Moin, ich bin der neue

  • Hallo Zusammen,


    zuerst mal danke für die Aufnahme im Forum.

    Ich bin seit eh und je S2000 Fan, aber irgendwie hatte sich bisher nicht die Gelegenheit ergeben einen zu erwerben, aufgrund diverser anderer Baustellen.

    Ich hab jetzt 2 im Visier, die mir ganz gut gefallen, einen sehe ich am Montag den anderen etwas später. Das meine Frau aktuell Amok läuft ist dabei ein anderes Thema :lol:


    Ich hatte mich die letzten 3 Wochen schon bei Euch im Forum umgesehen und schlau gemacht und muss sagen, Top Forum, schnell und einfaches finden von Infos und das beste ist, im vergleich zu anderen Foren, dass das Fachwissen tatsächlich umfänglich vorhanden ist. Das macht viel aus.

    Also vielen Dank schon mal dafür. Mal kucken ob es dann mal nach 20 Jahren mit dem S2000 klappt.

    Bis bald.


    PS: Ich komme aus dem Raum Köln/Bonn, bin aber gebürtig aus Frankenthal, neben Mannheim 8)

  • Hallo Renard, willkommen hier.


    Da du noch auf der Suche bist ... es gab mal einen Post hier im Forum, der viele Punkte zusammengefasst hat auf die man Acht geben sollte beim Gebrauchtkauf.


    MY2008 - Synchro/Chicane Silver (NH745M)

    Bilstein B16 PSS9 | OEM V3 CR Wheels | OEM Airbox-Mod + Spoon Air Filter | Samco Intake Hose | e-tunez.com S2K UCT | BYS Lowered Rail | OEM UE Shift Knob | OEM Premium Floor Mats | Stahlbus Oil Bleeder Valve | HEL Stahlflex Brake Lines | Underbody + Cavity Sealing | Nanolex Paint and Roof Sealing

    LM Synthoil HT 5W40 | Castrol Transmax Manual FE 75W | Castrol Syntrax 75W90 | Bridgestone Potenza Sport

  • Na da drücke ich sehr die Daumen, dass es bald klappt mit einem schönen S2000.

    Wird ja wohl dann auch mal Zeit! :thumbsup:


    Ich persönlich liebe alle meine Autos...Das Verhältnis zum S ist aber ein besonderes.... Ein Zustand den meine Freundin irgendwann dann akzeptiert hat...

    Vielen Dank, ja, ich beobachte die Lage bei den S2000 schon sehr lange und das Auto ist optisch wie technisch auch nach 20 Jahren ein absoluter Leckerbissen. Mir ist halt ein orginal/unverbastelter mit akzeptablen km sehr wichtig. Ich habe 2 Autos, ein alltags und ein Spaß Auto, aber der S2000 ist einfach eine ganz andere Liga, sowas wird es auch in Zukunft so nicht mehr geben.

    Ob meine Frau das akzeptieren wird ist noch offen, erstmal müssen die Objekte der Begierde tauglich sein. Und da die guten Facelift Modelle bei 30k+ liegen, sehe ich auch nicht, das die preislich fallen, sondern in Zukunft weiter steigen werden.

    Lassen wir uns überraschen. Etwas aufgeregt bin ich ja schon ^^

  • Hallo Renard, willkommen hier.


    Da du noch auf der Suche bist ... es gab mal einen Post hier im Forum, der viele Punkte zusammengefasst hat auf die man Acht geben sollte beim Gebrauchtkauf.


    Danke und danke für den Hinweis.

  • Hinweise zu den verschiedenen Baujahren, den Unterschieden uvm. findest u.a. hier:


    Honda S2000 - Honda S2000 Wiki


    S2000.club [Anything and Everything Honda S2000]


    S-Zillus.de | Honda S2000

    MY2008 - Synchro/Chicane Silver (NH745M)

    Bilstein B16 PSS9 | OEM V3 CR Wheels | OEM Airbox-Mod + Spoon Air Filter | Samco Intake Hose | e-tunez.com S2K UCT | BYS Lowered Rail | OEM UE Shift Knob | OEM Premium Floor Mats | Stahlbus Oil Bleeder Valve | HEL Stahlflex Brake Lines | Underbody + Cavity Sealing | Nanolex Paint and Roof Sealing

    LM Synthoil HT 5W40 | Castrol Transmax Manual FE 75W | Castrol Syntrax 75W90 | Bridgestone Potenza Sport

    Einmal editiert, zuletzt von 9000-rpm ()

  • Hallo und willkommen im Kreise der S-Gestörten.


    Falls du in die größte deutsche WhatsApp Gruppe mit einsteigen möchtest, schreib mir deine Nummer. Ich lade dich dann gern ein.


    Viele Grüße Felix

  • Vielen Dank. Prinzipiell gerne, aber noch hab ich das gute Stück nicht. Und sofern mir meine bessere Hälfte nicht doch noch nen Strich durch die Rechnung macht, möchte ich noch warten bis es in trockenen Tüchern ist. Ich bin nicht abergläubisch, aber in der Vergangenheit ist mir das immer zum Verhängnis geworden :lol:

    Ich werde aber darauf zurückkommen.

  • Vielen Dank, ja, ich beobachte die Lage bei den S2000 schon sehr lange und das Auto ist optisch wie technisch auch nach 20 Jahren ein absoluter Leckerbissen. Mir ist halt ein orginal/unverbastelter mit akzeptablen km sehr wichtig. Ich habe 2 Autos, ein alltags und ein Spaß Auto, aber der S2000 ist einfach eine ganz andere Liga, sowas wird es auch in Zukunft so nicht mehr geben.

