JDM Ölwanne

  • Hast du damit bereits paar km abspulen können?Idealerweise auf der Strecke.


    Ich hab auf japanischen Seiten Infos entnehmen können wo von rissen im Blech berichtet wurde was dann auch hörbar war. Die Risse kommen wohl von Vibrationen. Ein falscher Einbau oder auch Materialermüdung sind natürlich nicht ausgeschlossen.
    Bilder hierzu konnte ich leider nicht in Erfahrung bringen.
    Einer hatte berichtet, dass mit den Blechen die Ölwanne nur mit hohem Druck wieder zu montieren war. Was auf einen Einbaufehler oder nicht sauber fluchtende Teile hindeutet. Sprich, Blech(e) kollidiert mit Wanne.


    Kannst du was zur Passgenauigkeit sagen?

    "If clothes make the man - then the engine definitely makes the car"

    Mods: Mugen Intake/Header/Exhaust/Active Gate Rotors, Hondata FlashPro, Invidia 60mm Testpipe, Endless MX-72, KW V3, 17" CE28N, Michelin PS4, Spoon Gusset Plate, Spoon Rigid Collars, J's STB & ETD with Brakemaster Cylinder MOD, Beatrush Braces, Cusco Y-Brace, Fender Braces, Stahlbus Bleeder Valves, Radium '06 OCC, Vibra Technics Engine Mounts, Hasport 62A Diff. Mounts, Koyo Hyper-Core Radiator, Fluidampr, CR-Sway Bars.

  • Wir haben ja einen besseren Stahl genommen, weiß nicht ob das hilft, aber zumindest gegen Korrosion. (Auch wenn das Öl dort schon aktiv ist und im Normalfall keine Probleme macht.)


    Trotzdem verstehe ich nicht, was das Blech mit der Wanne selbst zu tun hat? Das Blech wird an den Motorblock montiert (ohne Verspannungspotenzial) und theoretisch müsste die Glocke ohne Probleme rauf?


    Nagut, wenn man alles falsch macht, dann kriegt man auch bestimmt das hin :D


    Aber die Abstände sollten ja weit weg davon sein?



    Welchen Übersetzer hast du verwendet ;)

    The value of life can be measured by how many times your soul has been deeply stirred -


    Soichiro Honda

  • Google?! :P
    Aber das hat schon gepasst von der Übersetzung.
    Kannst ja selbst mal danach suchen (https://minkara.carview.co.jp)


    Denke auch das es keine Probleme geben dürfte sofern die Bleche passgenau sind und entsprechend spannungsarm montiert werden.

    "If clothes make the man - then the engine definitely makes the car"

    Mods: Mugen Intake/Header/Exhaust/Active Gate Rotors, Hondata FlashPro, Invidia 60mm Testpipe, Endless MX-72, KW V3, 17" CE28N, Michelin PS4, Spoon Gusset Plate, Spoon Rigid Collars, J's STB & ETD with Brakemaster Cylinder MOD, Beatrush Braces, Cusco Y-Brace, Fender Braces, Stahlbus Bleeder Valves, Radium '06 OCC, Vibra Technics Engine Mounts, Hasport 62A Diff. Mounts, Koyo Hyper-Core Radiator, Fluidampr, CR-Sway Bars.

  • Anbei der Link
    https://minkara.carview.co.jp/…270344/6817029/parts.aspx


    Der Typ erwähnt auch was von einer Revision sowie Probleme mit dem Öl-Messstab?
    Kann gut sein das das Problem bei deiner Bestellung bereits behoben wurde und du die neue Variante hast. Der Post war ja in 2015 und du hattest 2019 die Dinger bestellt.
    Vllt hat er auch einfach ne höher Wandstärke für die Halter verwendet?

