S2000 und Autozug

  • Moin Moin,


    wollte mal reinhören ob jemand bisher mit einem Autozug (DB / ÖBB) Erfahrung gesammelt hat mit seinem S ?


    Bei Eingabe der Fahrzeugdaten ist alles i.O., ich habe mir das auch mal vor Ort angeschaut und es sieht human aus. Kaum schwierige Steigungen und keine Arretierungen, die die Felgen festzurren. Man muss auch selber rauffahren!


    Nur meiner ist leicht tiefer und da wollte ich mal hören ob jemand auch mit einer Tieferlegung drauf war ?


    Vorgegeben sind 10cm Bodenfreiheit und ich denke ich habe das.


    Wer was weiß, bitte melden :)

    The value of life can be measured by how many times your soul has been deeply stirred -


    Soichiro Honda

  • Das einzige was ich vielleicht dazu beitragen kann:


    Bisher waren für normale Zugfahrten zwischen DE und AT immer die ÖBB Tickets günstiger als die DB Tickets.
    Obwohl es sich um den selben Zug und Sitzplatz handelte.
    Ist evtl. beim Autozug ähnlich.

    New Formula Red - 2004 Facelift - 44.000km
    K&N FIPK + AEM DryFlow | HJS 200 Kat | Supersprint Catback | ProECU-K-S2000 | KW V3+
    Premium Fußmatten | OEM Titanium Shift Knob | Ferodo DS Performance | Hawker Odyssey PC925
    Mobil1 5W50 | Castrol Syntrans FE 75W | Castrol Syntrax 75W90 | Michelin PS4


    Details: www.s2000.wiki

  • Danke! Es gibt keinen DB Autozug mehr. Die DB hat diesen Service eingestellt.


    Gut dass die Ösis aus Hamburg heraus immer noch diesen anbieten :)


    Ich hatte auch DB erwähnt, weil ich stark davon ausgehe, dass die Fahrzeug-Waggons ähnlich sind.

    The value of life can be measured by how many times your soul has been deeply stirred -


    Soichiro Honda

  • ... ach wenn ihr uns Österreicher nicht hättet... :P:D

    New Formula Red - 2004 Facelift - 44.000km
    K&N FIPK + AEM DryFlow | HJS 200 Kat | Supersprint Catback | ProECU-K-S2000 | KW V3+
    Premium Fußmatten | OEM Titanium Shift Knob | Ferodo DS Performance | Hawker Odyssey PC925
    Mobil1 5W50 | Castrol Syntrans FE 75W | Castrol Syntrax 75W90 | Michelin PS4


    Details: www.s2000.wiki

  • Ja dann, hätten wir auch Adolf nicht :)


    Ich dachte der war Deutscher? Zumindest denkst dass die halbe Welt und vor allem jeder Amerikaner :whistling:

    New Formula Red - 2004 Facelift - 44.000km
    K&N FIPK + AEM DryFlow | HJS 200 Kat | Supersprint Catback | ProECU-K-S2000 | KW V3+
    Premium Fußmatten | OEM Titanium Shift Knob | Ferodo DS Performance | Hawker Odyssey PC925
    Mobil1 5W50 | Castrol Syntrans FE 75W | Castrol Syntrax 75W90 | Michelin PS4


    Details: www.s2000.wiki

  • _off topic & böse on_


    Denken und der durchschnittliche Amerikaner in einem Satz ist ein gewagtes Konstrukt ?(


    Die Amis denken auch, sie haben die Pizza erfunden.
    _off topic off_

  • Und das Auto hat Henry Ford auch erfunden...

    Navy Blue Pearl, Baujahr 2005, Billman250 GenX Kettenspanner, Spoon Ölwanne, Öltemperaturanzeige, Ölfiltersicherung, Spoon LSD, Koyo-Wasserkühler, Stahlflex, Subframe Collars, Cusco Lower Arm Bar, Ingalls Motordämpfer, Megan Racing Diff. Mounts, BMCS, Öhlins Road & Track Gewindefahrwerk 10k/10k mit Sakebomb Low-Profile Mounting Fork, Yokohama AD08R (17 Zoll OEM), Stoffverdeck, Rick's Headrest Wind Blockers, Alpine CDE-183BT, Eton Pro 170.2

  • Ansonsten machste halt 4 bar in die Reifen ;)


    Das ist tatsächlich keine schlechte Idee :thumbup:


    Und weil du das Auto ja sowieso selber auf den Zug hinauf fahren musst:
    Kannst du nicht auch ein paar Holzbretter oder ähnliches mitnehmen die du unterlegen könntest wenn es knapp wird?