    Ob meine Frau das akzeptieren wird ist noch offen, erstmal müssen die Objekte der Begierde tauglich sein. Und da die guten Facelift Modelle bei 30k+ liegen, sehe ich auch nicht, das die preislich fallen, sondern in Zukunft weiter steigen werden.

    Lassen wir uns überraschen. Etwas aufgeregt bin ich ja schon ^^

    Das die Frau am Anfang etwas gegen ungewöhnliche Autos hat - ist nicht so selten. Meine Frau hat sich mittlerweile nicht nur irgendwie arrangiert - sondern das Auto eher „konfisziert“ - Waschen und Tanken darf ich aber weiterhin :)

    Der S2000 ist einfach (auch) ein performantes Auto und Offenfahren ist ein Zusatznutzen. Und dass man mit einem 14 Jahre alten Auto noch genau so hurtig und zuverlässig unterwegs sein kann wie mit einem Neuwagen - ist auch nicht alltäglich.

  • Das die Frau am Anfang etwas gegen ungewöhnliche Autos hat - ist nicht so selten. Meine Frau hat sich mittlerweile nicht nur irgendwie arrangiert - sondern das Auto eher „konfisziert“ - Waschen und Tanken darf ich aber weiterhin :)

    Der S2000 ist einfach (auch) ein performantes Auto und Offenfahren ist ein Zusatznutzen. Und dass man mit einem 14 Jahre alten Auto noch genau so hurtig und zuverlässig unterwegs sein kann wie mit einem Neuwagen - ist auch nicht alltäglich.

    Das mit dem konfiszieren könnte mir ggf auch drohen :lol:

    Haben heute einen besichtigt, mal gucken wie es läuft, ich halte euch auf dem laufenden.

    Fakt ist, der S2000 ist Mega. Ich liebe diese Konzept und Technik.

  • Es ist einfach ein Auto, welches kaum Kompromisse eingeht und konstruktiv nach wie vor State oft the art ist. Es geht einfach nicht viel besser - sondern allenfalls anders gut. Und damit zu fahren -ist auch für Leute (z. B. meine Frau) etwas besonderes, die sonst ein eher rationales Verhältnis zum Auto haben.

    Bei meinen anderen Autos (insb. dem Lotus) ist das ganz anders. Dies sind eher geduldet oder halt eine Notwendigkeit. Vorteil: der Lotus wird nicht konfisziert Nachteil: man hat ab und zu die Diskussion, ob man so ein Auto wirklich braucht. Diese Diskussion gibt es beim S2000 eigentlich nicht,

  • Ich glaub, ich kann jetzt verkünden, das ich ab nächster Woche Besitzer eines S2000 bin. Ich hatte mir einen in Belgien angeguckt, deutsches Modell das dann nach Belgien verkauft wurde, der aktuelle Besitzer hat ihn nur 2 Jahre gehabt, weil er aktuell ein akutes Gesundheits-Problem hat ( irgendwas mit seinem linken Bein) und daher den Wagen abgibt.

    Also zuerst Mal danke an Euch mit eurem hilfreichen Tipps und der Checkliste. Ich habe auch eine Woche lang YT Videos von Amis geguckt die auch so ihre Probleme hatten, also alles was in eurer Checkliste steht. :thumbsup:

    Der Wagen ist komplett original, hier und da ein paar minimale Schönheitsfehler (in summe 2) aber nichts schlimmes. Technisch war der echt gut, Probefahrt zwar nur als Beifahrer, aber der Popometer hat ganz gut mitbekommen wie es um den Wagen steht. Wartung auch frisch gemacht, ebenso die Bremsen, das war schon ziemlich gut.

    Ich muss gestehen das ich bis dato nur Frontantrieb mit Torsensperre gefahren bin und unseren gewöhnlichen Pampers Bomber. Bin schon etwas nervös den Wagen zu fahren, aber ich freue mich auch sehr drauf. Ggf. noch ein ADAC Sicherheitstraining machen, damit man besser mit klar kommt und gewisse Reaktionen besser versteht. Aber die sportiv Trainings. Die anderen habe ich zur genüge gemacht.

    Witzigerweise, meine Frau freut sich auch, weil sie den sehr schön findet. Mit meinem alten Cabrio fährt sie gar nicht gerne :lol:

    Bilder folgen.

    Ach ja, überlege mir den Unterboden zu konservieren, rein als vorsichtsmaßnahme. Was meint Ihr und habt Ihr Erfahrungen damit? Ich werde nicht bei Regen damit fahren, aber man kann ja mal immer in nen Sommerschauer kommen.

  • Bilder :lol:



    Beglückwünschen kann man dich ja erst, wenn du den Wagen hast.

    1-2-3 Fahrsicherheitstrainings machen definitiv Sinn, grad wenn du nur FF Autos gewöhnt bist. FR Wagen, erst recht mit Frontmittelmotor und der annähernd 50/50 Gewichtsverteilung fährt sich deutlich anders im Grenzbereich.


    Viel Spaß bei der ersten Fahrt!


    Viele Grüße Felix

  • Glückwunsch. Mega.


    Training unbedingt.


    Versiegelung:



    Hab das gleiche was der Agent gemacht hat 👍

    The value of life can be measured by how many times your soul has been deeply stirred -


    Soichiro Honda

  • Danke Männer.

    Und Danke für die Info mit der Versiegelung.

    Ich würde gerne in Grevenbroich beim ADACdemnächst das Training machen, muß aber mal nach Terminen gucken.

    Bin echt gespannt wie sich das gute Stück so bewegen lässt. Hoffe das meine Frau den dann nicht beschlagnahmt :lol: