OEM Luftfilterkasten - Deckel ab, Trennwand raus, Resonanskammer abkleben... gut / schlecht / placebo ?

  • Hallo zusammen,


    da es bei meinem S2000 ein komisches Pfeifen/Klirren zwischen 2500-3500 u/min gibt, habe ich nach langem Suchen im Forum mal probiert den Deckel vom Luftfilterkasten zu entfernen.
    (Hintergrund: Einige Leuten haben ein ähnliches Pfeifen welches angeblich von der Drosselklappe kommt und nicht weiter schlimm sein soll).


    Ohne Deckel hört sich der Motor einfach pervers an. Fast schon wieder ein bisschen übertrieben... kann mich noch nicht ganz entscheiden :D
    Also hier im Forum weiter gesucht da es dieses Thema ja schon öfters gab (mit verschiedenen Umbauten des Luftfilterkastens, Theorien, Messungen, Gegenmessungen,...)... im Grunde genommen hat sich hier im Forum alle zwei Jahre die Meinung geändert. Ich fasse mal zusammen:


    1. Es gibt Messungen laut denen ohne Deckel mehr PS gemessen wurden.
    2. Es gibt Messungen laut denen ohne Deckel weniger PS gemessen wurden.
    3. Ohne Deckel wird warme Luft aus dem Motorraum gezogen. Angeblich sollen pro 1 Grad wärmerer Luft ca. 2-3 PS verloren gehen.
    4. Das Luftvolumen im Motorraum wird während der Fahrt so schnell ausgetauscht dass keine wärmere Luft gezogen wird.
    5. Durch das ziehen von wärmerer Luft kommt es zu höheren Temperaturen beim Kolben was wiederum den Verschleiß erhöhen soll.
    6. Resonanzkammer abkleben soll ebenfalls die Leistung reduzieren.
    7. Resonanzkammer abkleben soll die Leistung nicht reduzieren.
    8. Trennwand entfernen bringt nichts.
    9. Man kann den Deckel auf einer Seite nur anheben.... aber... gut/schlecht ?
    ...
    ..
    .



    Ich wollte jetzt mal Fragen ob es nun inzwischen eine einheitliche und gut vertretbare Meinung zu dem ganzen gibt? :D
    Mir würde jetzt mal in den Sinn kommen den Deckel zu entfernen und dann die seitlichen Wände irgendwie nach oben zu verlängern damit es dann so ähnlich wie der K&N FIPK wird?

    New Formula Red - 2004 Facelift - 44.000km
    K&N FIPK + AEM DryFlow | HJS 200 Kat | Supersprint Catback | ProECU-K-S2000 | KW V3+
    Premium Fußmatten | OEM Titanium Shift Knob | Ferodo DS Performance | Hawker Odyssey PC925
    Mobil1 5W50 | Castrol Syntrans FE 75W | Castrol Syntrax 75W90 | Michelin PS4


    Details: www.s2000.wiki

    Einmal editiert, zuletzt von Sneida ()

  • Wo steht dass "Deckel auf" Leistung bringt?
    Mehr Verschleiß am Kolben durch wärmere Luft ist auch Blödsinn, wir reden hier von Wenigen Grad Unterschied.
    Zusammengefasst: Kalte Luft reduziert Leistungsverluste.


    Hier z.B.:
    Leistungsprüfstand mit geschlossenem und offenem Luftfilterkausten !!

    New Formula Red - 2004 Facelift - 44.000km
    K&N FIPK + AEM DryFlow | HJS 200 Kat | Supersprint Catback | ProECU-K-S2000 | KW V3+
    Premium Fußmatten | OEM Titanium Shift Knob | Ferodo DS Performance | Hawker Odyssey PC925
    Mobil1 5W50 | Castrol Syntrans FE 75W | Castrol Syntrax 75W90 | Michelin PS4


    Details: www.s2000.wiki

  • Also, rein technisch gesehen, haben sich die Honda-Ings ja was dabei gedacht und unter der Prämisse von etlichen Kompromissen (regionale T-Unterschiede, Luftdrücke usw.), das System so ausgelegt.


    Sicherlich kann man wirklich auch optimieren, das kostet aber Geld und muss durchdacht sein, konsequente Kaltluft-Zuführungen beinhalten, Messungen zur Optimierung gemacht werden usw.


