Lichtmaschine Erfahrungen

  • Hallo zusammen,


    Ich werde diesen Winter eine neue Lima verbauen und wollte euch daher. Am fragen, ob ihr bereits Erfahrungen mit aftermarket habt?

    Meine zieht einen hohen Ruhestrom. Bei gezogener Sicherung der Lima ist alles Top, daher bin ich mir sehr sicher.


    Auf dem Markt gibt es halt allerlei Marken.


    Danke schon einmal im Voraus:)

    2003 Monza Red S2000; Km-Stand: 134,000
    Motor: HKS Hi-Power | K&N Intake mit AEM Dry-Filter | Mugen Ölwanne

    Fahrwerk: KW V2 | OEM AP2V1 17" | Michelin Pilot Sport 4 | Cusco Domstrebe

    Optik: OEM Frontlippe | OEM Heckspoiler | Skunk2 Knauf

    & vor allem vieeeele Pässe und geile Strecken hinter sich <3

    Foren-Thread zu meinem S2000

  • Eine mögliche Option:

    Den original (Denso) Laderegler gibts hier neu: https://www.hondapartsnow.com/…r~assy~31150-p8c-a01.html

    Oder gebraucht auf eBay


    Notiz: In der Übersicht sagt das System "discontinued", in der Detailansicht ist es mit Preis verfügbar ???

    MY 2003, KW V3, Wiechers Alu-Domstrebe, Koyorad, Toda Pulley Set, MF10

    Einmal editiert, zuletzt von SQ33 () aus folgendem Grund: Verfügbarkeit ergänzt.

  • an diese Option hatte ich einmal kurz gedacht und dann den Preis gesehen.

    Für 100-150 bekommt man ganze Limas. Daher die Frage nach Erfahrungen mit bestimmten Herstellern.

    Im Zweifel nehme ich ansonsten auf gut Glück irgendeine und lass es drauf ankommen.

    2003 Monza Red S2000; Km-Stand: 134,000
    Motor: HKS Hi-Power | K&N Intake mit AEM Dry-Filter | Mugen Ölwanne

    Fahrwerk: KW V2 | OEM AP2V1 17" | Michelin Pilot Sport 4 | Cusco Domstrebe

    Optik: OEM Frontlippe | OEM Heckspoiler | Skunk2 Knauf

    & vor allem vieeeele Pässe und geile Strecken hinter sich <3

    Foren-Thread zu meinem S2000

  • an diese Option hatte ich einmal kurz gedacht und dann den Preis gesehen.

    Für 100-150 bekommt man ganze Limas. Daher die Frage nach Erfahrungen mit bestimmten Herstellern.

    Im Zweifel nehme ich ansonsten auf gut Glück irgendeine und lass es drauf ankommen.


    Ich hatte eine neue nicht Honda Lichtmachine für ca 150€ .... kann ich nur von abraten, war sofort defekt. Nimm lieber eine gute gebrauchte

  • Hi,

    Ja das wäre auch mein Wunsch, aber bei den gebrauchten weiß man eben auch nicht, was man bekommt, da oft selbst nicht geprüft, weil aus Unfaller oder oder.

    Manche würden meine auch als funktionierend verkaufen, da sie den Ruhestrom nicht gemessen haben und von nix wissen. Zum Glück ist der Austausch mein großer Akt, aber unterwegs mal liegenbleiben möchte ich natürlich auch nicht.


    Also wer eine gute gebrauchte hat... melden:)

    2003 Monza Red S2000; Km-Stand: 134,000
    Motor: HKS Hi-Power | K&N Intake mit AEM Dry-Filter | Mugen Ölwanne

    Fahrwerk: KW V2 | OEM AP2V1 17" | Michelin Pilot Sport 4 | Cusco Domstrebe

    Optik: OEM Frontlippe | OEM Heckspoiler | Skunk2 Knauf

    & vor allem vieeeele Pässe und geile Strecken hinter sich <3

    Foren-Thread zu meinem S2000

  • Ich hatte eine neue nicht Honda Lichtmachine für ca 150€ .... kann ich nur von abraten, war sofort defekt. Nimm lieber eine gute gebrauchte

    Hi,


    Könntest du bitte noch bissle mehr schreiben bzgl Marke laifleistung und vor allem Schadensbild?


    Da dies der meine ich erste Thread alleine für die Lima ist, habe ich die Hoffnung, hier ein paar Infos für die Zukunft zusammentragen zu können.

