Stell mich dann auch mal vor und mehr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Stell mich dann auch mal vor und mehr

      Hallo alle Miteinander!
      Mein Name ist Oliver und ich komme aus Iserlohn und bin seit ungefähr einem Monat stolzer Besitzer eines S2000 in Nürburgringlblau BJ 2002 80tkm.
      Lese hier schon etwas länger mit und hab mich jetzt halt mal dazugesellt,da ich auch ein paar Fragen habe und ich noch viel mit meinem S vorhabe:

      Dieses Auto gibt mir einige Rätsel auf,obwohl er BJ 2002 ist hat er die 17 Zoll Felgen wie vom Werk im FZ Schein stehen,hat auch die Beleuchtung des 2004 er Models heist LED Technologie Rücklichter und die neuen HID Projektionsscheinwerfer sowie den C2 Motor,aber noch das alte Lenkrad.Zudem macht mich stutzig das im FZ Brief die Erstzulassung von 02.2004 ist obwohl in der Garantie Urkunde steht das die Erstzulassung am 17.02.2002 sowie auch der Garantiebeginn erfolgte bis 2014 schien das Auto anhand der Inspektionsstempel in Griechenland gewesen zu sein,hat aber alles die selbe VIN Nummer.Vielleicht kann sich da jemand einen Reim drauf machen und mir sagen was ich da jetzt für ein Modell habe.Nicht das irgendwas mit dem Auto nicht ok wäre,finde das nur seltsam und der Verkäufer hat auch keine Ahnung.

      Zudem hätte ich noch eine Frage bezüglich des OEM Hardtops,was ich mir gebraucht von jemandem holen möchte.Ist das möglich das OEM Hardtop ohne weitere Modifikationen einfach aufzusetzen?Wenn da extra Befestigungsmaterial umgesetzt werden muss hat der Verkäufer es selbst da er den Wagen mit Hardtop original erworben hat.
      Wäre schön wenn ihr mir etwas dazu sagen könntet.

      So nun mal was ich mit dem S noch vorhabe:
      Im Moment ist das Auto beim Karosseriebauer da die Radläufe gebördelt sind und da jemand etwas Schindluder getrieben hat und wohl mal zu breite Felgen drauf hatte.Ist leichter Rost da und ich habe mich auf Kosten des Verkäufers entschieden die Radläufe erneuern zu lassen,da ich das beim Kauf nicht gesehen habe,weil halt keine Extra Felgen eingetragen waren.
      Zudem bekommt er gerade ein Komplett makeover,Schürze, Kotflügel und Hinterteil Neulack,halt alles was nötig ist und es wird nicht gespart.
      Die 17Zoll OEM Felgen werden nun schneeweiss lackiert,ein Satz Austauschbremssättel habe ich auch da die rot lackiert werden.
      Vordere und hintere Bremsen kommen neue EBC Black Dash genutet mit EBC Red Belghen rein inklusive Goodridge Stahlflex Schäuche.
      Alle Embleme sind nach dem Lackieren ab und es werden nur rote Front und Heckbadges angebracht.
      Zur Leistungssteigerung habe ich ein AEM Infinty ECU sowie einen AEM Benzindruckregler besorgt,eine Skunk2 Megapower70mm ist verbaut,100Zeller Kat ist auch schon vorhanden.Bestellt sind Ballade Sports Krümmer inkl. Hitzeblechbefestigungsmöglichkeit,eine 68mm Blox Drosselklappe,sowie ein zweiter Ansaugkrümmer der auf die 68mm erweitert wird.
      Dazu kommt noch der PWJDM Intake,das Ganze soll dann noch abgestimmt werden,ist ja klar.
      Die nächste Herausforderung wird wohl erstmal sein das AEM einzubauen.

      Wenn,man die Sachen alle verbaut hat wird das Gemisch wohl ziemlich mager,weis jemand ob die AEM ECU dieses kompensieren kann so lange keine Individuelle Map aufgespielt wurde,oder besser gefragt wer nutzt eigentlcih ein AEM Infinity und kann mir was dazu sagen?