    Außerdem, der Ladungswechsel bzw. das Intakesystem beim N/A Motor stellt immer einen Kompromiss dar. Wenn du auf höhere Drehzahlen/Volumenströme auslegst, dann hast du unten herum wiederum nicht die optimalen Werte.


    Wenn du grundsätzlich Stock belassen willst, lass den Deckel unbedingt zu, hol dir einen luftdurchlässigeren Filter (auch meist nicht spürbar) und sorg parallel trotzdem für bessere Luftzufuhr von unten per Kanal zum Einlass in den Kasten.


    Meine technische Meinung ;)

    The value of life can be measured by how many times your soul has been deeply stirred -


    Soichiro Honda


  • Klar haben sich die Ingenieure damals was dabei gedacht. Aber es gab bestimmt auch einige vorgaben/regulatorien wie z.b. lautstärke mindern usw ?


    Einen k&n filter habe ich schon drinnen. Damit hört man auch schon einen unterschied. Ohne deckel ist es aber einfach ganz krass.


    Eine möglichkeit wäre sicher den originalen kasten zu löchern und dann dort mit schläuchen kalte frischluft hinein zu leiten. Ob der sound dann trotzdem so gut rüber kommt?

    New Formula Red - 2004 Facelift - 44.000km
    K&N FIPK + AEM DryFlow | HJS 200 Kat | Supersprint Catback | ProECU-K-S2000 | KW V3+
    Premium Fußmatten | OEM Titanium Shift Knob | Ferodo DS Performance | Hawker Odyssey PC925
    Mobil1 5W50 | Castrol Syntrans FE 75W | Castrol Syntrax 75W90 | Michelin PS4


    Details: www.s2000.wiki

  • Hier z.B.:
    Leistungsprüfstand mit geschlossenem und offenem Luftfilterkausten !!

    dort steht:


    Zitat

    natürlich bringt es nichts mit der geschlossenen Haube und dem offenen Kasten rum zu fahren weil ja sonst die warme luft angesaugt wird!


    Dann hast du bei deinem Link aber etwas nicht ganz unwichtiges überlesen.... :)
    Also in der Praxis kostet ein offener Deckel definitiv Leistung.


    Hol dir doch einfach für 20 EUR nen OBD-Scanner aus ebay und lies die Werte aus.
    Oder glaub's mir, denn ich hab das schon einige Male, mit den verschiedensten Lösungen gemessen:
    Mit offenem Deckel hast du ca. 20° wärmere Luft als mit geschlossenem.
    Und bevor das Thema "RAM-Air" auftaucht empfehle ich diese Lektüre:
    Ram Air ...




    Und zu deinen Punkten mal ausführlich:


    1. Es gibt Messungen laut denen ohne Deckel mehr PS gemessen wurden. Siehe oben
    2. Es gibt Messungen laut denen ohne Deckel weniger PS gemessen wurden. Siehe oben
    3. Ohne Deckel wird warme Luft aus dem Motorraum gezogen. Angeblich sollen pro 1 Grad wärmerer Luft ca. 2-3 PS verloren gehen. Siehe oben
    4. Das Luftvolumen im Motorraum wird während der Fahrt so schnell ausgetauscht dass keine wärmere Luft gezogen wird. Vollkommener Blödsinn, sie wird verwirbelt, durchgemischt, aber nicht komplett verdrängt.
    5. Durch das ziehen von wärmerer Luft kommt es zu höheren Temperaturen beim Kolben was wiederum den Verschleiß erhöhen soll. Unwahrscheinlich.
    6. Resonanzkammer abkleben soll ebenfalls die Leistung reduzieren. Das ist tatsächlich ungewiss
    7. Resonanzkammer abkleben soll die Leistung nicht reduzieren. Ebenso
    8. Trennwand entfernen bringt nichts. Ungewiss
    9. Man kann den Deckel auf einer Seite nur anheben.... aber... gut/schlecht ?

  • Dann hast du aber etwas nicht ganz unwichtiges überlesen....


    Naja.. darum eben oben der Link zu dem angeblichen Dyno-lauf bei welchen der offene Kasten mehr Leistung erzielte?
    Dazu kommt dann halt noch die Frage.. wie viel Leistung verliert man? Verliert man denn überhaupt Leistung?