    New Formula Red - 2004 Facelift - 44.000km
    K&N FIPK + AEM DryFlow | HJS 200 Kat | Supersprint Catback | ProECU-K-S2000 | KW V3+
    Premium Fußmatten | OEM Titanium Shift Knob | Ferodo DS Performance | Hawker Odyssey PC925
    Mobil1 5W50 | Castrol Syntrans FE 75W | Castrol Syntrax 75W90 | Michelin PS4


    Details: www.s2000.wiki

  • Sollen die Holzbretter um den Reifen herum montiert werde ;)


    Es geht hierbei meist um das Rangieren, nicht um statisches* Stehen. Die Waggon Ebene ist sehr eben. Die Arretierung vor und hinter dem Reifen wird nachträglich eingesteckt.


    * natürlich schaukelt es mal auf, aber nicht wie beim Fahren.


    S2K hat mir schon mal ne große Sorge genommen. Dürfte passen.

    The value of life can be measured by how many times your soul has been deeply stirred -


    Soichiro Honda

  • Miss doch mal die Höhe der Seitenholme. Nach meiner Erfahrung der tiefste und kritische Bereich, weil in der Mitte der längste Abstand zu VA oder HA ist. Da ist meiner mal an einer steilen Auffahrt / Abfahrt aufgesetzt. Wir beide haben ja ähnliche Tiefe.
    Wenn der Abstand zum Boden vorne, Mitte und hinten 10 cm hat, dann wird’s gehen.


  • Ich meinte zum hinauffahren auf den Waggon. Falls du sorgen hast dass du dabei aufsetzt, könntest du Holzbretter der Länge nach hinlegen und über diese mit dem Auto auf den Waggon fahren.

    New Formula Red - 2004 Facelift - 44.000km
    K&N FIPK + AEM DryFlow | HJS 200 Kat | Supersprint Catback | ProECU-K-S2000 | KW V3+
    Premium Fußmatten | OEM Titanium Shift Knob | Ferodo DS Performance | Hawker Odyssey PC925
    Mobil1 5W50 | Castrol Syntrans FE 75W | Castrol Syntrax 75W90 | Michelin PS4


    Details: www.s2000.wiki

  • Wenn du ganz sicher gehen willst berechnest du dir den "Rampenwinkel" und den "Böschungswinkel" von deinem S2000. Die kannst du mit Bodenfreiheit (inkl. Beladung), Radstand und Überhanglänge hinten und vorne ganz einfach berechnen.


    https://de.wikipedia.org/wiki/Böschung#Böschungswinkel_bei_Fahrzeugen
    https://de.wikipedia.org/wiki/Rampenwinkel


    Jetzt musst du nur noch herausfinden welchen Winkel die Rampen bei den Autozügen haben, aber das sollte über die ÖBB möglich sein.

  • Danke für die Infos:


    Meine Bedenken sind mittlerweile bei der reinen Arretierung der Räder:


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    In dem Video sieht man schön, dass der Rampenwinkel und das Gefälle überhaupt kein Problem darstellt. Nur wie hoch werden die Stahl-Dreiecke sein, die seitlich angebracht werden? Vorne könnte es eng werden mit der Stosstange. Hinten ist ja eher luftiger.


    Ich fahre da mal rum und lass den Experten mal messen :)


    Vielleicht hat noch jemand die Spacer rumliegen, die den S bei der Verschiffung höher gelegt haben.
    Ansonsten: Schneeketten ;-)
    Willst in den Alpen rumfahren, ohne zu den Alpen hinfahren zu müssen?

    Ne, fahre nur für 4 Tage nach Wien um beim Kumpel einige Dinge durchzuführen am S. Hier im Norden gebe ich die Karre Niemanden in die Hand, weil die Basics hier keiner kennt.


    Und da ich keine Lust habe auf der Bahn monoton zu fahren, gebe ich das Benzingeld für den stressfreien Transport aus und fahre vielleicht bleibt Zeit, da noch bisschen zu fahren.

    The value of life can be measured by how many times your soul has been deeply stirred -


    Soichiro Honda

  • Besseres Videos:


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    1. Zum Tür aufmachen, will ich lieber oben :D
    2. Aber unten sind die Winkel deutlich entspannter und die Vorlegekeile sehen aus.

    The value of life can be measured by how many times your soul has been deeply stirred -


    Soichiro Honda