      Wenn in meinem Setup etwas grundlegendes fehlt,außer Fahrwerk Felgen und Cams... z.B. andere Düsen oder so könnt ihr mir des gern sagen :)

      Ich hatte das Geld mir ein neues Auto zuzulegen,aber da gibt es leider nichts ansprechendes,außer evtl. nen R8 oder sowas aber des kann ich mir dann doch nicht leisten und so bin ich halt beim S gelandet.War und bin vorher und jetzt auch noch EP3 Fahrer und hab mich an die Zuverlässigkeit dieser Autos und an das VTEC gewöhnt und will nichts anderes mehr hahaha.

      SDo das war schon ein langer Text für ne Vorstellung :),freue mich auf jeden Fall nun hier zu sein :D

      Anbei mal ein paar Bilder

      up.picr.de/32644462td.jpg


      up.picr.de/32644463qf.jpg


      up.picr.de/32644464kl.jpg


      up.picr.de/32644465os.jpg


      up.picr.de/32644466yk.jpg


      up.picr.de/32644467jh.jpg
    • Hallo Oliver,

      willkommen unter Gleichgesinnten :)

      Was mir als erstes auffällt sind die Stempel im Serviceheft.

      Dein S hat alle grob 9 tausend km bzw jedes Jahr nen Service bekommen (untere Stempelfelder, die oberen erkenne ich nicht) Das ist eigentlich nur unter erschwerten Bedingungen notwendig, und da dann eigtl alle 7.500 km.

      Aber wenn der/die Vorbesitzer so einer wie ich war, der jedes Jahr zum Service geht unabhängig von gefahrenen Kilometern, ist das ja auch nicht verkehrt gewesen.

      Muss also auch kein schlimmer Verdacht sein, da es wohl auch in Griechenland Menschen gibt, die wissen wie man ein Auto behandeln kann/darf.

      Zu den anderen genannten Umständen kann ich mit grad auch keinen Reim bilden.

      Grüße S.
    • Hallo Serkan, Dankeschön
      Denke werde mich hier wohlfühlen,sind ja alles bestimmt etwas gaskrank hier haha...

      Ja also vom Motor her oder sonstiges habe ich nichts zu meckern, läuft tadellos das Schätzchen.
      Kein Knackern kein Bollern total Smoothie,Leder in gutem Zustand,also alles eigentlich plausibel,Öl war beim Wechsel am Sonntag auch noch goldfarben, Getriebe lässt sich sehr gut schalten sobald er warm ist,sonst spürt man halt ab und an Mal nen kleinen Widerstand,ist aber denke ich auch normal.
      Grüße zurück
    • Willkommen und viel Spaß hier. Krank sind wir hier alle ein wenig - Bluna!

      Wegen Getriebe: Das ist normal, das zickt halt ein wenig wenn kalt. Wirst du sicherlich hier recherchieren, aber vorweg: Kipp Castrol Syntrans FE 75W rein, das lindert das Problem ein wenig und ist das bessere Getriebeöl als Honda MTF-III
      The value of life can be measured by how many times your soul has been deeply stirred -

      Soichiro Honda
    • Naja etwas "verrückt" sind hier schon ein paar. Ob es jetz irgendwelche "Onkels" sind die ihren S durchlöchern um Gewicht zu sparen 8) , oder welche die wie ich jedes mal ihre 10 km fahren damit das Öl ja warm ist, obwohl das Auto gerade mal 20 Minuten abgestellt wurde ;)

      Warten wir mal ab ob sich noch welche melden die speziell mit importierten Autos Erfahrung haben, bzw welche die was zu der Zulassung sagen können.