    Ich möchte keine Eintagsfliegen Threads erzeugen.


    Daher wäre es auch toll, wenn alle anderen ihre Erfahrungen Posten könnten, auch wenn sie schreiben, dass ihre erste OEM Lima bereits xx Jahre und Kilometer alt ist und total tadellos funktioniert. Wäre auch eine Info.


    Genauso an alle, die gute und schlechte Erfahrungen mit aftermarket gemacht haben.


    Mir ist auch wichtig zu wissen, ob eine Lima beim Ladestrom aufgegeben hat oder ob sie wegen Geräusche von der Lagerung ausgetauscht wurde.


    Ich weiß, dass das erstmal nicht so interessant ist wie ein Ölthread, aber früher oder später kann die Lima eben mal i interessant werden und dann sind wir froh, einen Thread zu haben.


    Danke euch und viele Grüße

    Dome

    2003 Monza Red S2000; Km-Stand: 134,000
    Motor: HKS Hi-Power | K&N Intake mit AEM Dry-Filter | Mugen Ölwanne

    Fahrwerk: KW V2 | OEM AP2V1 17" | Michelin Pilot Sport 4 | Cusco Domstrebe

    Optik: OEM Frontlippe | OEM Heckspoiler | Skunk2 Knauf

    & vor allem vieeeele Pässe und geile Strecken hinter sich <3

    Foren-Thread zu meinem S2000

  • Ok, wenn’s hilft: Meine Originale hat 93.000 KM gelaufen und muß auch was leisten, da ich immer mit eingeschaltetem Licht fahre. Läuft aber immer noch einwandfrei.


    Ohne es zu wissen, vermute ich daß im S eine Denso Lichtmaschine verbaut wurde. Wenn man das Modell wüßte, könnte man direkt danach suchen (ohne Honda-Logo). Dann hätte man Erstausrüsterqualität, jedoch etwas günstiger als wenn man die beim Freundlichen kauft.

  • Wie hoch ist der Ruhestrom bzw. wie viel hast gemessen?

    "If clothes make the man, then the engine definitely makes the car"

    Mods: Mugen Intake/Header/Exhaust/Active Gate Rotors, Hondata FlashPro, Invidia 60mm Testpipe, Endless MX-72, KW V3, 17" CE28N, Michelin PS4, Spoon Gusset Plate, Spoon Rigid Collars, J's STB & ETD with Brakemaster Cylinder MOD, Beatrush Braces, Cusco Y-Brace, Fender Braces, Stahlbus Bleeder Valves, Radium '06 OCC, Vibra Technics Engine Mounts, Hasport 62A Diff. Mounts, Koyo Hyper-Core Radiator, Fluidampr, CR-Sway Bars.

  • https://www.hondapartsnow.com/…ine/alternator_denso.html


    @Agent: ja die Idee ist gut, aber zumindest ich finde nirgends die Denso Maschine.

    Alles das man so findet bei den einschlägigen Shops ist von diversen Marken und auch recht günstig.

    Daher würden mich ja die Erfahrungen mit Aftermarket-Teilen so interessieren.



    @Eddi: ich habe den Wert bereits wieder vergessen.

    Es war auf jeden Fall ca. Faktor 10 dazwischen mit und ohne LIMA-Sicherung.


    Da sind vermutlich Dioden angeknackst.

    Während der Fahrt generiert sie noch ausreichend Strom für alle Verbraucher.


    Aber der Ruhestrom zieht nach 1 Woche die Batterie so leer, dass man Startschwierigkeiten hat.

    Daher soll diesen Winter eine neue rein.


    Vielleicht erkundige ich mich auch mal nach einer Überholung der alten LIMA.

    Wird aber vermutlich auch nicht günstig sein.

    2003 Monza Red S2000; Km-Stand: 134,000
    Motor: HKS Hi-Power | K&N Intake mit AEM Dry-Filter | Mugen Ölwanne

    Fahrwerk: KW V2 | OEM AP2V1 17" | Michelin Pilot Sport 4 | Cusco Domstrebe

    Optik: OEM Frontlippe | OEM Heckspoiler | Skunk2 Knauf

    & vor allem vieeeele Pässe und geile Strecken hinter sich <3

    Foren-Thread zu meinem S2000

  • Nachdem die Neue Lima (Hersteller fällt mir gerade nicht ein) nicht funktioniert hat, habe ich 3 gebrauchte Limas zerlegt, wieder zusammen gesetzt und getestet.


