Meine Zündkerzen nach 45.000km mit Mods

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Meine Zündkerzen nach 45.000km mit Mods

      Da es gerade in einem anderen Thema auch um Zündkerzen und ein zu mageres Gemisch geht, dachte ich ich wechsle heute mal meine Zündkerzen und mache von den alten Zündkerzen ein paar Fotos.

      Die letzten ca. 80km teilen sich auf in:
      1. 30km Kurviges Gebirge, zügig mit ein paar mal ausdrehen.
      2. 10km Landstraße mit 110km/h im 6. Gang
      3. 30km Kurviges Gebirge, zügig mit ein paar mal ausdrehen.
      4. 10km Landstraße mit 110km/h im 6. Gang
      5. 2km 40km/h bergauf im 3. Gang
      6. Einparken in der Garage


      Fotos von jeder Zündkerze jeweils 1x im Sonnenlicht und 1x im Wohnzimmer
      Zylinder 1 (bzw. der Zylinder welcher am nächsten zum Luftfilterkasten ist):
      files.bestmail.ws/s2k/NGK/1.jpg
      files.bestmail.ws/s2k/NGK/1_2.jpg
      files.bestmail.ws/s2k/NGK/1_3.jpg


      Zylinder 2:
      files.bestmail.ws/s2k/NGK/2.jpg
      files.bestmail.ws/s2k/NGK/2_2.jpg

      Zylinder 3:
      files.bestmail.ws/s2k/NGK/3.jpg
      files.bestmail.ws/s2k/NGK/3_2.jpg

      Zylinder 4 (bzw. der Zylinder welcher am nächsten zum Fahrerraum ist):
      files.bestmail.ws/s2k/NGK/4.jpg
      files.bestmail.ws/s2k/NGK/4_2.jpg

      Alle nebeneinander (von linke nach rechts: 1,2,3,4):
      files.bestmail.ws/s2k/NGK/NGK.jpg

      Mods:
      • Ansaugschnorchel "AutoTecknic Carbon Fiber Cooling Plate/Intake Snorkel"
      • K&N FIPK mit AEM DryFlow Filter
      • HJS 200er Kat (seit ca. 1.000km)
      • Supersprint MSD+ESD


      Laut der NGK Website würde ich jetzt mal sagen dass alles normal aussieht?
      NGK: ngksparkplugs.com/en/resources/read-spark-plug
      Champion: championautoparts.com/Parts-Ma…-to-read-spark-plugs.html

      Was meint ihr dazu? Sind Zündkerzenbilder überhaupt ein sinnvoller Anhaltspunkt?
      New Formula Red - 2004 Facelift - 44.000km
      K&N FIPK + AEM DryFlow | HJS 200 Kat | Supersprint Catback | ProECU-K-S2000 | KW V3+
      Premium Fußmatten | OEM Titanium Shift Knob | Ferodo DS Performance | Hawker Odyssey PC925
      Mobil1 5W50 | Castrol Syntrans FE 75W | Castrol Syntrax 75W90 | Michelin PS4

      Details: www.s2000.wiki
    • PeterK. schrieb:

      Hi, sehen aus wie meine. Wechselte im Dezember nach ca 90k wegen ruckeln beim beschleunigen. Jetzt alles gut.

      Hast du irgendwelche mods eingebaut?

      Morgen Vormittag habe ich vermutlich meinen ersten Lauf am Leistungsprüfstand. Dann wird Luft/Benzingemisch gleich mit überprüft :P
      New Formula Red - 2004 Facelift - 44.000km
      K&N FIPK + AEM DryFlow | HJS 200 Kat | Supersprint Catback | ProECU-K-S2000 | KW V3+
      Premium Fußmatten | OEM Titanium Shift Knob | Ferodo DS Performance | Hawker Odyssey PC925
      Mobil1 5W50 | Castrol Syntrans FE 75W | Castrol Syntrax 75W90 | Michelin PS4

      Details: www.s2000.wiki
    • So und hier das Leistungsdiagramm inkl. Benzin/Luftgemisch.
      Link zum .pdf: files.bestmail.ws/s2k/Dyno_110420.pdf

