Angepinnt Sammelthread: Geräusche

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sammelthread: Geräusche

      Hier im Forum sind ja immer wieder die merkwürdigsten Geräusche diskutiert worden. Um ein wenig den Überblick zu behalten, wäre eine Sammlung sehr wünschenswert. Diskussionen über einzelne Geräusche bitte ich auf das Minimum zu reduzieren, damit der Thread am Thema bleibt.

      Danke für die Infos,
      Nick

      Klapperndes Verdeck bei Modellen mit Glasheckscheibe: Verursacher noch nicht final festgestellt, Abhilfe schafft bei mir ein Reinigen des Verdecks (auch nicht immer wirksam).

      Metallisches Klackern von Hinten:
      Bei recht vollem Kofferraum schlagen u.U. Reißverschlüsse gegen den Kofferraumdeckel (ich habe drei Tage verzweifelt die Ursache gesucht).

      --> Nachtrag 30.05.03: Abdriftende Beiträge werden rausgenommen oder geloescht. Bitte um Verständnis! <--

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von nick ()

    • Re: Sammelthread: Geräusche

      hi Nick

      coole Idee.

      A. Klappern von Hinten rechts:

      1. Notradschraube (anhalten kräftig nachziehen, nochmals
      am Rad rütteln, nochmal nachziehen und Ruhe ist)

      2. Gurtschließe Beifahrerseite (klappert an die Seitenverkleidung. klingt ähnlich wie 1. einfach die Schließe
      bischen hochschieben und Ruhe)

      3. Klappernder Beifahrersitz (den Sitz nicht in die hinterste Postion stellen, sondern eine oder zwei Stüfchen nach vorne, und Ruhe ist)

      B. Klappernde Geräusche von der Plastikheckscheibe bei schneller Fahrt:
      duch den Fahrtwind klappert die äussere Verdeckhaut an die Scheibe, Abhilfe: langsamer fahren, oder warten bis es wärmer wird, dann ist es nicht so stark

      C. Metallisches Rasseln, bzw Dröhnen bei verlangsamender Fahrt,
      vorrangig im 2,3 evtl 4 Gang zwischen 3000 und 4500 Umin:

      Abhilfe, Kupplungscheibe neuerer Revison einbauen lassen, ging bisher immer auf Garantie

      D. undefiniertes Rauschen aus dem Fußraum:
      Abhilfe: gescheiten Sender im Radio einstellen, Radio ausschalten oder CD einlegen

      so.. mehr fällt mir grad net ein Smile

      AlexX!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SiLvErFaSt ()

    • Re: Sammelthread: Geräusche

      Hi,

      A. Sehr hohes klingeln bei unterschiedlichen Drehzahlen:

      Wenn man ein Klingel (so wie sich früher Frühzundungen o. minderwertiger Sprit angehört hat) bei unterschiedlichen UpM, meist aber bei 8000-9000 könnte es die Schaltungsführung sein.

      Dies kann man überprüfen wenn man den Schaltknauf beim auftreten des klingelns mal richtig fest an die Seite drückt. Dann muß es weg sein.

      Lösung:
      Schaltführung beidseitig schmiren lassen! Und ruhe ist.
    • Re: Sammelthread: Geräusche

      knackende Geräusche von vorne beim Lenken
      fahr besser besser so schnell es geht in die Werkstatt, als nächstes geht die Lenkung nur noch ruckartig, dann fällt das EPS komplett aus.
      Vorsicht: Sollte die Lenkung ruckeln, fahr erst weiter wenn die EPS-Leuchte nicht mehr ausgeht, dann geht die Lenkung zwar sehr schwer, aber dafür ruckelt sie nicht mehr! (Vielleicht Sicherung ziehen?)

      Um alle anderen zu beruhigen: Ich bin der Einzige, dem dieses Geräusch bekannt ist! Very Happy

      Ausserdem, an alle die bei jedem kleinen Geräuschlein Angst kriegen: Das hier ist ein Sportwagen! Der muss von Natur aus lauter sein, ich will ja schliesslich auch wissen wann ich fahre, und die Nachbarn hätten sonst auch keinen Grund sich zu beschweren nur weil ich morgens um drei im ersten Gang mit fünfzig nach Hause komme... Laughing

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dennis ()

    • Re: Sammelthread: Geräusche

      Kurzes Klappern rechts oder links auf Höhe Fahrer beim Durchfahren von Schlaglöchern

      oder

      Lautes einmaliges Knacken bei Schließen der Fenster bei Aussentemperaturen um / unter dem Gefrierpunkt

      Plastikführung/-halterung vom Fensterhebermechanismus vom Fenster abgefallen. Fensterheber funktioniert noch. Werkstatt aufsuchen und reparieren lassen

      Wurde bereits in Thread besprochen.

