Recaro Pole Position ABE

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Recaro Pole Position ABE

      Immer wieder wollte ich andere Sitze, jetzt habe ich es durchgezogen. Ein Satz Recaro Pole Position mit den passenden Adaptern von Recaro und den Sitzschienen von Recaro. Also erst einmal alles, was für andere Fahrzeuge mit einer ABE ausgestattet ist. Auch wenn der eine oder andere gemeint hat, das passe so nicht rein oder baue zu hoch auf, ich solle besser die Schienen von Buddy Club nehmen, habe ich es versucht mit den ABE Teilen.

      Die Befestigungen für de Sitze und die Gurtschnallen habe ich aus Edelstahl anfertigen lassen. Alles geschraubt, nix geschweißt. Passen tut es gut und sitzen ebenfalls gut. Im Vergleich zu den originalen Sitzen ist der Pole Position 2-3 cm tiefer.










      Also ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Leider war der erste TÜV-Prüfer anderer Meinung. Er könne das nicht eintragen, weil der S2000
      nicht in der ABE gelistet ist. Ich solle Recaro kontaktieren ob die eine Freigabe erteilen. Es gibt echt tolle TÜV Ingenieure. An den Haltern hänge
      ich das ganze Auto auf, was soll der Mist :blush:
      " I wanted to create a car, that would give the driver pure satisfaction making him say: "What a wonderful day!" after driving around whole day"
      Shigeru Uehara @ Euromeet 2014
    • Hi Jan,
      zunächst einmal: Gute Entscheidung die S2000 Sitze gegen Recaros zu wechseln. Ich persönlich fand, dass es das Fahren nochmal mehr in Richtung Gokart-Feeling bringt.

      Ich habe mir vor einem Jahr passenden Konsolen aus den USA von ballade sports mitgebracht und zwei Pole Position ABE verbaut.
      Ballade Sports Seat Rail

      Die Sondereintragung habe ich dann über ein Gelsenkirchener Unternehmen bei einem Duisburger TÜV Prüfer vornehmen lassen. Es war damals mein erster Anlauf. Insofern hatte ich Glück. Ich denke, du solltest noch einen weiteren Versuch bei einem anderen TÜVer starten. Ich drück' dir die Daumen!

      Seb
      » my01 | kw v1 | facelift rear stabilizer | h&r 20mm wheel spacers | cusco strut bar & front lower arm bar | dle brake stopper | supersprint | stainless steel brake lines & clutch line | jdm bbs 16" | michelin ps4 | wimmer chipped | spa dual gauge | koyo vh081226 + samco | recaro pole position abe + pci slider seat rails | oem lip & wing «
    • Nein.
      Bei mir wurde auf Stabilität der Konsole und auf die Sticker/ Seriennummern auf den Recaros geachtet.
      » my01 | kw v1 | facelift rear stabilizer | h&r 20mm wheel spacers | cusco strut bar & front lower arm bar | dle brake stopper | supersprint | stainless steel brake lines & clutch line | jdm bbs 16" | michelin ps4 | wimmer chipped | spa dual gauge | koyo vh081226 + samco | recaro pole position abe + pci slider seat rails | oem lip & wing «
    • atr-platti schrieb:

      kann jemand was zu längeren Autofahren mit zb 3,4 oder 5 stunden was sagen? sitzt man da immer noch so bequem oder fängt der Popo an weh zu tun :] ?
      Im vergangenen Sommer bin ich während eines "Kurzurlaubs" quer durch Süd-Deutschland über 6 Tage lang jeden Tag mind. 7 Std. auf Landstraßen unterwegs gewesen. Keine Beschwerden.

      Für die Wochenendtour von ca. 3 Std. gilt dies daher ebenso.

