Hondata FlashPro

  • Hallo zusammen,


    ich habe ein paar Fragen zum Honda FlashPro und da hier ja einige so ein Gerät verwenden hoffe ich auf die ein oder andere Antwort.


    Mich interessiert ob es für die EU/Internationalen Version auch noch zusätzliche Maps von Hondata gibt so wie für die US Version?
    Ich hab mir spaßeshalber mal die PC Software heruntergeladen und dort gibt es nur eine EU Stock-equivalent-Map. Für die US Version sind diverse Tuned Maps vorhanden.
    Die Idee, mit den Hondata Maps für typische Mods, finde ich eigentlich ganz charmant. Dann braucht man nicht wegen jedem Upgrade neu zum Mapper gehen und abstimmen. Oder auch z.B. rein auf Stock-Basis den VTEC etwas eher kommen zu lassen und das E-Gas etwas agiler zu machen fände ich auch spannend.
    Ginge so was in Eigenregie oder kommt man um einen versierten Mapper nicht drum herum?


    Vielleicht mag ja der ein oder andere FlashPro User mal etwas eingehender berichten.

    MY2008 - Synchro/Chicane Silver

    Bilstein B16 | LHT Airbox-Mod | Hondata FlashPro + e-tunez.com S2K UCT | BYS Lowered Seat Rail | OEM Titanium Shift Knob | OEM Premium Floor Mats

    LM Synthoil 5W40 | MFT-3 | Castrol Syntrax 75W90 | Michelin PS4

  • Also hierzu kann dir wohl @MUGEN_S2K derzeit am besten kurz und prägnant eine Info geben.


    Meine Meinung:


    Wenn du das alles beherrscht, dann kannst es auch selber machen. Das Tool bietet viel an.


    Aber m.E. würde ich da Jemanden erfahrenes dransetzen. Und vergiss mal die Template Maps - sind nur behelfsweise und am besten machst du die Optimierung immer mit deiner Karre - auch wenn du beispielsweise einen US S fährst und genau das gleiche Setup hast wie in einer Template, dennoch hast du Streuung und könntest es noch besser auslegen/genauer.


    Außerdem sind die OEM-equivalent halt nur ein Äquivalent, da ist die HONDA OEM immer noch „besser“=safer*, aber wenn man FlashPro aktiv am laufen hat, dann ist die nicht aktiv, sondern nur die äquivalente Version von Hondata.


    Solche Gimmicks wie VTEC anpassen, geht natürlich auch so, aber behalte im Hinterkopf, dass es lieber alles ein Teil des gesamten abgestimmten Setups sein sollte: Daher lieber von einem Profi!



    * OEM Map bei Umbauten natürlich nicht zutreffend/vorteilhaft, sobald du Dinge hast, die dein Gemisch stark beeinflussen, solltest du sowieso abstimmen.


    Meine bescheidene Meinung, hab es ja letzten Sommer erledigt alles.

  • Mir nicht bekannt das Hondata für die EU Varianten eine Mugen oder Toda Map anbietet. Wozu auch?


    Wie schon erwähnt sind die vorinstallierten Maps eher ein Kompromiss bis eine Abstimmung am Fahrzeug erfolgt. Weil jeder Motor eben doch etwas anders ist wird z.B. die Toda Map nie 100% zu deinem Motor passen auch wenn die gleichen Mods verbaut hast.
    Jedoch ist es immer noch besser mit so einer Map den Abstimmungstermin zu überbrücken als mit der originalen rum zu gurken.


    Den V-Tec auf Stock-Basis zu ändern bringt eigentlich gar nichts weil der Spielraum marginal (~400-500 U/min) ist.
    Um den V-Tec weiter runter zu setzen brauchst du mind. einen high flow cat.
    Wenn du eine Abstimmung gemacht hast, kannst du im nachhinein immer noch deinen V-Tec Umschaltpunkt ändern weil u.a. die VE-Tables entsprechend angepasst worden sind und du nicht wieder alles neu machen musst.


    E-Gas kannst bei der Stock Map verstellen sofern zu weist was du tust :D. Hatte ich anfangs auch gemacht da mir die Gasannahme mit der OEM-Hondata Map ein Tick träger vorkam.
    Nach der Abstimmung war dies nicht mehr notwendig da der Wagen mit den OE-Werten mindestens so scharf am Gas hing wie mit den geänderten bzw. mit den geänderten viel zu empfindlich war obwohl die Änderung eher gering (2-5% gegenüber OEM ) war.

