wochen wieder S Fahrer und sehr glücklich damit.


    Einige Sachen habe ich seit dem Kauf schon gemacht. Die Details dazu würden euch aber eher langweilen, da es sich eher auf die Behebung der Sünden der Vorbesitzer bezieht, als auf S-gemäße Updates (ich tue mich an dieser Stelle immer schwer, „Verbesserung“ zu sagen, die Gründe hierzu sind hinreichend bekannt).


    Ich lasse einfach mal Bilder sprechen und verspreche, dass der S noch viel Liebe bekommen wird.


    Kaufzustand mit rundum 8x18 und v225/40, h245/35:


    Invidia Q300 mit ABE


    CFD, PWJDM, Greddy, Spoon, Mugen :lol:


    Das Auto hat eine frische Inspektion ( :/ genau...)



    AS-Performance Ölfilter Sicherung. Im gleichen Zug bekam er frische NGK Kerzen, einen Ölwechsel inkl. Filterwechsel auf den OEM Filter, Luftfilterwechsel (frischer K&N im OEM Gehäuse) und anderen Kleinigkeiten



    VW Fußmatten entsorgt, diese hier rein



    FL Rückleuchten Nachbau (LED)



    Passender Schaltsack zum Lenkrad (Alcantara)



    Jetziger äußerlicher Zustand:



    Das sind weiße ENKEI RPF1
    VA: 8x17 ET 45 mit 215/45R17 Hankook V12 evo2
    HA: 9x17 ET 45 mit 245/40R17 Hankook V12 evo2


    Viele Grüße!
    Felix

  • Schicker Wagen :thumbup:
    Darf ich fragen wo du Lenkrad und schaltsack hast beziehen lassen?

    Danke!


    Das Lenkrad war schon im Wagen drin, kann ich dir nicht sagen. Ich frage den Vorbesitzer mal und teile es dann hier mit.
    Der Schaltsack ist ein beliebiger Alcantara Schaltsack mit roter Naht. Der S2000 Schaltsack hat keine bestimmte ungleichmäßige Form, daher passen zB auch Golf 3/4 Schaltsäcke. ;)

  • Mein Gott, hier ist ja ewig nichts passiert.


    Also, der S stand nun seit 31.10. brav in der Halle und es ist bis jetzt zwar nicht sooo viel passiert, aber immerhin gibt´s ein paar wenige Updates:


    TODA Kettenspanner:


    D1 SPEC Carbon Haubenlifter:


    Neben der Werkbank ist ein ganzes Regal, voll mit vielen schönen Dingen. Es ist immer ein bisschen wie Weihnachten, wenn ich in das Regal schaue. Zwei sehr sehr große Pakete stehen noch oben auf dem Regal, weil die gar nicht rein passen würden. Dann ist da noch ein recht großes flaches Paket rechts neben dem Auto und hinter den Sitzen steht auch noch was... Ich will aber noch nicht zu viel verraten.

    Es gibt immer was zu tun(-en).


    Danke für´s reinschauen.

    Viele Grüße

    Felix

  • Willkommen zurück da dies dein zweiter S ist wirst du bestimmt alt mit Ihr :thumbsup:

    • HONDA S2000 04 GRAND PRIX WHITE III AEM V2 III TEIN MONOFLEX INKL. EDFC III APR COOLING PLATE III CUSCO STRUT BAR III CUSCO OIL CATCH TANK III GREEDY INFORMETER III MISHIMOTO RADIATOR INKL. FAN SHROUD KIT III JAMOTO SPORTS CATALYZER III MUGEN TITANIUM SPORTS EXHAUST III MUGEN CARBON SHIFT KNOBS III MUGEN HEXAGON OIL FILLER CAP III MUGEN OIL PAN III TAROX JAPAN SPORT INKL. BREMBO BRAKE PADS III DOC TRONIK ECU III AEM PERFORMANCES GAUGS III SPOON MAGNETIC DRAIN BOLT SET
  • Update:


    Im Zuge neuer Pleullager habe ich das Ölwannen-Schwallblech von berzcheft verbaut.




    Dann gab‘s noch Goodridge Stahlflex Leitungen und in dem Zuge natürlich neue Flüssigkeit für Bremse und auch Kupplung.



    Dann sind Recaro Pole Position auf BuddyClub Konsolen eingezogen, zusammen mit 3“ Takata 4-Punkt-Gurten und einem Cusco/Spoon 5 Punkt-Bügel.



    Die Teile unter dem Schalthebel (zwei Buchsen und die große Feder) habe ich erneuert und mit dem UREA Grease eingefettet. Schaltet wieder wie neu.

    Den Pin am Nehmerzylinder der Kupplung (am Getriebe) habe ich ebenfalls etwas glatt geschliffen und mit dem UREA Grease gefettet.


    Ins Getriebe kam neues Öl (1,5L Castrol Syntrans FE 75W)

    Ins Diff kam auch neues (0,75L Castrol Syntrax 75W-90).


    Steuerzeiten wurden geprüft, Ventile eingestellt (Einlass: 0,21-0,25; Auslass: 0,25-0,29), eine neue Ventildeckeldichtung wurde verbaut, sowie ein TODA Kettenspanner (der Originale hat das berühmte Geräusch gemacht, wenn man den Wagen warm gestartet hat).



    Ich habe bestimmt noch das eine oder andere vergessen, zum Beispiel den Einbau von ein paar neuen Boxen mitsamt 3D gedruckten Adaptern, einem neuen Radio, dem dazugehörigen Adapter für die Lenkradtasten, dem großen Windschott und den D1Spec Haubenliftern, aber das sieht man dann ja ggf. auf den Bildern oder mal live auf einem Treffen.


    Was jetzt noch kommt, wird sich auf eine Abstimmung und dann auf die Pflege beschränken.


    Der Lack ist leider durch die Vorbesitzer sehr in Mitleidenschaft gezogen worden, was zu der einen oder anderen Roststelle führen wird, wenn ich nicht darauf achte. Dazu steht aber bereits etwas auf meiner ToDo-Liste.


    Ach ja, andere Bremsbeläge und die Belüftung der Bremse ist auch noch geplant, dazu aber später mehr.


    Danke fürs reinschauen.


    Viele Grüße Felix