      (Man muss dabei vermutlich auch noch Reifen & Fahrwerksabstimmung als einflussnehmende Faktoren berücksichtigen.)
      » my01 | kw v1 | facelift rear stabilizer | h&r 20mm wheel spacers | cusco strut bar & front lower arm bar | dle brake stopper | supersprint | stainless steel brake lines & clutch line | jdm bbs 16" | michelin ps4 | wimmer chipped | spa dual gauge | koyo vh081226 + samco | recaro pole position abe + pci slider seat rails | oem lip & wing «
    • Kosten liegen bei EUR 700 für den Sitz, zzgl EUR 100 für die Schienen zzgl. Eintragung, richtig?
      Also knapp EUR 2.000 für beide Sitze?

      Im ebay und den Kleinanzeigen findet man immer wieder billigere Gebrauchte, allerdings für
      Porsche, BMW etc. Ist aber immer der "Pole Position ABE".
      Sind die Sitze dann baugleich, konnte im Web bisher nix finden.
    • Micha B schrieb:

      ...
      Im ebay und den Kleinanzeigen findet man immer wieder billigere Gebrauchte, allerdings für
      Porsche, BMW etc. Ist aber immer der "Pole Position ABE".
      Sind die Sitze dann baugleich, konnte im Web bisher nix finden.
      Hi Micha,
      ja, es gibt nur einen "Pole Position ABE". Die Konsolen sind dann je nach Fahrzeug anzubringen.

      Die Kosten für die Sitze unterscheiden sich im WEB nicht großartig. Ich habe das Gefühl, dass Recaro da einen relativ gleichbleibenden/ preisstabilen Markt wünscht.
      Meine Einzelabnahme hat mich 300 € gekostet. Hinzu kommt dann noch die Fahrzeugscheinänderung bei der Zulassungsstelle von ca. 14 € (?).
      Bei den Schienen gibts vermutlich die größte Preisspanne.
      » my01 | kw v1 | facelift rear stabilizer | h&r 20mm wheel spacers | cusco strut bar & front lower arm bar | dle brake stopper | supersprint | stainless steel brake lines & clutch line | jdm bbs 16" | michelin ps4 | wimmer chipped | spa dual gauge | koyo vh081226 + samco | recaro pole position abe + pci slider seat rails | oem lip & wing «
    • Seb schrieb:


      Die Sondereintragung habe ich dann über ein Gelsenkirchener Unternehmen bei einem Duisburger TÜV Prüfer vornehmen lassen. Es war damals mein erster Anlauf. Insofern hatte ich Glück. Ich denke, du solltest noch einen weiteren Versuch bei einem anderen TÜVer starten. Ich drück' dir die Daumen!

      Seb
      Zufällig bei ml-mobile.net/ und beim Dipl. Ing. Schneider aus Duisburg?

      Dann drück ich dir die Daumen das du nicht bald Post bekommst.
      16´ Honda Civic TypeR
      08´ Honda S2000
    • Gerade noch mal alles durchgelesen. So wie Jan es gemacht hat, hat man auf alle Fälle die größtmöglichen Chancen die Sitze eingetragen zu bekommen. Immer wenn es darum geht, fertige Sitzkonsolen aus dem Ausland einzutragen, werden deutsche TÜV-Prüfer sehr zurückhaltend. Ein Stück weit kann ich die Reaktion auch nachvollziehen. Stahl ist nicht gleich Stahl und wenn eine Schweißnaht geputzt und lackiert ist, dann sieht man ihr auch nicht mehr an, ob sie hält was sie verspricht. Aber wenn ihr Konsolen selbst gebaut habt und ihr könnt nachweisen, welches Material ihr verwendet habt, dann braucht es nur noch einen erfahrenen TÜV-Prüfer, am besten aus dem Motorsportbereich, um das Ganze zu legalisieren. Und lasst euch nicht davon unterkriegen, wenn direkt der erste TÜV-Prüfer ablehnt. Das muss nicht heißen, dass ein anderer Prüfer mit mehr Erfahrung auf dem Gebiet, es nicht doch einträgt. Die Konstruktion von Jan sieht auch äußerst stabil aus, da lässt sich vermutlich tatsächlich der S mit aufhängen :)
      black-raven.de/pictures/s2k_avatar.jpg
      Bj: 2004, Moon Rock Metallic, 17" Volk CE28N, Zeitronix Zt-2
      >>> The best way of life is cabrio drive. <<<
    • @ Micha:
      Ich habe mich mit Shell (Marcus) kurz ausgetauscht.
      Ja, ich war bei dem besagten Unternehmen in Gelsenkirchen. Dieses wiederum hat mit dem Tüv Nord in Duisburg kooperiert. Prüfer/ Gutachterersteller war jedoch jemand anderes als der besagte Mann.

      Ich war zum ersten Mal dort und wollte mein Glück aufgrund der Wohnsitznähe probieren (RHD hätte ich im Notfall immer noch bereisen können... wobei sich auch da mancher die Frage stellt, ob die Eintragungen kritischen Polizeikontrollen standhalten...?).

      Meine Eintragung ist inzwischen fast ziemlich genau 1 Jahr her. In diesem März war ich bereits zur regulären Tüv Vorstellung und habe - ohne Rückfragen oder Beanstandungen - meine Plakette bekommen. Der Prüfer war aber auch eher vom Zustand und der Seltenheit des S angetan.... Ich war aber auch nicht persönlich anwesend, sondern ein Angestellter meiner Werkstatt des Vertrauens.

      So ein Gutachten / Einzelabnahme müsste vermutlich (?) durch einen Tüv Prüfer / Sachverständigen mittels Verwaltungsakt widerrufen werden. Das kann mir oder generell jedem passieren (bspw. durch eine allgemeine Verkehrskontrolle mit anschließender Vorführungen etc.), aber ich gehe davon aus, dass ich mich gesetzeskonform verhalten habe. Sollte ich dennoch einmal Post von irgendeiner Behörde erhalten, dann gebe ich hier kurz Rückmeldung ;)

      Die Sitzschienen von Balladesports (bzw. PCI --> klick) haben mich bis heute überzeugt und ich bereue den (saftigen) Aufpreis zu Schienen wie Tegiwa (hatte ich selbst kurze Zeit) oder Buddy Club nicht. Konstruktion sowie Einbauaufwand sprachen für mich für die Balladesports Variante.
      Die Beifahrerschiene ist allerdings auch bei den Balladesports Schienen praktisch nicht verschiebbar aufgrund der Krümmerbeule im Beifahrerfußraum (Hebel müsste entsprechend angepasst werden). Ich habe mich kurz geärgert. Aber wie oft verstellt man schon den Beifahrer seite sitz....

      Jan, viel Erfolg weiterhin. Dran bleiben :)


      Seb
      » my01 | kw v1 | facelift rear stabilizer | h&r 20mm wheel spacers | cusco strut bar & front lower arm bar | dle brake stopper | supersprint | stainless steel brake lines & clutch line | jdm bbs 16" | michelin ps4 | wimmer chipped | spa dual gauge | koyo vh081226 + samco | recaro pole position abe + pci slider seat rails | oem lip & wing «
    • Was brauchste denn genau für Angaben? Passend für den S gibt es bei Recaro nix. Das ist alles für den Sitz, den Rest muss man selber reinbasteln. Entweder mit den genannten Balladesports Konsolen, oder halt selber bauen. Wie das bei mir ausgesehen hat kannst auf den Bildern sehen. Allerdings hat der Schlosser auch 250€ bekommen.

      Und an alle, ich liebe RHD Speedmaster und seinen TÜV Ingenieur :) Die Sitze sind seit heute eingetragen
      " I wanted to create a car, that would give the driver pure satisfaction making him say: "What a wonderful day!" after driving around whole day"
      Shigeru Uehara @ Euromeet 2014