Brembo Bremse vorne Megane rs 3

  • Hallo Schwarm.


    Ich muss an meinem S die Bremse vorne komplett machen.

    Scheiben und Klötze

    Wegen der Optik soll der Sattel rot werden


    Jetz bin ich auf das folgende Angebot gestoßen:

    Brembo 4 Kolben vom megane 3rs passt wohl auf den s

    Hat das schon mal einer gemacht?

    Gibt es Probleme bei der Eintragung?

    Pro kontra?

    Ich weiß, dass es unzählige threads gibt wegen der Bremsen.

    Aber keins passte….


    Ach so…. Bezüglich Anwendung… keine Rennstrecke wird angefahren !!


    Danke schon mal im Voraus


    Gruß Lu

  • Hi, ich meine, dass es passen sollte.


    Melde dich mal bei luckymaniac


    Er hatte das mal im Angebot.


    Eintragung ist immer das gleiche leidige Thema. Bei Bremsen ist es wohl einfacher, als bei anderen Teilen. Wichtig ist, dass die Bremse richtig dimensioniert ist, was beim S ja keine Sorge sein sollte.


    Festigkeit und co spielen auch eine Rolle, aber wenn die Daten für den Megane RS irgendwie vorliegen (vielleicht seitens Brembo?) und e-Nummer (KBA etc.) steigen deine Chancen, die eingetragen zu bekommen.

    The value of life can be measured by how many times your soul has been deeply stirred -


    Soichiro Honda

  • Hat die RS-Bremse die gleiche Kobenfläche?

    Navy Blue Pearl, Baujahr 2005, Billman250 GenX Kettenspanner, Spoon Ölwanne, Öltemperaturanzeige, Ölfiltersicherung, Koyo-Wasserkühler, Stahlflex, Subframe und Steering Collars, SKEED Brace, Ultra Racing Rear Lower Brace, Ultra Racing Domstrebe, Ingalls Motordämpfer, Öhlins Road & Track 10k/10k mit Sakebomb Low-Profile Mounting Forks, J's Racing RCAs vorne und hinten, Bridgestone Potenza Sport (17 Zoll OEM), Stoffverdeck, Rick's Headrest Wind Blockers, Recaro PP, Alpine CDE-183BT, Eton Pro 170.2


  • Die Brembo wird rein technisch gesehen besser bremsen --> Festsattel Vs. Schwimmsattelbremse (OEM). Natürlich kann man mit aggressiveren Belägen noch was rausholen aber das kannst genauso bei einer Festsattelbremse.


    Nur wegen der Optik würde ich den Aufwand allerdings nicht betreiben. Zumal du ja damit auch das Bremsverhältnis vorne/hinten änderst & müsstest ggf. hinten etwas aggressivere Beläge fahren um das etwas zu kompensieren.

    "Revvin' up your engine, listen to her howlin' roar, metal under tension, beggin' you to touch and go..."

    Mods: Mugen Intake/Header/Exhaust/Active Gate Rotors, Hondata FlashPro, Invidia 60mm Testpipe, Endless MX-72, KW V3, 17" CE28N, Michelin PS4, Spoon Gusset Plate, Spoon Rigid Collars, J's STB & ETD, Beatrush Braces, Fender Braces, