ECU Wideband input Mod. ab Bj. 2006+ & Hondata FlashPro

  • Hat hier schon jemand mit einem Hondata FlashPro versucht die Schmalband-Lambdasonde (die im Kat) gegen eine Breitbandsonde zu tauschen?


    Ziel durch den Tausch ist der Anschluss der Breitbandsonde an die ECU um mittels FlashPro und der geloggten Daten die Abstimmung zu verbessern.


    Die Baujahre ab 2006+ haben zwar eine Breitbandsonde (primäre Sonde im Krümmer) jedoch streuen diese doch arg im Ansprechverhalten zudem lässt die Genauigkeit bei steigender Abgastemperatur nach.
    Deswegen empfiehlt Hondata beim auslesen/auswerten der A/F-Werte die korrigierten A/F-Werte zu verwenden. Ist übrigens nur beim S2000 so.
    Diese weisen allerdings noch eine gewisse Rest-Sicherheit nach Messvergleichen auf womit Restpotential verschenkt wird.


    Um eine Breitbandsonde anzuschließen bieten sich laut Hondata folgende Pins an dem jeweiligen ECU Anschluss an:


    B12 Wideband input (EGRL) Wideband input Normally unused. See S2000 EGRL Input
    E1 ECT2 - Coolant temperature sensor #2 Wideband input ECT2 must be disabled & factory pin must be removed from the ECU connector.
    E15 ELD - Electrical load input Wideband input ELD must be disabled & factory pin must be removed from the ECU connector.



    B12 ist allerdings nicht bei allen möglich. Um dies zu prüfen muss die ECU geöffnet (siehe Link) worauf ich natürlich kein Bock habe :D
    Bleiben da nur noch E1 und E15. Wobei ich bei E1 auch nicht sicher bin weil wir keinen zusätzlichen Engine Coolant Temp. Sensor haben wo mittels FlashPro die Temp zum einschalten der Lüfter eingestellt werden kann. Dies ist nur bei den Amis möglich. Auch bin ich nicht sicher ob der leere Steckplatz am Anschluss dennoch verwendet werden kann???
    Daher bleibt nur noch der E15 Anschluss.


    Diesen müsste man in FlashPro deaktivieren (bringt das Nachteile???), das Kabel aus dem Stecker ziehen, das Kabel der Breitband dafür einsetzten und in FlashPro den E15 Anschluss als Breitband zuweisen.
    Easy oder? :D


    EDIT:


    Anbei noch dein Schaubild für die Steckerbelegung und Position des Steckers (Conn. B).

    "If clothes make the man, then the engine definitely makes the car"

    Mods: Mugen Intake/Header/Exhaust/Active Gate Rotors, Hondata FlashPro, Invidia 60mm Testpipe, Endless MX-72, KW V3, 17" CE28N, Michelin PS4, Spoon Gusset Plate, Spoon Rigid Collars, J's STB & ETD with Brakemaster Cylinder MOD, Beatrush Braces, Cusco Y-Brace, Fender Braces, Stahlbus Bleeder Valves, Radium '06 OCC, Vibra Technics Engine Mounts, Hasport 62A Diff. Mounts, Koyo Hyper-Core Radiator, Fluidampr, CR-Sway Bars.

    Einmal editiert, zuletzt von MUGEN_S2K ()

  • Ok, ich bin mittlerweile schlauer nachdem ich meine ECU ausgebaut und geöffnet habe. Leider unterstützt das Board ohne modifikation den bevorzugten B12 Eingang.
    Ich habe Hondata angeschrieben und gefragt ob die Modifikation sich nur auf den Tausch des Widerstandes bezieht? Wenn ja, ist das ein easy fix :D


    Ich hab mir die Breitbandsonde von PLX (SM-AFR Gen4) bestellt und soweit auch angeschlossen (bis auf die Verbindung zu ECU).
    Als Masse/Erdung habe ich den Massepunkt gleich neben der ECU gewählt wo auch mehrere andere Leitungen dran hängen.
    Ist das der Massepunkt der ECU?


    Damit die Werte akkurat sind muss die Sonde an der selben Erdung wie die ECU angeschlossen sein, daher die Frage.


    Irgendwo habe ich das mal aufgeschnappt, dass die Erdung der ECU an der Hinterseite des Blocks nahe der Spritzwand sitzt, kann das jemand bestätigen?

    "If clothes make the man, then the engine definitely makes the car"

    Mods: Mugen Intake/Header/Exhaust/Active Gate Rotors, Hondata FlashPro, Invidia 60mm Testpipe, Endless MX-72, KW V3, 17" CE28N, Michelin PS4, Spoon Gusset Plate, Spoon Rigid Collars, J's STB & ETD with Brakemaster Cylinder MOD, Beatrush Braces, Cusco Y-Brace, Fender Braces, Stahlbus Bleeder Valves, Radium '06 OCC, Vibra Technics Engine Mounts, Hasport 62A Diff. Mounts, Koyo Hyper-Core Radiator, Fluidampr, CR-Sway Bars.

  • Kleines Update bevor ich den Beitrag hier vergesse :]


    Steuergerät ist mittlerweile zurück mit aktiviertem B12 Eingang durch Hondata.

    Daher, das OE-Steuergerät kann jetzt neben der bereits verbauten auch die externe und schnellere Breitbandsonde über die Hondata logs auslesen.


    Der oben erwähnte Massepunkt, nahe am Steuergerät, hat sich als richtig erwiesen :nod:


    Erste Abstimmung habe ich damit schon gemacht. Mittlere Drehzahlbereich profitierte am meisten mit einer kleinen Zugabe on top. Zudem hat sich der Verbrauch nochmal leicht verbessert.

    "If clothes make the man, then the engine definitely makes the car"

    Mods: Mugen Intake/Header/Exhaust/Active Gate Rotors, Hondata FlashPro, Invidia 60mm Testpipe, Endless MX-72, KW V3, 17" CE28N, Michelin PS4, Spoon Gusset Plate, Spoon Rigid Collars, J's STB & ETD with Brakemaster Cylinder MOD, Beatrush Braces, Cusco Y-Brace, Fender Braces, Stahlbus Bleeder Valves, Radium '06 OCC, Vibra Technics Engine Mounts, Hasport 62A Diff. Mounts, Koyo Hyper-Core Radiator, Fluidampr, CR-Sway Bars.

  • Ich frage mal in dir andere richtung rum:


    Eine Abstimmung mit breitband sonde am Prüfstand gemacht und dann die originale Sonder wieder eingebaut und ausgeschaltet.


    Das ist das Vorgehen mit z.b. der Doctronic ECU. Sollte man sich dabei sorgen machen oder ist das eine für immer und ewig lösung bei der man sich keine sorgen mehr machen muss?

    New Formula Red - 2004 Facelift - 44.000km
    K&N FIPK + AEM DryFlow | HJS 200 Kat | Supersprint Catback | ProECU-K-S2000 | KW V3+
    Premium Fußmatten | OEM Titanium Shift Knob | Ferodo DS Performance | Hawker Odyssey PC925
    Mobil1 5W50 | Castrol Syntrans FE 75W | Castrol Syntrax 75W90 | Michelin PS4


    Details: www.s2000.wiki

  • Du meinst bestimmt die sekundäre Sonde (die im Kat), oder:_?

    Kann mir nicht vorstellen das die Breitband im Krümmer deaktiviert wurde :o

    "If clothes make the man, then the engine definitely makes the car"

    Mods: Mugen Intake/Header/Exhaust/Active Gate Rotors, Hondata FlashPro, Invidia 60mm Testpipe, Endless MX-72, KW V3, 17" CE28N, Michelin PS4, Spoon Gusset Plate, Spoon Rigid Collars, J's STB & ETD with Brakemaster Cylinder MOD, Beatrush Braces, Cusco Y-Brace, Fender Braces, Stahlbus Bleeder Valves, Radium '06 OCC, Vibra Technics Engine Mounts, Hasport 62A Diff. Mounts, Koyo Hyper-Core Radiator, Fluidampr, CR-Sway Bars.

  • Sorry, ja genau - die im Kat :)


    Da wurde zum abstimmen eine breitband reingeschraubt und danach die deaktivierte OEM Sonde.

    New Formula Red - 2004 Facelift - 44.000km
    K&N FIPK + AEM DryFlow | HJS 200 Kat | Supersprint Catback | ProECU-K-S2000 | KW V3+
    Premium Fußmatten | OEM Titanium Shift Knob | Ferodo DS Performance | Hawker Odyssey PC925
    Mobil1 5W50 | Castrol Syntrans FE 75W | Castrol Syntrax 75W90 | Michelin PS4


    Details: www.s2000.wiki

  • Ja dann passt das aber wieso haben sie die deaktiviert? Mit einem Kat sollte die keine Probleme machen.


    Bei mir sind alle Sonden aktiviert - OEM-Breitband, PLX-Breitband, OEM-Kontrollsonde.

    Zum abstimmen wird die PLX verwendet.

    "If clothes make the man, then the engine definitely makes the car"

    Mods: Mugen Intake/Header/Exhaust/Active Gate Rotors, Hondata FlashPro, Invidia 60mm Testpipe, Endless MX-72, KW V3, 17" CE28N, Michelin PS4, Spoon Gusset Plate, Spoon Rigid Collars, J's STB & ETD with Brakemaster Cylinder MOD, Beatrush Braces, Cusco Y-Brace, Fender Braces, Stahlbus Bleeder Valves, Radium '06 OCC, Vibra Technics Engine Mounts, Hasport 62A Diff. Mounts, Koyo Hyper-Core Radiator, Fluidampr, CR-Sway Bars.

  • Ist ein 200zeller jat verbaut. Der soll ja teilweise den CEL Error auswerfen.


    Okay dann bin ich beruhigt :) danke!

    New Formula Red - 2004 Facelift - 44.000km
    K&N FIPK + AEM DryFlow | HJS 200 Kat | Supersprint Catback | ProECU-K-S2000 | KW V3+
    Premium Fußmatten | OEM Titanium Shift Knob | Ferodo DS Performance | Hawker Odyssey PC925
    Mobil1 5W50 | Castrol Syntrans FE 75W | Castrol Syntrax 75W90 | Michelin PS4


    Details: www.s2000.wiki

  • Guten Morgen zusammen,


    wahrscheinlich gibt es noch keine Log-Files, die Zeige wie viel genauer/schneller die nachträgliche Lambda Sonde ist, oder?

    An sich steh ich ja auch genau vor dem gleichen Thema... Entweder nur zum Abstimmen ne Breitbandsonde in den Kat, oder dauerhaft mit ner zusätzlichen Sonde arbeiten. Wobei ich den Mehrwert der Dauerhaften Sonde noch nicht verstehe. Wenn am Prüfstand eine saubere Abstimmung erstellt wurde, kann ich doch einfach schauen, welches Offset die OEM-Breitbandsonde hat bzw. wo die Grenzen der Sonde liegen. Dann kann ich für das "Feintuning" bzw. spätere Änderungen doch damit arbeiten.

  • Ist ein 200zeller jat verbaut. Der soll ja teilweise den CEL Error auswerfen.


    Okay dann bin ich beruhigt :) danke!

    Ja aber dafür reicht ein simpler Cel-fix wie z. B. der hier Link

    "If clothes make the man, then the engine definitely makes the car"

    Mods: Mugen Intake/Header/Exhaust/Active Gate Rotors, Hondata FlashPro, Invidia 60mm Testpipe, Endless MX-72, KW V3, 17" CE28N, Michelin PS4, Spoon Gusset Plate, Spoon Rigid Collars, J's STB & ETD with Brakemaster Cylinder MOD, Beatrush Braces, Cusco Y-Brace, Fender Braces, Stahlbus Bleeder Valves, Radium '06 OCC, Vibra Technics Engine Mounts, Hasport 62A Diff. Mounts, Koyo Hyper-Core Radiator, Fluidampr, CR-Sway Bars.

  • Guten Morgen zusammen,


    wahrscheinlich gibt es noch keine Log-Files, die Zeige wie viel genauer/schneller die nachträgliche Lambda Sonde ist, oder?

    An sich steh ich ja auch genau vor dem gleichen Thema... Entweder nur zum Abstimmen ne Breitbandsonde in den Kat, oder dauerhaft mit ner zusätzlichen Sonde arbeiten. Wobei ich den Mehrwert der Dauerhaften Sonde noch nicht verstehe. Wenn am Prüfstand eine saubere Abstimmung erstellt wurde, kann ich doch einfach schauen, welches Offset die OEM-Breitbandsonde hat bzw. wo die Grenzen der Sonde liegen. Dann kann ich für das "Feintuning" bzw. spätere Änderungen doch damit arbeiten.

    Doch gibt es, müsste mal einen Screenshot zum Vergleich machen. Jedenfalls


    Was den Sinn angeht. Klar würde es reichen die Lambda vom Tuner zu verwenden. Mir persönlich ging es eher darum, die mehr oder weniger vorhandene Funktion bzw. Möglichkeit eine zusätzliche Breitband mit der OEM ECU zu betreiben. Was ein Vorteil ist.

    "If clothes make the man, then the engine definitely makes the car"

    Mods: Mugen Intake/Header/Exhaust/Active Gate Rotors, Hondata FlashPro, Invidia 60mm Testpipe, Endless MX-72, KW V3, 17" CE28N, Michelin PS4, Spoon Gusset Plate, Spoon Rigid Collars, J's STB & ETD with Brakemaster Cylinder MOD, Beatrush Braces, Cusco Y-Brace, Fender Braces, Stahlbus Bleeder Valves, Radium '06 OCC, Vibra Technics Engine Mounts, Hasport 62A Diff. Mounts, Koyo Hyper-Core Radiator, Fluidampr, CR-Sway Bars.