      Zu deinen technischen Veränderungen hab ich auch noch keinen Senf übrig, da ich selbst erst nach 13 Jahren S Besitz angefangen habe, was zu verändern :D
    • Hallo auch von mir,
      zu Thema Hardtop: Du benötigst zusätzliche Befestigungen
      hinter den Türen, die linke Befestigung hat einen Stift, der
      die Verdeckmotoren blockiert, fehlt der oder wird nicht richtig angeschlossen,
      kann es dir passieren, das wenn einer aus versehen den Verdeckschalter bei
      aufgesetztem Hardtop betätigt, das Verdeck versucht zu schließen und dabei
      beschädigt werden kann. Du mußt auch den Kablebaum mit übernehmen und 1:1 bei dir
      einbauen, sonst funktioniert die Heckscheibenheizung beim Hardtop nicht.
      Die Befestigungshaken über der Frontscheibe sind auch andere, müssen auch getauscht werden.
      Etwas Arbeit, aber ich finde das Hardtop lohnt sich, wenn du im Winter durchfahren willst und
      es sieht gut au.
      Viel Spaß, Gruß Horst aus Hamburg
    • Moin Oliver!

      Wann dein S tatsächlich produziert wurde, kannst Du an der Fahrgestellnummer erkennen. Vor dem „S“ in der Fahrgestellnummee kommt eine Zahl. Diese steht für das Produktionsjahr.

      Optisch ist es ein 2004er. Wenn es wirklich ein 2002er sein sollte, wurden diverse Teile getauscht.

      Wieviel PS versprichst Du Dir von den Tuningmaßnahmen?

      Alex :)
      1st Owner
      Elb-Coast-Customs - Für die Freunde der gepflegten Asphaltmassage
    • Hai
      und willkommen
      Du hast wohl ein 2002 er Bj ( in deiner VIN sehe ich auch ein T = Produktionsstandort Tochigi bis 2004 ) das wohl 2 Jahre beim Händler stand ,vielleicht war da ein mitarbeiter etwas voreilig und hat im Jahr der Anlieferung das Service Heft schon ausgefüllt .
      Deine Front ist von einem facelift 2004 auch deine Scheinwerfer und Heckleuchten ,außer die Scheibenreinigungsdüsen hat er nicht übernommen die waren ab 2004 auch in Wagenfarbe lackiert
      Gruß Alexander G
      04.06.02 - 28.01.06 Silverstone Schwarz Rot
      28.01.06 - ??.??.???? Moonrock Bi Color Schwarz Rot

      Leave Me Alone,
      I Know What
      I´M Doing ! ;)
      K.Raikkonen
    • Horst S2000 schrieb:

      Hallo auch von mir,
      zu Thema Hardtop: Du benötigst zusätzliche Befestigungen
      hinter den Türen, die linke Befestigung hat einen Stift, der
      die Verdeckmotoren blockiert, fehlt der oder wird nicht richtig angeschlossen,
      kann es dir passieren, das wenn einer aus versehen den Verdeckschalter bei
      aufgesetztem Hardtop betätigt, das Verdeck versucht zu schließen und dabei
      beschädigt werden kann. Du mußt auch den Kablebaum mit übernehmen und 1:1 bei dir
      einbauen, sonst funktioniert die Heckscheibenheizung beim Hardtop nicht.
      Die Befestigungshaken über der Frontscheibe sind auch andere, müssen auch getauscht werden.
      Etwas Arbeit, aber ich finde das Hardtop lohnt sich, wenn du im Winter durchfahren willst und
      es sieht gut au.
      Viel Spaß, Gruß Horst aus Hamburg


      Hallo Horst
      danke schonmal für die Info,diesen Stift müsste der jetzige Besitzer des Hardtops ja haben,genauso wie die Verschlüsse,er hat ja soft und Hardtop damals beim Wagenkauf gehabt,und hat im Moment das Softtop drauf.Den Kabelbaum muß er für die Heckscheibenheizung ausbauen,das ist wahrscheinlich ein Problem,aber mir eigentlich gar nicht so wichtig,da ich das Auto im Winter nicht fahren möchte,ist Saison von April bis Oktober,für den Winter hab ich meinen EP3.Ich finde den Look von dem Hardtop einfach so sexy...

      Agent Orange schrieb:

      Moin Oliver!

      Wann dein S tatsächlich produziert wurde, kannst Du an der Fahrgestellnummer erkennen. Vor dem „S“ in der Fahrgestellnummee kommt eine Zahl. Diese steht für das Produktionsjahr.