    "If clothes make the man, then the engine definitely makes the car"

    Mods: Mugen Intake/Header/Exhaust/Active Gate Rotors, Hondata FlashPro, Invidia 60mm Testpipe, Endless MX-72, KW V3, 17" CE28N, Michelin PS4, Spoon Gusset Plate, Spoon Rigid Collars, J's STB & ETD with Brakemaster Cylinder MOD, Beatrush Braces, Cusco Y-Brace, Fender Braces, Stahlbus Bleeder Valves, Radium '06 OCC, Vibra Technics Engine Mounts, Hasport 62A Diff. Mounts, Koyo Hyper-Core Radiator, Fluidampr, CR-Sway Bars.

  • Danke Berz u. Mugen2K für die schnellen Antworten. :-)


    Außerdem sind die OEM-equivalent halt nur ein Äquivalent, da ist die HONDA OEM immer noch „besser“=safer*, aber wenn man FlashPro aktiv am laufen hat, dann ist die nicht aktiv, sondern nur die äquivalente Version von Hondata.

    Wenn ich das richtig verstanden habe, ist das FlashPro ja bei Benutzung auf das Fahrzeug gelocked. Wenn man das wieder unlocked, wird dann der "echte" OEM Zustand wieder hergestellt oder wird dann einfach das Hondata OEM-equivalent eingespielt und verbleibt auf dem Steuergerät und die originale Honda-Map ist unwiderruflich futsch?


    Aktuell hab ich keine Planungen groß was umzubauen, daher sind das eher theoretische Fragen aus reiner Neugier.

    MY2008 - Synchro/Chicane Silver

    Bilstein B16 | LHT Airbox-Mod | Hondata FlashPro + e-tunez.com S2K UCT | BYS Lowered Seat Rail | OEM Titanium Shift Knob | OEM Premium Floor Mats

    LM Synthoil 5W40 | MFT-3 | Castrol Syntrax 75W90 | Michelin PS4

    Einmal editiert, zuletzt von 9000-rpm ()

  • Beim unlocken, wird definitiv OEM Honda verfügbar sein, was eigentlich immer verfügbar ist. Aber der FlashPro kann/darf da nicht rauf, daher läuft der ganze Betrieb eben über den Speicherbereich der von hondata geschrieben werden kann.


    Übrigens kann auch ein Honda Händler, wenn ihm ein FlashPro Fahrzeug vorliegt, immer die Honda OEM Map raufspielen. Aber er kann die Map von hondata nicht einsehen.


    (...soweit mein Verständnis)

  • Das ist interessant.

    MY2008 - Synchro/Chicane Silver

    Bilstein B16 | LHT Airbox-Mod | Hondata FlashPro + e-tunez.com S2K UCT | BYS Lowered Seat Rail | OEM Titanium Shift Knob | OEM Premium Floor Mats

    LM Synthoil 5W40 | MFT-3 | Castrol Syntrax 75W90 | Michelin PS4

  • Aktuell hab ich keine Planungen groß was umzubauen, daher sind das eher theoretische Fragen aus reiner Neugier.

    Kannst ja dennoch ein Tune machen lassen.
    Kostet nicht die Welt und kann einige Kleinigkeiten verbessern/optimieren.


    Ich empfehle E-Tunez
    Kontaktiere die mal und schick Ihnen einen Datalog. Die schauen sich den Log kostenlos an und zeigen dir Schwächen/Potentiale auf.
    Steve hat bei mir die letzte Abstimmung gemacht --> Super Typ :thumbup: und hat alle meine Fragen beantwortet

    "If clothes make the man, then the engine definitely makes the car"

    Mods: Mugen Intake/Header/Exhaust/Active Gate Rotors, Hondata FlashPro, Invidia 60mm Testpipe, Endless MX-72, KW V3, 17" CE28N, Michelin PS4, Spoon Gusset Plate, Spoon Rigid Collars, J's STB & ETD with Brakemaster Cylinder MOD, Beatrush Braces, Cusco Y-Brace, Fender Braces, Stahlbus Bleeder Valves, Radium '06 OCC, Vibra Technics Engine Mounts, Hasport 62A Diff. Mounts, Koyo Hyper-Core Radiator, Fluidampr, CR-Sway Bars.

