S2000 Inspektion

  • War mir jetzt nicht sicher im welchen Bereich ich meine Frage stellen sollte. Ich hoffe sie passt hier hin


    Mein S2000 hat 18 Jahre auf dem Buckel allerdings nur 110.000km. Mein Inspektionsheft kann mir nicht so richtig weiter helfen. Sollte ich mit von Honda ein neues Inspektionsheft geben lassen?


    Müssten die Kerzen mal gerauscht werden? Was ist mit der Motorkette?




    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • Hallo Shakuzza 76
    Was nützt dir ein neues wenn du nicht nachverfolgen kannst was gemacht wurde
    Kerzen sollten auch mal gewechselt werden sind Platinkerzen 100000 km dürfen die laut Honda drin bleiben
    NGK Kerzen PFR7G-11S würde ich dir sehr empfehlen :nod:
    Ventile einstellen bei 45000 km ,dann kannst du oder die Werkstatt auch gleich prüfen ob die Kette gelängt ist ,gab hier aber eher Probleme mit dem Kettenspanner ,bitte suche benutzen
    Getriebe öl ich bevorzuge das Originale MTF 3 und Diff öl SAE 85 w 90 wechseln würde ich dir auch empfehlen
    Bremsflüssigkeit und Kupplungsflüssigkeit würde ich auch mal wechseln
    und gerade Aktuell gestern selbst gemacht Kühlflüssigkeit nach 10 Jahren oder 100000 km wechseln


    sowas bitte bei Technik posten oder Fred suchen und sich dort anhängen

    Gruß Alexander G
    04.06.2002 - 28.01.2006 Silverstone Schwarz Rot
    28.01.2006 - 04.09.2019 Moonrock Bi Color Schwarz Rot


    Leave Me Alone,
    I Know What
    I´M Doing ! ;)
    K.Raikkonen

    Einmal editiert, zuletzt von Alexander G ()

  • Hallo Shakuzza 76
    es kommt darauf an, wie du den Service an deinem S weitermachen willst.
    Wenn du es eh nur bei Honda machen lassen willst, könnte es natürlich sinnvoll sein, sich ein
    neues originales Serviceheft bei Honda ( ca. 50EUR) zu kaufen und fortlaufend alle jährlichen Inspektionen
    darin dokumentieren zulassen. Ich würde dann mit der grossen Inspektion anfangen, bei der alle Flüssigkeiten
    gewechselt werden und das Ventilspiel geprüft wird. Wenn du das Serviceheft dann entsprechend fortführst, kannst
    du bei einem eventuellen Wiederverkauf in 8- 10 Jahren, dem Käufer nachweisen, das der S ab deinem Besitz
    immer fachmännisch gewartet wurde, was bestimmt zu einer besseren Wertsteigerung führen dürfte.
    Gruß und viel Spaß mit dem S, Horst

  • Hat von Euch jemand Informationen darüber wie das Wartungsintervall bei der Steuerkette ist? Ein Freund fährt BMW und dort wird diese nach 100.000 km geprüft. Mein Honda Händler meinte beim S2000 wäre diese Wartungsfrei. Ist das richtig?



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • BM...wer? Können die Motoren bauen? :P


    Der BMW hat wohl eine Rollenkette, oft auch eine einfache. Billig + Simpel. Das Ding verschleisst.


    Der S2000 hat eine Zahnkette, noch dazu satt dimensioniert. https://de.wikipedia.org/wiki/Kette_(Technik)#Zahnkette


    Die Zahnkette ist wesentlich hochwertiger und verschleissfester. Deswegen ist auch zum Verschleiss nichts im WHB des S2000 angegeben.


    Theoretisch(!) könnte man den Verschleiss der S2000 Steuerkette prüfen: Die ganzen Markierungen an den Nockenwellenrädern müssen bei OT alle exakt im 90° Winkel zueinanderstehen, siehe WHB Kapitel Ventile einstellen. Man könnte versuchen das mit Stahlineal / Winkel / Winkelmesser zu prüfen. Wenn das zu sehr abweicht = Kette gelängt = Tauschen. Wie gesagt, Theorie.


    Wenn es rasselt würde ich den Steuerkettenspanner prüfen.


    Ferndiagnose von Geräuschen ist so gut wie unmöglich.


    Man sollte kein Vollgas geben bei kaltem Motor, egal bei welcher Drehzahl.

  • Ich hör manchmal kurz nach dem Starten so etwas wie ein Rasseln. Danach aber nichts mehr. Dachte so nach 18 Jahren könnte ja mal ausnahmsweise langsam mal etwas kaputt gehen. Die Werkstatt meinte das könnte bei niedrigem Öldruck schonmal vorkommen. Habe ich aber jetzt erst so seid diesem Jahr an und an. An den Kettenspanner kommt man ohne Motor zerlegen dran? Wenn es dann doch die Kette ist und der Motor mal offen, kann man da gleich noch was gutes für den Motor tun?