      Optisch ist es ein 2004er. Wenn es wirklich ein 2002er sein sollte, wurden diverse Teile getauscht.

      Wieviel PS versprichst Du Dir von den Tuningmaßnahmen?

      Alex :)


      Hi Agent Orange
      Produziert wurde er 2002,wurde auch in Deutschland verkauft und so wie ich denke von dem Mann in Griechenland genutzt,warum auch immer,mich wundert nur das die Bereifung mit den Felgen im FZ_schein dort unter 15.1 215/45R17 und unter 15.2 245/40 R17.Das kann man doch nachträglich gar nicht ändern,oder bin ich fehlinformiert?


      Ich habe keine konkrete PS Vorstellung,wäre aber froh wenn ich 20 mehr kriegen könnte...


      Falls dieser Ballade Sports Krümmer wirklich so gut ist,wie sein Ruf wäre ich auch mit ein paar PS mehr zufrieden,aber Krümmer beim S ist ja sone Sache.
      Lasse mich mal überraschen

      dan schrieb:

      Hallo und viel Spass mit diesem Tollen Auto! Einmal S = immer S!!


      Danke dir,ich hab am Anfang ja schon gedacht das das ein Geiles Auto ist,aber meine Erwartungen wurden schon übertroffen,wirklich toll...

      Alexander G schrieb:

      Hai
      und willkommen
      Du hast wohl ein 2002 er Bj ( in deiner VIN sehe ich auch ein T = Produktionsstandort Tochigi bis 2004 ) das wohl 2 Jahre beim Händler stand ,vielleicht war da ein mitarbeiter etwas voreilig und hat im Jahr der Anlieferung das Service Heft schon ausgefüllt .
      Deine Front ist von einem facelift 2004 auch deine Scheinwerfer und Heckleuchten ,außer die Scheibenreinigungsdüsen hat er nicht übernommen die waren ab 2004 auch in Wagenfarbe lackiert




      Ja Hi Alexander danke schonmal fr die Info,Tochigi wird dann Griechenland sein oder?
      Also ist das wohl ein 04r Modell was schon lange vorher beim Händler stand oder wie?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Oldboy ()

    • Hallo ich habe mir mal vor 3 jahren einen Nürburgring Blauen angeschaut der bei einem Händler gestanden hat.

      Dieser kam auch aus Griechenland es war auch ein 2002 Modell komplett auf 2004er Optik umgebaut hatte damals irgendwas mit 55thk gelaufen.

      Die haben damals aus 2 S2000 einen gemacht

      Auch dieser kam Ursprünglich aus Deutschland war hier verunfallt, und in Griechenland instand gesetzt.

      Der Händler hat ihn aber als unfallfrei verkauft.

      Wir haben das nur herausbekommen weil wir über ein Honda Autohaus den Namen vom letzten Besitzer in Deutschland bekommen haben.

      Dieser hat uns dann von einem Seitenschaden erzählt und das, das Auto von einem Exporteuer gekauft wurde.

      EDIT!
      Nicht 3! 4 jahre im März 2014.

      Ich habe in meinem ersten post nach dem Auto gefragt es ist 100% das Auto.

      Der Radlauf hatte damals schon etwas Rost was das Autohaus aber noch beseitigen wollte.

      Ich habe die finger von gelassen das war mir zu heiß.

      Der Wagen hat damals 14999€ gekostet vielleicht auch 15999€ war genau in meinem Budget.
      Facelift 2006 Deep Burgundy Original Zustand OME Lippe &Spoiler

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Sparky ()

    • Gestern auch erstmal wieder mit Griechenland gechattet. 90% der angebotenen S2000 in Griechenland seien Unfallwagen und man solle da sehr vorsichtig sein.
      Saugertuning geht schon, allerdings muss man da oft etwas grundlegender ran.
      s2ki.com/2017/09/21/s2000-260-whp-fire-spitting-na-engine/
      Gut, zugegeben, der hier hat statt 1997ccm 2157ccm. Das Zauberwort heißt aber wohl meist vor allem "4Piston Head".
      Grüße