  • MUGEN_S2K


    Wie läuft denn das bei E-Tunez?

    Kann man denen zunächst auch eine Log-Datei aus einem normalen OBD Tool schicken oder muss das immer ein FlashPro-Log sein?

    Das Ding ist ja auch kein Discount-Artikel, den man im Vorbeigehen mal so mitnimmt.


    Bekommt man dann entsprechende Maps zurück, die man einspielt und so iteriert man das dann durch bis es passt?


    Gibt es neben All4Honda noch andere Bezugsquellen für ein FlashPro in Europa?

    MY2008 - Synchro/Chicane Silver

    Bilstein B16 | LHT Airbox-Mod | Hondata FlashPro + e-tunez.com S2K UCT | BYS Lowered Seat Rail | OEM Titanium Shift Knob | OEM Premium Floor Mats

    LM Synthoil 5W40 | MFT-3 | Castrol Syntrax 75W90 | Michelin PS4

  • Normales OBD Tool: rudimentär geht das, aber nicht empfehlenswert.


    Genau, man logt, schick per Mail. Es wird gemodded und du flasht usw.


    Tipp: Hol es dir bei Science Of Speed USA, die haben explizit FP-S2K-INT als EU Version. Der Kurs ist besser als die Monate/Jahre zuvor und wenn du jemanden kennst, der dir da hilft das aus USA mitzunehmen/schicken ...:thumbsup:

  • Musst die mal anfragen aber was bringt es dir, wenn die was finden und du nichts machen kannst weil dir das Hondata fehlt?


    Wenn du dich für ein Tune von denen entscheidest, schicken sie dir eine Basemap, die im Idealfall sehr nah an deinen Mods angelehnt ist.

    Es kann auch sein, dass auf einer vorhanden Map aufgebaut wird sofern das gewünscht ist. Also kleine Anpassungen aufgrund Setup Änderungen etc. Ich würde allerdings das volle Programm nehmen. Da wird von Grund auf alles Neu gemacht.


    FlashPro's gibts bei vielen Shops - enfach mal suchen und beim besten Preis zuschlagen.

    Spontan fällt mir noch Tegiwa ein. Preisunterschiede beim FP sind allerdings marginal.

    Wichtig ist nur das du die richtige Variante für den EU-S2k bestellst.

    "If clothes make the man, then the engine definitely makes the car"

    Mods: Mugen Intake/Header/Exhaust/Active Gate Rotors, Hondata FlashPro, Invidia 60mm Testpipe, Endless MX-72, KW V3, 17" CE28N, Michelin PS4, Spoon Gusset Plate, Spoon Rigid Collars, J's STB & ETD with Brakemaster Cylinder MOD, Beatrush Braces, Cusco Y-Brace, Fender Braces, Stahlbus Bleeder Valves, Radium '06 OCC, Vibra Technics Engine Mounts, Hasport 62A Diff. Mounts, Koyo Hyper-Core Radiator, Fluidampr, CR-Sway Bars.

  • Tipp: Hol es dir bei Science Of Speed USA, die haben explizit FP-S2K-INT als EU Version. Der Kurs ist besser als die Monate/Jahre zuvor und wenn du jemanden kennst, der dir da hilft das aus USA mitzunehmen/schicken ...:thumbsup:

    Oder so. Bei evtl. Versand gibt's ja auch Möglichkeiten:roll: paar Kröten zu sparen.

    "If clothes make the man, then the engine definitely makes the car"

    Mods: Mugen Intake/Header/Exhaust/Active Gate Rotors, Hondata FlashPro, Invidia 60mm Testpipe, Endless MX-72, KW V3, 17" CE28N, Michelin PS4, Spoon Gusset Plate, Spoon Rigid Collars, J's STB & ETD with Brakemaster Cylinder MOD, Beatrush Braces, Cusco Y-Brace, Fender Braces, Stahlbus Bleeder Valves, Radium '06 OCC, Vibra Technics Engine Mounts, Hasport 62A Diff. Mounts, Koyo Hyper-Core Radiator, Fluidampr, CR-Sway Bars.

  • Danke euch für die guten Infos.

    Tegiwa (UK) schaue ich mir mal an. USA ist ja im Moment nicht ganz so einfach wie sonst, da es mit (Dienst)Reisen aktuell Essig ist. Offiziell schicken aus den USA wird wahrscheinlich mit ca. 580€ + Versandkosten, Einfuhrumsatzsteuer, ggf. Zoll, teurer kommen als Tegiwa (ca. 680€).