      Link: http://www.tf4u.com/forum/index.php?t=msg&th=710&sta rt=0&rid=429&S=6dd34a356d2e55df965c85b03a4229bc


      Markus

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von markus_s ()

    • Re: Sammelthread: Geräusche

      Klappern rechts:
      Sicherheitsgurt vom Beifahrersitz schlägt an die Tür! Kurz ziehen und loslassen oder umdrehen hilft!


      Quietschen rechts:
      Sitz "scheuert" hinten. Einfach den Sitz ein wenig nach vorne machen!

      V i e l e G r u e "S" e
      Birgit

      [IMG][/IMG]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von birgit_k ()

    • Re: Sammelthread: Geräusche

      Schabende metallische Geräusche bei Teillast bzw. Wechsellast in allen Gängen am lautesten bei ca. 4200-4000 U/min im 4. Gang(Gasmittenstellung)

      Ausserdem: leise aber hörbare Geräusche beim Ein- und Auskuppeln.

      Ursache bei mir: Definitiv die Kupplung.

      Sie wurde komplett! getauscht. Es reicht nicht nur die Kupplungsscheibe zu tauschen.

      Meiner: EZ 07/2001










      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von silverspeed ()

    • Re: Sammelthread: Geräusche

      Bein Einkuppeln im Stand manchmal ein seichtes Geräusch "BLOGG"
      Keine Lösung

      Klappern des Verdecks
      Keine Lösung

      Rasseln der Querverstrebungen im Kofferraum
      Lösung: ganz leichets Verbiegen der Stangen

      Bei offenem Luftkasten extreme Sauggeräusche unterhalb von 3000 Umin im Schubbetrieb.

      Quietschen der Lenkung im Stand bei leichtem hin und her bewegen der Lenkung
      Werkstatt hat es gefettet.

      Klack-Geräusche beim einparken, wenn man die Kupplung immer mal wieder kurz kommen lässt um 10cm zu rangieren.
      Lösung:Fahren, nicht parken.

      So, jetzt langts

    • Re: Sammelthread: Geräusche

      fiepsiges, nerviges Quietschen iiiirgendwo aus dem Vorderbau.
      Nur beim Überfahren von Unebenheiten auf der Strasse und nur bei warmem Motor zu hören.

      Alle Stellgummis rein und rausgedreht, alle Lagerteile und Gummis eingesprüht.

      Is nicht zu hören bei entriegelter Motorhaube *Aha*.. was aber keine Lösung ist Evil or Very Mad

      ------------------------------------------------------------ ---

      Tataaa... and now let me present u the Lösung:

      Nach ausgiebiger Teszfahrt auf dem hauseigenen Hauptstraßen-Geschwindigkeitsbegrenzungshubbel-TrackTest steht fest...

      Das Haubenschloss quietscht! Shocked

      Jipp.. obwohl es eines der bestgefetteten Teile am S ist.
      Nochmal kräftig einspühen oder Fett drüber und Ruhe ist. Wink

      CU
      Ralf
      2002 - 2004 Silverstone Schwarz Rot
      2004 - ----> Moonrocker Schwarz Rot

      .. the difference between men and boys is the price of their toys

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ralf_k ()

    • Re: Sammelthread: Geräusche

      Deutliches Klappern irgendwo von hinten bei Straßenunebenheit:
      Kofferaumdeckel öffnen, "Deckel" der Werkzeugsammlung entfernen, den Styroporeinsatz mit dem Werkzeug drin entfernen (geht ganz leicht: von vorne anheben) und die darunter/daneben gerutschte Abschleppöse wieder an ihren Platz IM Styroposeinsatz klemmen.