    "If clothes make the man - then the engine definitely makes the car"

    Mods: Mugen Intake/Header/Exhaust/Active Gate Rotors, Hondata FlashPro, Invidia 60mm Testpipe, Endless MX-72, KW V3, 17" CE28N, Michelin PS4, Spoon Gusset Plate, Spoon Rigid Collars, J's STB & ETD with Brakemaster Cylinder MOD, Beatrush Braces, Cusco Y-Brace, Fender Braces, Stahlbus Bleeder Valves, Radium '06 OCC, Vibra Technics Engine Mounts, Hasport 62A Diff. Mounts, Koyo Hyper-Core Radiator, Fluidampr, CR-Sway Bars.

    4 Mal editiert, zuletzt von MUGEN_S2K ()

  • Ich habe das Blech aus der Aktion von Berz seit 03/2020 drin.

    Fahreinsätze beschränken sich aber auf AB, Landstraße, kleine Rundkurse des ADAC und Alpen-Pässe. Demnach kein Track.


    Passgenau waren die Bleche allemal. berzcheft:thumbup:

    » my01 | kw v1 | facelift rear stabilizer | h&r 20mm wheel spacers | cusco strut bar & front lower arm bar | dle brake stopper | supersprint | stainless steel brake lines & clutch line | jdm bbs 16" | michelin ps4 | ebc bluestuff ndx | wimmer chipped | RFY's design oil pan baffle plate | spa dual gauge | koyo vh081226 + samco | recaro pole position abe + pci slider seat rails | oem lip & wing «

  • Kurzes Update von mir:

    Der Einbau war relativ problemlos. Man muss erst mal gucken, wo welches Blech hinkommt. Dann gehts aber recht einfach, ist alles selbsterklärend. Wichtig ist nur, dass man ÜBERALL die Folie abknibbelt, was mit öligen Wurstfingern ggf. etwas schwierig sein kann.


    Die mitgelieferten Schrauben sind durch den Innensechskant zwar wahrscheinlich nicht für einen mehrmaligen Aus- und Wieder-Einbau geeignet, aber so oft ist man da ja auch nicht dran.



    Die Passgenauigkeit und Qualität der Bleche spricht aber schon für sich.



    Die originale Ölwanne geht mit eingebauten Blechen zwar nur noch sehr knapp (saugend quasi) drauf, aber wenn man sie etwas kippt und sich Mühe gibt, geht es.


    Verbaut ist das Blech bei mir jetzt seit einer Woche / etwa 700km. Am Wochenende mache ich (aus anderen Gründen, die hierzu keinen Zusammenhang haben) einen Ölwechsel und schaue natürlich mal, ob ich irgendetwas auffälliges sehe. Bislang gibt’s aber keine Auffälligkeiten.


    Mein Dank geht an berzcheft, der wirklich sehr gute Qualität geliefert und zudem sehr schnell versendet hat.


    Viele Grüße Felix

  • Danke für den ausführlichen Bericht!


    Freut mich, dass es problemlos geklappt hat.


    Den Dank gebe ich Jago direkt weiter für die saubere Konstruktion in CAD.


    Und dem Urheber natürlich auch :saint:

  • Die mitgelieferten Schrauben sind durch den Innensechskant zwar wahrscheinlich nicht für einen mehrmaligen Aus- und Wieder-Einbau geeignet, aber so oft ist man da ja auch nicht dran.

    Bei Kreuzschlitz könnte ich die Aussage noch verstehen, weil da das Risiko bei unsachgemäßen Anziehen groß ist, dass man den Kreuzschlitz ausnudelt, aber Innensechskant ist doch unproblematisch. Oder hast du negative Erfahrungen mit Innensechskant gemacht?

    Navy Blue Pearl, Baujahr 2005, Billman250 GenX Kettenspanner, Spoon Ölwanne, Öltemperaturanzeige, Ölfiltersicherung, Koyo-Wasserkühler, Stahlflex, Subframe Collars, Cusco Lower Arm Bar, Ingalls Motordämpfer, Megan Racing Diff. Mounts, BMCS, Öhlins Road & Track Gewindefahrwerk 10k/10k mit Sakebomb Low-Profile Mounting Fork, Yokohama AD08R (17 Zoll OEM), Stoffverdeck, Rick's Headrest Wind Blockers, Alpine CDE-183BT, Eton Pro 170.2