    Ergebnis war das alle funktioniert haben, mit dem Unterschied das die Schleifkontakte zur Welle je nach Laufleistung, mehr oder weniger verschlissen waren und es teilweise minimale Laufspuren an der Welle gab.


    Ich würde eine gebrauchte Kaufen und die Schleifkontakte erneuern und einbauen... da bist du bei dem Preis einer neuen "nicht Denso" Lima.

  • Hallo zusammen,


    damit der Thread vielleicht auch noch einen kleinen Mehrwert für die Zukunft hat, möchte ich kurz meine Erfahrung vom gestrigen LIMA-Austausch teilen.


    Wichtiger Hinweis vorab: ich habe mir einige kleinere blutige Kratzer an den Händen geholt, weil ich mangels Gefühl wie so oft die Handschuhe ausgezogen habe --> keine gute Idee.

    Außerdem habe ich mir am rechten Arm an einer Bremsleitung am ABS-Modul einen großen schmerzenden Bluterguss eingeholt, während ich die LIMA rausgenoddelt habe. Dafür fällt mir aber keine Lösung ein, da es eben echt dauern kann bis das Biest lose kommt! :cursing:


    Ausbau Lima:

    • 4-poligen Stecker auf der Lima-Rückseite abziehen;
    • die hinten auf der Lima sitzende Mutter, welche das Stromkabel befestigt, hatte bei mir ein deutlich deutlich höheres Lösemoment als das vorgesehene Anzugsmoment von 12 Nm (vermutlich bissl festgebacken);
    • Man kommt mit Rätsche oder Ringschlüssel nur schwer bis gar nicht drauf, weil die Platzverhältnisse sehr eng sind und einiges im Weg ist;
    • Letztendlich habe ich die Mutter mit einem Gabelschlüssel gelöst und dann von Hand runtergedreht (gleiches gilt für den Einbau später);
    • Luftführung muss ab, damit man ordentlich an die Schrauben von Lima-Motorblock hinkommt;
    • das Rausschrauben der oberen Schraube hat außerdem dabei geholfen, ein wenig besser an die Mutter auf der Rückseite zu kommen (Schwenken der Lima um die untere Schraube)
    • sobald man auch die untere Schraube Lima-Block draußen hat, muss man an der Lima herum noddeln (links, rechts schwenken im Wechsel) und evtl. auch mit Schlägen mit dem Gummihammer nachhelfen... irgendwann kommt sie lose! Kann aber dauern!!! So ein Biest!


    Einbau Lima:

    • Fett als Gleitmittel auf die Kontaktflächen von Lima und Block (habe es zuerst ohne versucht und das macht einen riesen Unterschied);
    • zuerst habe ich die obere Schraube um Block rein und leicht angezogen, um eine Positionierungshilfe zu haben;
    • im Anschluss das untere Halteauge der Lima an die Position zum Block gedrückt und von Hand soweit es ging angedrückt;
    • dann mit Noddeln und final einigen Schlägen mit dem Gummihammer so lange in Position gebracht bis die Schraube durchpasst;
    • danach habe ich die obere Schraube der Lima nochmal rausgenommen, um die Lima schwenken zu können, damit ich die Mutter auf der Rückseite von Hand aufschrauben konnte;
    • Mutter dann mit Gabelschlüssel nach Gefühl auf 12 Nm angezogen;
    • 4-poligen Stecker wieder drauf;
    • obere Schraube Lima-Block wieder rein;
    • beide Schrauben handfest gleichmäßig anziehen;
    • am Ende beide Schrauben mit 44 Nm anziehen;
    • rausgedrücktes Fett an den Halteaugen abwischen;
    • Fertig!!!! :thumbsup:

    2003 Monza Red S2000; Km-Stand: 134,000
    Motor: HKS Hi-Power | K&N Intake mit AEM Dry-Filter | Mugen Ölwanne

    Fahrwerk: KW V2 | OEM AP2V1 17" | Michelin Pilot Sport 4 | Cusco Domstrebe

    Optik: OEM Frontlippe | OEM Heckspoiler | Skunk2 Knauf

    & vor allem vieeeele Pässe und geile Strecken hinter sich <3

    Foren-Thread zu meinem S2000