    Ich könnte mit 5ps weniger leben.. wenn es sonst keinen negativen Einfluss hat.

    New Formula Red - 2004 Facelift - 44.000km
    K&N FIPK + AEM DryFlow | HJS 200 Kat | Supersprint Catback | ProECU-K-S2000 | KW V3+
    Premium Fußmatten | OEM Titanium Shift Knob | Ferodo DS Performance | Hawker Odyssey PC925
    Mobil1 5W50 | Castrol Syntrans FE 75W | Castrol Syntrax 75W90 | Michelin PS4


    Details: www.s2000.wiki

  • Was spricht dagegen?


    Sorry, da habe ich jetzt geantwortet während du deinen beitrag editiert hast :)


    Einen OEM Bluetooth adapter habe ich... werde ich tatsächlich mal nachmessen aber ich vertraue eigtl. auf deine werte. Wobei ich dann immer noch nicht weiß wie hoch die Leistungseinbuße sind bei 20 Grad wärmerer Ansaugluft.


    Es wäre somit offen:


    Wie viel PS verliert man durch das entfernen des Deckels?
    Würde das Abkleben der Resonanzkammer einen Leistungsunterschied machen?


    Andere Ideen um mehr Sound aus dem OEM Luftfilterkasten zu bekommen sind gerne willkommen :D
    - Ohne oder mit nur sehr geringen Leistungsverlusten
    - Ohne den Luftfilterkasten zu beschädigen

    New Formula Red - 2004 Facelift - 44.000km
    K&N FIPK + AEM DryFlow | HJS 200 Kat | Supersprint Catback | ProECU-K-S2000 | KW V3+
    Premium Fußmatten | OEM Titanium Shift Knob | Ferodo DS Performance | Hawker Odyssey PC925
    Mobil1 5W50 | Castrol Syntrans FE 75W | Castrol Syntrax 75W90 | Michelin PS4


    Details: www.s2000.wiki

  • da es bei meinem S2000 ein komisches Pfeifen/Klirren zwischen 2500-3500 u/min gibt, habe ich nach langem Suchen im Forum mal probiert den Deckel vom Luftfilterkasten zu entfernen.


    (Hintergrund: Einige Leuten haben ein ähnliches Pfeifen welches angeblich von der Drosselklappe kommt und nicht weiter schlimm sein soll).

    Haben das Pfeifen nicht alle?

    Navy Blue Pearl, Baujahr 2005, Billman250 GenX Kettenspanner, Spoon Ölwanne, Öltemperaturanzeige, Ölfiltersicherung, Koyo-Wasserkühler, Stahlflex, Subframe Collars, Cusco Lower Arm Bar, Ingalls Motordämpfer, Megan Racing Diff. Mounts, BMCS, Öhlins Road & Track Gewindefahrwerk 10k/10k mit Sakebomb Low-Profile Mounting Fork, Yokohama AD08R (17 Zoll OEM), Stoffverdeck, Rick's Headrest Wind Blockers, Alpine CDE-183BT, Eton Pro 170.2

  • Haben das Pfeifen nicht alle?


    Kann sein. Mir ist es erst letztes Jahr beim Einwintern aufgefallen. Hatte meinen S2000 davor bereits 2 Jahre. Meiner Hat allerdings auch erst 29.000km... vielleicht kommt das Pfeifen also erst mit 25.000km? Keine Ahnung. Ich bin mir auch noch nicht sicher ob es tatsächlich das Drosselklappen-Pfeifen ist.. kommt aber von der Beschreibung aus den anderen Themen hin.

    New Formula Red - 2004 Facelift - 44.000km
    K&N FIPK + AEM DryFlow | HJS 200 Kat | Supersprint Catback | ProECU-K-S2000 | KW V3+
    Premium Fußmatten | OEM Titanium Shift Knob | Ferodo DS Performance | Hawker Odyssey PC925
    Mobil1 5W50 | Castrol Syntrans FE 75W | Castrol Syntrax 75W90 | Michelin PS4


    Details: www.s2000.wiki

  • Zitat von Jemand

    6. Resonanzkammer abkleben soll ebenfalls die Leistung reduzieren.

    Ich hatte den Resonator sehr lange zugeklebt, weil ich den brummigeren Sound vei Vollgas bei im Bereich zwischen (ich glaube) 3500U und 4500U lecker fand.