      Auto "möht" nach dem Parken:
      Ignorieren. Wen es wirklich stört kann den Tankdeckel kurz ein wenig lose drehen. Nach dem "Zisch" ist Ruhe.
    • Re: Sammelthread: Geräusche

      Hatte heute leichtes metalliches Klappern vorn, als wenn etwas schwereres (Motoraufhängung lose sei) war nicht immer deutlich zu hören.

      war auf der hebebühne sehr schnell zu erkennen.

      Verbindungsgeleng zwischen Stabi vorn und Radaufhängung ausgebrochen aus dem gelenk, soll wohl öfter defeckt sein bei Autos mit Tieferlegung.

      Mfg
      Jürgen
    • Re: Sammelthread: Geräusche

      Hallo zusammen !

      6 Monate war Ruhe nun gehts auch bei meinem S los!
      Habe ecklige Quietschgeräusche auf unebenen Straßen.
      Mein Händler hat vorn rechts das Federbein getauscht ,aber das Geräusch war nur für 54 km weg.Jetzt ist es wieder da als wär nix gewesen.
      -- eindeutig kann ichs nicht sagen ,aber wir denken es kommt von vorn rechts.
      Nächste Woche werden wohl die Querlenkergummis auf Verdacht tauschen.(Klar alles auf Garantie,aber jedesmal ein paar Tage ohne S ist echt Mist.)

      Hoffe nur das mein S kein "Quietscheentchen" bleibt.

      Hat vielleicht einer von Euch noch ne Idee?

      Gruß aus Salzgitter

      PS : Dachgeklapper sehe ich als normal und i.O. an.
      Konnte allerdings mit dem Innenhimmel die Geräuschkulisse reduzieren.
    • Re: Sammelthread: Geräusche - knackende Antriebswellen

      Hi!

      Habe heute mal wieder meinen S aus der Werkstatt abgeholt. Das Geräusch war ein bösartiges Knacken an der Hinterachse. Immer dann, wenn sie in irgendeine Richtung zum ersten mal belastet wird. Zb. Rückwärts nach vorwärts und umgekehrt. Oder auch beim erneuten Beschleunigen nach Motorbremse usw.
      Beide Wellen wurden getauscht, neu gefettet und mit erhöhtem Drehmoment angezogen. Lt. Honda D ist damit die Ursache erledigt. Ich hoffe, dass das auch der Fall ist.
      (Hier nochmal meinen Dank für sehr guten Garantieservice an meinen Händler in Gau Odernheim!)

      Greetz!
    • Re: Sammelthread: Geräusche

      Geräusche von Antrieb / Rädern hinten

      Nerviges Quitsch-/Schab/Knirsch-Geräusch aus dem Bereich der hinteren Rädern bei langsamerer Fahrt bis ca. 70 km/h:
      - tritt erst nach ein paar Kilometern Fahrt auf, in kaltem Zustand nicht vorhanden
      - geschwindikeitsabhängig, wenn man schneller fährt wird es eher zu einem Quitschen.
      - es ist im Schiebebetrieb lauter, beim Beschleunigen scheint es zu verschwinden
      - wenn man vor einer Ampel ausrollt hört man deutlich, das etwas schabt und knirscht im Takt der Radumdrehungen ("Chch...chch...chch")
      - unterschiedliches Auftreten in Kurven, bei mir deutlich lauter in langsamen Rechtskurven
      - Bremsen, kuppeln, schalten hat keinen Einfluss auf das Geräusch

      Definitive Ursache: Radlager defekt

      Nach diversen Versuchen wurde das Radlager gewechselt und die Geräusche sind weg.
      Vorherige Versuche (Anziehen Antriebswellen, Revision Bremsen) hatten keine Besserung gebracht.
    • Re: Sammelthread: Geräusche

      nerviges Zwitschern aus dem Armaturenbrett, meistens in einer bestimmten Drehzahllage.
      Bei mir war die Ursache eine lockere Schraube der Armaturenbrettbefestigung links außen.
      Fehler beheben: Türe aufmachen, seitlichen Plasticstöpsel entfernen, Schraube ( 10 ner Schlüsselweite ) anziehen Smile
      [list]
      [/list] Wenn du tot bist, weißt du nicht, dass du tot bist. Aber für dein Umfeld ist es hart.
      Genauso ist es, wenn du blöd bist 8)