    Bis zu Frühjahr ist ja noch etwas Zeit.

    MY2008 - Synchro/Chicane Silver

    Bilstein B16 | LHT Airbox-Mod | Hondata FlashPro + e-tunez.com S2K UCT | BYS Lowered Seat Rail | OEM Titanium Shift Knob | OEM Premium Floor Mats

    LM Synthoil 5W40 | MFT-3 | Castrol Syntrax 75W90 | Michelin PS4

  • Anbei eine Analyse eines alten Logs. Damit das Ganze etwas verständlicher ist.

    Die Bemerkung bzgl. dem höher gesetzten Vtec Umschaltpunkt war nicht begründet. Zu dem Zeitpunkt hatte ich einfach ein bisschen damit rumgespielt/getestet.

    Aktuell ist der bei 3800 gesetzt wobei auch 3600 möglich wäre. Aber das ist jedem selbst überlassen.

    "If clothes make the man, then the engine definitely makes the car"

    Mods: Mugen Intake/Header/Exhaust/Active Gate Rotors, Hondata FlashPro, Invidia 60mm Testpipe, Endless MX-72, KW V3, 17" CE28N, Michelin PS4, Spoon Gusset Plate, Spoon Rigid Collars, J's STB & ETD with Brakemaster Cylinder MOD, Beatrush Braces, Cusco Y-Brace, Fender Braces, Stahlbus Bleeder Valves, Radium '06 OCC, Vibra Technics Engine Mounts, Hasport 62A Diff. Mounts, Koyo Hyper-Core Radiator, Fluidampr, CR-Sway Bars.

  • V-Tec runter setzten bedeutet doch gleichzeitig einen größeren verschließ ?

    • HONDA S2000 04 GRAND PRIX WHITE III AEM V2 III TEIN MONOFLEX INKL. EDFC III APR COOLING PLATE III CUSCO STRUT BAR III CUSCO OIL CATCH TANK III GREEDY INFORMETER III MISHIMOTO RADIATOR INKL. FAN SHROUD KIT III JAMOTO SPORTS CATALYZER III MUGEN TITANIUM SPORTS EXHAUST III MUGEN CARBON SHIFT KNOBS III MUGEN HEXAGON OIL FILLER CAP III MUGEN OIL PAN III TAROX JAPAN SPORT INKL. BREMBO BRAKE PADS III DOC TRONIK ECU III AEM PERFORMANCES GAUGS III SPOON MAGNETIC DRAIN BOLT SET
  • V-Tec runter setzten bedeutet doch gleichzeitig einen größeren verschließ ?

    Mit welcher Begründung?


    Es sieht so aus als wäre es nicht uninteressant e-tunez zu kontaktieren. Habe auch ein paar Kleinigkeiten die ich auf Basis meiner auf dem Prüfstand abgestimmten Map ändern möchte, mal sehen was er für ein Feedback gibt. Vor allem ist der Preis echt günstig.

  • V-Tec runter setzten bedeutet doch gleichzeitig einen größeren verschließ ?

    low cam V-tec nicht mit high cam V-tec verwechseln.

    "If clothes make the man, then the engine definitely makes the car"

    Mods: Mugen Intake/Header/Exhaust/Active Gate Rotors, Hondata FlashPro, Invidia 60mm Testpipe, Endless MX-72, KW V3, 17" CE28N, Michelin PS4, Spoon Gusset Plate, Spoon Rigid Collars, J's STB & ETD with Brakemaster Cylinder MOD, Beatrush Braces, Cusco Y-Brace, Fender Braces, Stahlbus Bleeder Valves, Radium '06 OCC, Vibra Technics Engine Mounts, Hasport 62A Diff. Mounts, Koyo Hyper-Core Radiator, Fluidampr, CR-Sway Bars.

  • ah ok so war das

    • HONDA S2000 04 GRAND PRIX WHITE III AEM V2 III TEIN MONOFLEX INKL. EDFC III APR COOLING PLATE III CUSCO STRUT BAR III CUSCO OIL CATCH TANK III GREEDY INFORMETER III MISHIMOTO RADIATOR INKL. FAN SHROUD KIT III JAMOTO SPORTS CATALYZER III MUGEN TITANIUM SPORTS EXHAUST III MUGEN CARBON SHIFT KNOBS III MUGEN HEXAGON OIL FILLER CAP III MUGEN OIL PAN III TAROX JAPAN SPORT INKL. BREMBO BRAKE PADS III DOC TRONIK ECU III AEM PERFORMANCES GAUGS III SPOON MAGNETIC DRAIN BOLT SET
  • low cam V-tec nicht mit high cam V-tec verwechseln.

    Ich glaube ich hab hier eine zu einfache bzw. falsche Vorstellung was da passiert. Ich dachte bislang es läuft low-cam und dann wird per VTEC bei ca. 6k auf high-cam geschaltet und wenn man das dann per FlashPro runterregelt wird einfach eher geschaltet. Aber wenn ich das so lese scheint das nicht zu stimmen. Oder verstehe ich die low/high cam Begrifflichkeit einfach falsch? Kannst du das noch etwas genauer erklären? Das interessiert mich sehr.

    MY2008 - Synchro/Chicane Silver

    Bilstein B16 | LHT Airbox-Mod | Hondata FlashPro + e-tunez.com S2K UCT | BYS Lowered Seat Rail | OEM Titanium Shift Knob | OEM Premium Floor Mats

    LM Synthoil 5W40 | MFT-3 | Castrol Syntrax 75W90 | Michelin PS4

  • Dann versuch ichs mich mal auch wenn ich da nicht der absolute Spezi bin:]

    V-tec verwendet zwei Nockenwellenprofile, eine mit einer geringeren Ventilhub und Öffnungsdauer (low cam) für ein gutes Drehmoment bei niedriger Drehzahlen und eine mit längerer Dauer und Ventilhub (high cam) für ein gutes Drehmoment bei hoher Geschwindigkeit.


    Im Prinzip hast du recht. Jedoch glaube ich, dass einige den tieferen Umschaltpunkt (vom einsetzten her) wie den oberen Punkt verwechseln.


    Bei einem niedrigeren Umschaltpunkt (z.B. 3800 rpm) setzt der V-tec bereits auf der high cam ein und ist bei weitem nicht so ruckartig wie man es sonst gewohnt ist.

    Das passiert eher "sanft" jedoch auch abhängig der Gaspedalstellung bzw. Motorlast (in etwas >30% throttle) und ist hörbar durch den etwas tieferen Ton der AGA.

    Wenn richtig abgestimmt, fühlt man "fast" keinen ruckartigen Schub übers gesamte Drehzahlband. So als würde man eine Welle aus Drehmoment reiten, die das Drehmomentloch im unteren Drehzahlbereich behebt um mit mehr Schub in den oberen V-tec zu schalten.


    Hätte Honda den S ohne Kat ausgeliefert, wäre der Umschaltpunkt sicherlich weiter unten angesetzt worden.

    Bilder

    "If clothes make the man, then the engine definitely makes the car"

    Mods: Mugen Intake/Header/Exhaust/Active Gate Rotors, Hondata FlashPro, Invidia 60mm Testpipe, Endless MX-72, KW V3, 17" CE28N, Michelin PS4, Spoon Gusset Plate, Spoon Rigid Collars, J's STB & ETD with Brakemaster Cylinder MOD, Beatrush Braces, Cusco Y-Brace, Fender Braces, Stahlbus Bleeder Valves, Radium '06 OCC, Vibra Technics Engine Mounts, Hasport 62A Diff. Mounts, Koyo Hyper-Core Radiator, Fluidampr, CR-Sway Bars.

    2 Mal editiert, zuletzt von MUGEN_S2K ()

  • low cam V-tec nicht mit high cam V-tec verwechseln.

    low cam V-Tec ist eigentlich eher beim i-Vtec treffend:/

    "If clothes make the man, then the engine definitely makes the car"

    Mods: Mugen Intake/Header/Exhaust/Active Gate Rotors, Hondata FlashPro, Invidia 60mm Testpipe, Endless MX-72, KW V3, 17" CE28N, Michelin PS4, Spoon Gusset Plate, Spoon Rigid Collars, J's STB & ETD with Brakemaster Cylinder MOD, Beatrush Braces, Cusco Y-Brace, Fender Braces, Stahlbus Bleeder Valves, Radium '06 OCC, Vibra Technics Engine Mounts, Hasport 62A Diff. Mounts, Koyo Hyper-Core Radiator, Fluidampr, CR-Sway Bars.