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • Die Kette ist fällig wenn trotz neuem Kettenspanner das Rasseln nach kurzer Zeit wieder auftritt.

    "If clothes make the man, then the engine definitely makes the car"

    Mods: Mugen Intake/Header/Exhaust/Active Gate Rotors, Hondata FlashPro, Invidia 60mm Testpipe, Endless MX-72, KW V3, 17" CE28N, Michelin PS4, Spoon Gusset Plate, Spoon Rigid Collars, J's STB & ETD with Brakemaster Cylinder MOD, Beatrush Braces, Cusco Y-Brace, Fender Braces, Stahlbus Bleeder Valves, Radium '06 OCC, Vibra Technics Engine Mounts, Hasport 62A Diff. Mounts, Koyo Hyper-Core Radiator, Fluidampr, CR-Sway Bars.

  • BM...wer? Können die Motoren bauen? :P


    Der BMW hat wohl eine Rollenkette, oft auch eine einfache. Billig + Simpel. Das Ding verschleisst.

    Simpel ist das richtige Wort :D .
    BMW verbaut vermehrt "Simplexsteuerketten" in ihre Motoren. Gerade die Motoren wo die Kette Getriebeseitig bzw. an der Spritzwand haben, machen dann oft Probleme mit der Kette und dem Aufwand diese zu tauschen. Damit haben sie sich selbst ein Bein gestellt.
    Bein den Simplexsteuerketten spricht man von einer Lebensdauer von 100.000 km bis ein Tausch fällig ist. Das ist nicht viel wenn man bedenkt das bei erschwerten Bedingungen die noch früher fällig sein kann. Auch kommt das dann wieder in Regionen wo ein Riemen die selbe Laufleistung bringt :rolleyes:


    Duplexketten (doppelte Kettenreihe) sagt man eine Laufleistung von bis zu 500.000 km nach.

    "If clothes make the man, then the engine definitely makes the car"

    Mods: Mugen Intake/Header/Exhaust/Active Gate Rotors, Hondata FlashPro, Invidia 60mm Testpipe, Endless MX-72, KW V3, 17" CE28N, Michelin PS4, Spoon Gusset Plate, Spoon Rigid Collars, J's STB & ETD with Brakemaster Cylinder MOD, Beatrush Braces, Cusco Y-Brace, Fender Braces, Stahlbus Bleeder Valves, Radium '06 OCC, Vibra Technics Engine Mounts, Hasport 62A Diff. Mounts, Koyo Hyper-Core Radiator, Fluidampr, CR-Sway Bars.

    Einmal editiert, zuletzt von MUGEN_S2K ()

  • Duplexketten (doppelte Kettenreihe) sagt man eine Laufleistung von bis zu 500.000 km nach

    Kann ich bestätigen
    aus den 90 ern Daimler Motoren OM 616 OM 617 mit Duplexkette , die Motoren wurden auch in Gabelstaplern verbaut unwerwüstlich

    Gruß Alexander G
    04.06.2002 - 28.01.2006 Silverstone Schwarz Rot
    28.01.2006 - 04.09.2019 Moonrock Bi Color Schwarz Rot


    Leave Me Alone,
    I Know What
    I´M Doing ! ;)
    K.Raikkonen

  • Ist zwar Off-Topic aber egal :P
    Duplexketten sind letztendlich zwei aneinandergereihte Simplexketten.
    Der S2000 hat eine sogenannte invertierte Zahnkette oder auch inverted control chain/silent chain genannt. Dagegen wirken die Simplexketten wie Fahrradketten :D


    Außer long/extended service life konnte ich leider keine Laufleistung in Km/Meilen zu den invertierten Zahnketten finden. Schätze mal das die irgendwo, je nach Auslegung, dazwischen liegen.
    Gibt da wohl zu viele Faktoren (Schmierung, Temperatur, Arbeitsgeschwindigkeiten usw.) wo hier Einfluss haben.

    "If clothes make the man, then the engine definitely makes the car"

    Mods: Mugen Intake/Header/Exhaust/Active Gate Rotors, Hondata FlashPro, Invidia 60mm Testpipe, Endless MX-72, KW V3, 17" CE28N, Michelin PS4, Spoon Gusset Plate, Spoon Rigid Collars, J's STB & ETD with Brakemaster Cylinder MOD, Beatrush Braces, Cusco Y-Brace, Fender Braces, Stahlbus Bleeder Valves, Radium '06 OCC, Vibra Technics Engine Mounts, Hasport 62A Diff. Mounts, Koyo Hyper-Core Radiator, Fluidampr, CR-Sway Bars.