Welches Getriebeöl?

  • Habe das Castrol bestellt für das Getriebe. Das erste mal kein MTF bin gespannt;)

    Das ist aber nicht das fürs Schaltgetriebe empfohlene SYNTRANS FE-75W!

    "If clothes make the man - then the engine definitely makes the car"

    Mods: Mugen Intake/Header/Exhaust/Active Gate Rotors, Hondata FlashPro, Invidia 60mm Testpipe, Endless MX-72, KW V3, 17" CE28N, AD08R, Spoon Gusset Plate, Spoon Rigid Collars, J's STB & ETD with Brakemaster Cylinder MOD, Beatrush Braces, Cusco Y-Brace, Fender Braces, Stahlbus Bleeder Valves, Radium '06 OCC, Vibra Technics Engine Mounts, Hasport 62A Diff. Mounts, Koyo Hyper-Core Radiator, Fluidampr, CR-Sway Bars.

  • Das ist aber nicht das fürs Schaltgetriebe empfohlene SYNTRANS FE-75W!

    Wenn Ich die Forumsbeiträge richtig gelesen habe, sollte es doch diese Variante sein

    CASTROL SYNTRANS B 75W


    • API GL-4
    • ZF TE-ML 11



    Vollsynthetisches Getriebeöl mit Freigabe für BMW PKW und hoch belastete manuelle Schaltgetriebe mit Heckantrieb.

    Castrol Syntrans B 75W
    Handschalt-Getriebeöl
    Beschreibung
    Castrol Syntrans B 75W ist ein vollsynthetisches Getriebeöl, welches speziell in BMW-Schaltgetrieben eingesetzt wird.
    Anwendung
    Exzellenter Überlastschutz für hochbeanspruchte sequentielle BMW-Motorsport-Getriebe (SMG 1 und 2) in MFahrzeugen.
    Beste Schaltbarkeit im ZF-6-Gang-Schaltgetriebe des Land-Rover Discovery III (LR3).
    Hervorragend einsetzbar auch im Handschaltgetriebe VW Touareg gemäß VW-Teilenummer G 052 798.
    Vorteile
    Hervorragende Verschleißschutzeigenschaften schützen hochbelastete Getriebebauteile
    Sehr gute Tieftemperatur-Fließeigenschaften sorgen für gute Schaltbarkeit bei niedrigen Temperaturen
    Hohe Scherstabilität bietet ein konstantes Viskositäts-Temperaturverhalten über die gesamte Einsatzzeit
    Exzellente thermische und oxidative Stabilität verhindert Ablagerungen und führt zu einer längeren Lebensdauer
    des Getriebes.


    oder doch die FE Variante?


    Syntrans FE 75W


    API GL-4
    MB-Freigabe 235.73Erfüllt Ford WSS-M2C200-D2
    Syntrans FE 75W
    Fuel Efficient Manual Transmission Fluid Beschreibung Castrol Syntrans FE 75W ist ein vollsynthetisches Schaltgetriebeöl SAE 75W und kann in den meisten manuellen Schaltgetrieben welche ein Öl nach API GL-4 vorschreiben verwendet werden. Besonders empfohlen wird der Einsatz in neuen Schaltgetrieben von Ford, Volvo, Jaguar, Land Rover und Mazda. Syntrans FE 75W ist nach Ford WSS-M2C200-D2 freigegeben. Des Weiteren ist es von Mercedes-Benz gemäß "MB 235.73" freigegeben für das Doppelkupplungsgetriebe von Getrag im neuen Smart fortwo "BR 453". Durch die extreme Leichtlaufcharakteristik der 75W Viskosität ist eine maximale Treibstoffeinsparung möglich, da die innere Reibung auf ein Minimum reduziert wird. Castrol Syntrans FE 75W bietet besten Schaltkomfort im kalten Zustand und sorgt für exzellente Synchroneigenschaften und Reibwertkonstanz über einen langen Einsatzzeitraum. Vorteile Bester Schaltkomfort bei Tieftemperaturen Exzellente Synchroneigenschaften und Reibwertkonstanz über langen Einsatzzeitraum Hervorragender Verschleißschutz bei hohem Kraftstoff-Einsparungspotential Ausgezeichnete Scherstabilität Extrem widerstandsfähig gegen Oxidation und thermische Belastung Reduziert die Betriebstemperatur durch geringe Reibungsverluste





  • Das FE ist näher am Honda MTF...

    Ich kopiere einfach mal das was berzcheft im Öl-Thread gepostet hatte.


    "If clothes make the man - then the engine definitely makes the car"

    Mods: Mugen Intake/Header/Exhaust/Active Gate Rotors, Hondata FlashPro, Invidia 60mm Testpipe, Endless MX-72, KW V3, 17" CE28N, AD08R, Spoon Gusset Plate, Spoon Rigid Collars, J's STB & ETD with Brakemaster Cylinder MOD, Beatrush Braces, Cusco Y-Brace, Fender Braces, Stahlbus Bleeder Valves, Radium '06 OCC, Vibra Technics Engine Mounts, Hasport 62A Diff. Mounts, Koyo Hyper-Core Radiator, Fluidampr, CR-Sway Bars.

  • Ok ist aber auch ein GL4.


    Also ist das jetzt das richtige hier ?

    Bilder

    • HONDA S2000 04 GRAND PRIX WHITE III AEM V2 III TEIN MONOFLEX INKL. EDFC III APR COOLING PLATE III CUSCO STRUT BAR III CUSCO OIL CATCH TANK III GREEDY INFORMETER III MISHIMOTO RADIATOR INKL. FAN SHROUD KIT III JAMOTO SPORTS CATALYZER III MUGEN EXHAUST MANIFOLD III MUGEN TITANIUM SPORTS EXHAUST III MUGEN CARBON SHIFT KNOBS III MUGEN HEXAGON OIL FILLER CAP III MUGEN OIL PAN III TAROX JAPAN SPORT INKL. BREMBO BRAKE PADS III DOC TRONIK ECU III AEM PERFORMANCES GAUGS III SPOON MAGNETIC DRAIN BOLT SET

    Einmal editiert, zuletzt von OKATAKA ()

  • Nein! Bitte genau das nehmen was empfohlen ist:


    Syntrans FE 75W


    Da die meiste Erfahrung darauf basiert und wie oben in einem alten Thread beschrieben die Viskositäten näher an dem MTF-III dran sind, ich die Formulierung kenne, auch grob das MTF-III usw.


    GL-4 hat hier nichts zu bedeuten, bzw. ist eine andere Geschichte, die ich hier nicht erläutern muss.