    Irgendwann kam ich dann zur Besinnung und öffnete den Resonator wieder, weil ich mir dachte, dass der ja genau da, wo man zugeklebt das Brummen erntet, (s)eine Wirkung entfalten wird. Im A/B Vergleich kam ich zu dem Eindruck, dass man spürbar mehr Drehmoment in diesem Drehzahlbereich bekommt, wenn man den Resonator offen hat und er das tut, wozu er da zu sein scheint... eine Saugrohrresonanz glätten.


    Ich denke also, dass die Resonatorkammer an der Spitzenleistung nichts ändert... aber am Drehmomentverlauf im Drehzahlbereich ca. 3500 - 4500 U/min.


    Mit abgeklebtem Resonator war der S da immer irgendwie in einer schlapperen Phase.

    +++ S2000 MY-2005, EZ-2006, Erstbesitzer. +++ Mods: KW Variante 3. Michelin PS2 (N3) in 225/255 auf 17" OEM Felgen. Wolfgang Weber Abstimmung. Fischerflex. Luft für die Bremsen vorn und hinten. Powerflex Road Series vorn. Domstrebe. Skeed Brace. Schwallblech in Ölwanne. Schwungscheibe 5.1kg statt 6.3kg. Seeker Shift Collar. Custom made Öltemperaturanzeige. Rainbow Germanium 265.25 aktiv an Alpine 9853R. Modifry Dashboard Handy Halter. +++ http://s-zillus.de +++

  • Na dann gibt es wohl vorerst keine Möglichkeit mit dem OEM Luftfilterkasten das Ansauggeräusch zu verbessern/lauter zu bekommen ohne dabei negative Effekte zu erzeugen.


    Danke für die vielen Rückmeldungen !

    New Formula Red - 2004 Facelift - 44.000km
    K&N FIPK + AEM DryFlow | HJS 200 Kat | Supersprint Catback | ProECU-K-S2000 | KW V3+
    Premium Fußmatten | OEM Titanium Shift Knob | Ferodo DS Performance | Hawker Odyssey PC925
    Mobil1 5W50 | Castrol Syntrans FE 75W | Castrol Syntrax 75W90 | Michelin PS4


    Details: www.s2000.wiki

  • Doch, gibt es, und die bringt sogar Leistungsmäßig was:


    Motorhauben Intake

    Nagut, die Motorhaube will ich auch nicht zerschneiden. Da zerbastle ich vorher lieber noch den Luftfilterkasten :D

    New Formula Red - 2004 Facelift - 44.000km
    K&N FIPK + AEM DryFlow | HJS 200 Kat | Supersprint Catback | ProECU-K-S2000 | KW V3+
    Premium Fußmatten | OEM Titanium Shift Knob | Ferodo DS Performance | Hawker Odyssey PC925
    Mobil1 5W50 | Castrol Syntrans FE 75W | Castrol Syntrax 75W90 | Michelin PS4


    Details: www.s2000.wiki

  • Interessanter Test ! Danke für den Link :)


    Aber wie gesagt..die Motorhaube will ich nicht unbedingt zerschneiden.


    Auch ganz nett:
    http://www.motoiq.com/Magazine…And-Not-Going-Faster.aspx

    New Formula Red - 2004 Facelift - 44.000km
    K&N FIPK + AEM DryFlow | HJS 200 Kat | Supersprint Catback | ProECU-K-S2000 | KW V3+
    Premium Fußmatten | OEM Titanium Shift Knob | Ferodo DS Performance | Hawker Odyssey PC925
    Mobil1 5W50 | Castrol Syntrans FE 75W | Castrol Syntrax 75W90 | Michelin PS4


    Details: www.s2000.wiki

  • schaut euch mal dazu dieses video an! ich werde das nächstens so machen. :)


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Hier einmal das Sound Ergebnis der Airbox Mod von LHT Performance mit OEM Auspuff. Auf jeden Fall mehr Ansauggeräusch als OEM Spec, aber ich glaube, mit anderen Intakes wäre noch mehr möglich. Allerdings ist mir dieser Lösung dauerhafte Leistung garantiert.

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.