      Laut Prüfer ist das Luft/Benzingemisch nicht perfekt aber kein Grund zur besorgnis. Der höchste Wert tritt bei VTEC auf und ist noch knapp unter 0,98.
      Er meinte dass er erst bei einem durchgehenden/ständigen Wert von 1,0 zu mager wäre.
      Ich kann mit der Kennlinie irgendwie nichts anfangen da im Internet bei den anderen Dyno runs für Air/Fuel immer eine Skalierung mit Werten von 10 bis 15 angegeben ist?

      Zur Leistung meinte er das mein S sehr gut sei. Die bisherigen Serien S hatten am Prüfstand bisher immer zwischen 209-213 PS.
      Er meinte schon vor dem Lauf dass ich mit meinen Mods wahrscheinlich nicht weit darüber liegen werden.
      Tatsächlich liege ich aber bei 230 PS. Prüfstand war ein "AutoDyn 30 - AWD".

      Edit:
      Hier noch eine Tabelle zum konvertieren meiner Messwerte in die von anderen Läufen.
      Danke @MUGEN_S2K dafür :)
      Bilder
      • lambdatable.jpg

        56,55 kB, 493×433, 30 mal angesehen
      New Formula Red - 2004 Facelift - 44.000km
      K&N FIPK + AEM DryFlow | HJS 200 Kat | Supersprint Catback | ProECU-K-S2000 | KW V3+
      Premium Fußmatten | OEM Titanium Shift Knob | Ferodo DS Performance | Hawker Odyssey PC925
      Mobil1 5W50 | Castrol Syntrans FE 75W | Castrol Syntrax 75W90 | Michelin PS4

      Details: www.s2000.wiki

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sneida ()

    • atr-platti schrieb:

      Beim kaps prüfstand?
      Chipfactory in Ebreichsdorf
      New Formula Red - 2004 Facelift - 44.000km
      K&N FIPK + AEM DryFlow | HJS 200 Kat | Supersprint Catback | ProECU-K-S2000 | KW V3+
      Premium Fußmatten | OEM Titanium Shift Knob | Ferodo DS Performance | Hawker Odyssey PC925
      Mobil1 5W50 | Castrol Syntrans FE 75W | Castrol Syntrax 75W90 | Michelin PS4

      Details: www.s2000.wiki
    • markoS2K schrieb:

      Was hat das Ganze denn gekostet ?

      Würde meinen auch gern mal messen lassen.

      Bei der Chipfactory in Ebreichsdorf 120€. Eigtl. gäbe es noch andere bekannte "Tuner" in meiner Nähe bzw. im Umkreis (z.B. Doctronic, Kaps,...) aber aufgrund von Corona habe ich dort niemanden kurzfristig erreicht.
      Konnte daher keine weiteren Preise anfragen und habe nicht wirklich ein Gefühl ob 120€ viel oder wenig waren.
      Aber mein Interesse war groß und die Langeweile dank Corona noch größer... somit bei dem einzigen der offen hatte um 120€ gemacht ;)
      New Formula Red - 2004 Facelift - 44.000km
      K&N FIPK + AEM DryFlow | HJS 200 Kat | Supersprint Catback | ProECU-K-S2000 | KW V3+
      Premium Fußmatten | OEM Titanium Shift Knob | Ferodo DS Performance | Hawker Odyssey PC925
      Mobil1 5W50 | Castrol Syntrans FE 75W | Castrol Syntrax 75W90 | Michelin PS4

      Details: www.s2000.wiki
    • Sneida schrieb:

      So und hier das Leistungsdiagramm inkl. Benzin/Luftgemisch.
      Link zum .pdf: files.bestmail.ws/s2k/Dyno_110420.pdf

      Laut Prüfer ist das Luft/Benzingemisch nicht perfekt aber kein Grund zur besorgnis. Der höchste Wert tritt bei VTEC auf und ist noch knapp unter 0,98.
      Er meinte dass er erst bei einem durchgehenden/ständigen Wert von 1,0 zu mager wäre.
      Ich kann mit der Kennlinie irgendwie nichts anfangen da im Internet bei den anderen Dyno runs für Air/Fuel immer eine Skalierung mit Werten von 10 bis 15 angegeben ist?

      Zur Leistung meinte er das mein S sehr gut sei. Die bisherigen Serien S hatten am Prüfstand bisher immer zwischen 209-213 PS.
      Er meinte schon vor dem Lauf dass ich mit meinen Mods wahrscheinlich nicht weit darüber liegen werden.
      Tatsächlich liege ich aber bei 230 PS. Prüfstand war ein "AutoDyn 30 - AWD".

      Edit:
      Hier noch eine Tabelle zum konvertieren meiner Messwerte in die von anderen Läufen.
      Danke @MUGEN_S2K dafür :)
      meiner Meinung nach läuft der wagen gefährlich mager. Etwa 0.9 bei 7000 rpm ist schon extrem grenzwertig bei langer belastung und er ist noch magerer zwischen 6000 und 7000...
      So würd ich auf dauer nicht fahren.
    • Honda_Lover schrieb:

      Sneida schrieb:

      So und hier das Leistungsdiagramm inkl. Benzin/Luftgemisch.
      Link zum .pdf: files.bestmail.ws/s2k/Dyno_110420.pdf

      Laut Prüfer ist das Luft/Benzingemisch nicht perfekt aber kein Grund zur besorgnis. Der höchste Wert tritt bei VTEC auf und ist noch knapp unter 0,98.
      Er meinte dass er erst bei einem durchgehenden/ständigen Wert von 1,0 zu mager wäre.
      Ich kann mit der Kennlinie irgendwie nichts anfangen da im Internet bei den anderen Dyno runs für Air/Fuel immer eine Skalierung mit Werten von 10 bis 15 angegeben ist?

      Zur Leistung meinte er das mein S sehr gut sei. Die bisherigen Serien S hatten am Prüfstand bisher immer zwischen 209-213 PS.
      Er meinte schon vor dem Lauf dass ich mit meinen Mods wahrscheinlich nicht weit darüber liegen werden.
      Tatsächlich liege ich aber bei 230 PS. Prüfstand war ein "AutoDyn 30 - AWD".

      Edit:
      Hier noch eine Tabelle zum konvertieren meiner Messwerte in die von anderen Läufen.
      Danke @MUGEN_S2K dafür :)
      meiner Meinung nach läuft der wagen gefährlich mager. Etwa 0.9 bei 7000 rpm ist schon extrem grenzwertig bei langer belastung und er ist noch magerer zwischen 6000 und 7000...So würd ich auf dauer nicht fahren.

      7.000rpm sind sogar 0.95 bis 0.96 und nicht 0.9.

      Bei den Vergleichen die ich im Internet finde (stock):


      Drezahl - Stock - Mein Run
      6200rpm - 0.95 - 0.98
      7000rpm - 0.9 - 0.95
      New Formula Red - 2004 Facelift - 44.000km
      K&N FIPK + AEM DryFlow | HJS 200 Kat | Supersprint Catback | ProECU-K-S2000 | KW V3+
      Premium Fußmatten | OEM Titanium Shift Knob | Ferodo DS Performance | Hawker Odyssey PC925
      Mobil1 5W50 | Castrol Syntrans FE 75W | Castrol Syntrax 75W90 | Michelin PS4

      Details: www.s2000.wiki

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sneida ()

    • Hää... Vllt. lese ich das auf dem Handy auch falsch ab aber meiner Meinung nach läuft er ab etwa 7000 doch immer fetter?! Die Kurve fällt doch ab.
      Mods: Mugen Intake/Header/Exhaust/Active Gate Rotors, Hondata FlashPro, Invidia 60mm Testpipe, Endless MX-72, KW V3, 17" CE28N, AD08R, Spoon Gusset Plate, Spoon Rigid Collars, J's STB & ETD with Brakemaster Cylinder MOD, Beatrush Braces, Cusco Y-Brace, Fender Braces, Stahlbus Bleeder Valves, Radium '06 OCC, Vibra Technics Engine Mounts, Hasport 62A Diff. Mounts, Koyo Hyper-Core Radiator, Fluidampr, CR-Sway Bars.
    • MUGEN_S2K schrieb:

      Hää... Vllt. lese ich das auf dem Handy auch falsch ab aber meiner Meinung nach läuft er ab etwa 7000 doch immer fetter?! Die Kurve fällt doch ab.

      Ja richtig.

      Bei 6200 ist der Lambdawert am höchsten.
      Bei 7000 ist er niedriger und fällt weiter ab.

      Also läuft er bei 6200 magerer als im vergleich zu 7000 bzw. bei noch höherer Drehzahl.
      Oder verstehe ich da was falsch? :S
      New Formula Red - 2004 Facelift - 44.000km
      K&N FIPK + AEM DryFlow | HJS 200 Kat | Supersprint Catback | ProECU-K-S2000 | KW V3+
      Premium Fußmatten | OEM Titanium Shift Knob | Ferodo DS Performance | Hawker Odyssey PC925
      Mobil1 5W50 | Castrol Syntrans FE 75W | Castrol Syntrax 75W90 | Michelin PS4

      Details: www.s2000.wiki
    • Sneida schrieb:

      MUGEN_S2K schrieb:

      Hää... Vllt. lese ich das auf dem Handy auch falsch ab aber meiner Meinung nach läuft er ab etwa 7000 doch immer fetter?! Die Kurve fällt doch ab.
      Ja richtig.

      Bei 6200 ist der Lambdawert am höchsten.
      Bei 7000 ist er niedriger und fällt weiter ab.

      Also läuft er bei 6200 magerer als im vergleich zu 7000 bzw. bei noch höherer Drehzahl.
      Oder verstehe ich da was falsch? :S
      Ab V-tec (ca 6000 rpm) ist es normal das er hier kurz peaked. Scheinbar kommt es der Überschneidung sogar zugute.

      Bei sowas hier würde ich mir eher sorgen machen (rote oder blaue Kurve).
      Da wird er richtig mager beim V-Tec Übergang und fällt dann langsam immer weiter bis es wie bei dir fetter wird.

      Mods: Mugen Intake/Header/Exhaust/Active Gate Rotors, Hondata FlashPro, Invidia 60mm Testpipe, Endless MX-72, KW V3, 17" CE28N, AD08R, Spoon Gusset Plate, Spoon Rigid Collars, J's STB & ETD with Brakemaster Cylinder MOD, Beatrush Braces, Cusco Y-Brace, Fender Braces, Stahlbus Bleeder Valves, Radium '06 OCC, Vibra Technics Engine Mounts, Hasport 62A Diff. Mounts, Koyo Hyper-Core Radiator, Fluidampr, CR-Sway Bars.
    • MUGEN_S2K schrieb:

      Sneida schrieb:

      MUGEN_S2K schrieb:

      Hää... Vllt. lese ich das auf dem Handy auch falsch ab aber meiner Meinung nach läuft er ab etwa 7000 doch immer fetter?! Die Kurve fällt doch ab.
      Ja richtig.
      Bei 6200 ist der Lambdawert am höchsten.
      Bei 7000 ist er niedriger und fällt weiter ab.

      Also läuft er bei 6200 magerer als im vergleich zu 7000 bzw. bei noch höherer Drehzahl.
      Oder verstehe ich da was falsch? :S
      Ab V-tec (ca 6000 rpm) ist es normal das er hier kurz peaked. Scheinbar kommt es der Überschneidung sogar zugute.
      Bei sowas hier würde ich mir eher sorgen machen (rote oder blaue Kurve).
      Da wird er richtig mager beim V-Tec Übergang und fällt dann langsam immer weiter bis es wie bei dir fetter wird.



      Yup, genauso hatte ich das auch verstanden bzw. genauso meinte ich das.
      Meine Kurve verhält sich wie sie soll. Allerdings im vergleich zu Stock eben ein stückchen magerer.
      New Formula Red - 2004 Facelift - 44.000km
      K&N FIPK + AEM DryFlow | HJS 200 Kat | Supersprint Catback | ProECU-K-S2000 | KW V3+
      Premium Fußmatten | OEM Titanium Shift Knob | Ferodo DS Performance | Hawker Odyssey PC925
      Mobil1 5W50 | Castrol Syntrans FE 75W | Castrol Syntrax 75W90 | Michelin PS4

      Details: www.s2000.wiki
    • Sneida schrieb:

      Honda_Lover schrieb:

      Sneida schrieb:

      So und hier das Leistungsdiagramm inkl. Benzin/Luftgemisch.
      Link zum .pdf: files.bestmail.ws/s2k/Dyno_110420.pdf

      Laut Prüfer ist das Luft/Benzingemisch nicht perfekt aber kein Grund zur besorgnis. Der höchste Wert tritt bei VTEC auf und ist noch knapp unter 0,98.
      Er meinte dass er erst bei einem durchgehenden/ständigen Wert von 1,0 zu mager wäre.
      Ich kann mit der Kennlinie irgendwie nichts anfangen da im Internet bei den anderen Dyno runs für Air/Fuel immer eine Skalierung mit Werten von 10 bis 15 angegeben ist?

      Zur Leistung meinte er das mein S sehr gut sei. Die bisherigen Serien S hatten am Prüfstand bisher immer zwischen 209-213 PS.
      Er meinte schon vor dem Lauf dass ich mit meinen Mods wahrscheinlich nicht weit darüber liegen werden.
      Tatsächlich liege ich aber bei 230 PS. Prüfstand war ein "AutoDyn 30 - AWD".

      Edit:
      Hier noch eine Tabelle zum konvertieren meiner Messwerte in die von anderen Läufen.
      Danke @MUGEN_S2K dafür :)
      meiner Meinung nach läuft der wagen gefährlich mager. Etwa 0.9 bei 7000 rpm ist schon extrem grenzwertig bei langer belastung und er ist noch magerer zwischen 6000 und 7000...So würd ich auf dauer nicht fahren.
      7.000rpm sind sogar 0.95 bis 0.96 und nicht 0.9.

      Bei den Vergleichen die ich im Internet finde (stock):


      Drezahl - Stock - Mein Run
      6200rpm - 0.95 - 0.98
      7000rpm - 0.9 - 0.95
      AFR 14 bei 7000 rpm? Das ja noch schlimmer. Würd dir ganz dringend empfehlen entweder den wagen ordentlich abstimmen zu lassen oder auf oem zurück bauen.
    • Mich wundert ein wenig der hier eingekreiste Bereich.


      Die Intakes ala AEM, J's etc. erzeugen in Bereich um die 3500rpm einen kleinen peak an Drehmoment das mekrt man auch. Ich konnte das zumindest am J's vor Jahren merken auch wenn es nur in einem kleinen Bereich (3000-3500rpm) stattfindet. Jedenfalls magert das Gemisch leicht ab, bei dir scheint es aber nicht der Fall zu sein. Scheint so als wäre es bei dir ähnlich der OEM Kurve.
      Mods: Mugen Intake/Header/Exhaust/Active Gate Rotors, Hondata FlashPro, Invidia 60mm Testpipe, Endless MX-72, KW V3, 17" CE28N, AD08R, Spoon Gusset Plate, Spoon Rigid Collars, J's STB & ETD with Brakemaster Cylinder MOD, Beatrush Braces, Cusco Y-Brace, Fender Braces, Stahlbus Bleeder Valves, Radium '06 OCC, Vibra Technics Engine Mounts, Hasport 62A Diff. Mounts, Koyo Hyper-Core Radiator, Fluidampr, CR-Sway Bars.
    • Honda_Lover schrieb:

      Sneida schrieb:

      Honda_Lover schrieb:

      Sneida schrieb:

      So und hier das Leistungsdiagramm inkl. Benzin/Luftgemisch.
      Link zum .pdf: files.bestmail.ws/s2k/Dyno_110420.pdf

      Laut Prüfer ist das Luft/Benzingemisch nicht perfekt aber kein Grund zur besorgnis. Der höchste Wert tritt bei VTEC auf und ist noch knapp unter 0,98.
      Er meinte dass er erst bei einem durchgehenden/ständigen Wert von 1,0 zu mager wäre.
      Ich kann mit der Kennlinie irgendwie nichts anfangen da im Internet bei den anderen Dyno runs für Air/Fuel immer eine Skalierung mit Werten von 10 bis 15 angegeben ist?

      Zur Leistung meinte er das mein S sehr gut sei. Die bisherigen Serien S hatten am Prüfstand bisher immer zwischen 209-213 PS.
      Er meinte schon vor dem Lauf dass ich mit meinen Mods wahrscheinlich nicht weit darüber liegen werden.
      Tatsächlich liege ich aber bei 230 PS. Prüfstand war ein "AutoDyn 30 - AWD".

      Edit:
      Hier noch eine Tabelle zum konvertieren meiner Messwerte in die von anderen Läufen.
      Danke @MUGEN_S2K dafür :)
      meiner Meinung nach läuft der wagen gefährlich mager. Etwa 0.9 bei 7000 rpm ist schon extrem grenzwertig bei langer belastung und er ist noch magerer zwischen 6000 und 7000...So würd ich auf dauer nicht fahren.
      7.000rpm sind sogar 0.95 bis 0.96 und nicht 0.9.
      Bei den Vergleichen die ich im Internet finde (stock):


      Drezahl - Stock - Mein Run
      6200rpm - 0.95 - 0.98
      7000rpm - 0.9 - 0.95
      AFR 14 bei 7000 rpm? Das ja noch schlimmer. Würd dir ganz dringend empfehlen entweder den wagen ordentlich abstimmen zu lassen oder auf oem zurück bauen.
      Also ich lese bei 6200rpm Lambda ~0.97 was dann ~14.4 AFR entspricht. Wenn ich dem eine Farbe geben müsste dann wäre es nicht grün noch rot sondern gelb :)

      Die Frage ist auch, wie genau seine Sonde im Auspuff misst.
      Man liest immer das eine Breitbandsonde am Krümmer im Vergleich zur Sonde im Auspuff um ~0.5-1.0 AFR fetter liest.
      Nehmen wir mal an das wäre bei dir auch der Fall, dann würde er etwas weniger mager laufen. Aber das ist jetzt reine Spekulation.
      Schade das nicht mit der Torque App die Werte mitgeloggt hast. Dann könnte man das Ganze vergleichen.

      Aber dein Kerzenbild scheint dem Diagramm zu entsprechen sonst würde deine Zündkerzen anders aussehen.
      Wie lange hast du den HJS-Kat schon verbaut?
      Hast du die Gewinde der Kerzen beim Einbau mit was eingeschmiert?
      Bilder
      • lambda a_f.jpg

        82,9 kB, 395×999, 20 mal angesehen
      Mods: Mugen Intake/Header/Exhaust/Active Gate Rotors, Hondata FlashPro, Invidia 60mm Testpipe, Endless MX-72, KW V3, 17" CE28N, AD08R, Spoon Gusset Plate, Spoon Rigid Collars, J's STB & ETD with Brakemaster Cylinder MOD, Beatrush Braces, Cusco Y-Brace, Fender Braces, Stahlbus Bleeder Valves, Radium '06 OCC, Vibra Technics Engine Mounts, Hasport 62A Diff. Mounts, Koyo Hyper-Core Radiator, Fluidampr, CR-Sway Bars.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MUGEN_S2K ()

    • MUGEN_S2K schrieb:

      Mich wundert ein wenig der hier eingekreiste Bereich.


      Die Intakes ala AEM, J's etc. erzeugen in Bereich um die 3500rpm einen kleinen peak an Drehmoment das mekrt man auch. Ich konnte das zumindest am J's vor Jahren merken auch wenn es nur in einem kleinen Bereich (3000-3500rpm) stattfindet. Jedenfalls magert das Gemisch leicht ab, bei dir scheint es aber nicht der Fall zu sein. Scheint so als wäre es bei dir ähnlich der OEM Kurve.
      Hmm ein "Peak" im Drehmoment wäre ja auf der Kurve bei 3500 zu sehen. Das gleichzeitige abmagern dazu ist aber tatsächlich komisch.

      MUGEN_S2K schrieb:

      Honda_Lover schrieb:

      Sneida schrieb:

      Honda_Lover schrieb:

      Sneida schrieb:

      So und hier das Leistungsdiagramm inkl. Benzin/Luftgemisch.
      Link zum .pdf: files.bestmail.ws/s2k/Dyno_110420.pdf

      Laut Prüfer ist das Luft/Benzingemisch nicht perfekt aber kein Grund zur besorgnis. Der höchste Wert tritt bei VTEC auf und ist noch knapp unter 0,98.
      Er meinte dass er erst bei einem durchgehenden/ständigen Wert von 1,0 zu mager wäre.
      Ich kann mit der Kennlinie irgendwie nichts anfangen da im Internet bei den anderen Dyno runs für Air/Fuel immer eine Skalierung mit Werten von 10 bis 15 angegeben ist?

      Zur Leistung meinte er das mein S sehr gut sei. Die bisherigen Serien S hatten am Prüfstand bisher immer zwischen 209-213 PS.
      Er meinte schon vor dem Lauf dass ich mit meinen Mods wahrscheinlich nicht weit darüber liegen werden.
      Tatsächlich liege ich aber bei 230 PS. Prüfstand war ein "AutoDyn 30 - AWD".

      Edit:
      Hier noch eine Tabelle zum konvertieren meiner Messwerte in die von anderen Läufen.
      Danke @MUGEN_S2K dafür :)
      meiner Meinung nach läuft der wagen gefährlich mager. Etwa 0.9 bei 7000 rpm ist schon extrem grenzwertig bei langer belastung und er ist noch magerer zwischen 6000 und 7000...So würd ich auf dauer nicht fahren.
      7.000rpm sind sogar 0.95 bis 0.96 und nicht 0.9.Bei den Vergleichen die ich im Internet finde (stock):


      Drezahl - Stock - Mein Run
      6200rpm - 0.95 - 0.98
      7000rpm - 0.9 - 0.95
      AFR 14 bei 7000 rpm? Das ja noch schlimmer. Würd dir ganz dringend empfehlen entweder den wagen ordentlich abstimmen zu lassen oder auf oem zurück bauen.
      Also ich lese bei 6200rpm Lambda ~0.97 was dann ~14.4 AFR entspricht. Wenn ich dem eine Farbe geben müsste dann wäre es nicht grün noch rot sondern gelb :)
      Die Frage ist auch, wie genau seine Sonde im Auspuff misst.
      Man liest immer das eine Breitbandsonde am Krümmer im Vergleich zur Sonde im Auspuff um ~0.5-1.0 AFR fetter liest.
      Nehmen wir mal an das wäre bei dir auch der Fall, dann würde er etwas weniger mager laufen. Aber das ist jetzt reine Spekulation.
      Schade das nicht mit der Torque App die Werte mitgeloggt hast. Dann könnte man das Ganze vergleichen.

      Hilft es denn wenn ich jetzt noch ein paar Läufe mit Torque Pro auf der Straße mache?
      Mir wird übrigens nur die Spannung (V) der beiden Lambdasonden angezeigt.

      V der Lambdasonde = AFR?
      New Formula Red - 2004 Facelift - 44.000km
      K&N FIPK + AEM DryFlow | HJS 200 Kat | Supersprint Catback | ProECU-K-S2000 | KW V3+
      Premium Fußmatten | OEM Titanium Shift Knob | Ferodo DS Performance | Hawker Odyssey PC925
      Mobil1 5W50 | Castrol Syntrans FE 75W | Castrol Syntrax 75W90 | Michelin PS4

      Details: www.s2000.wiki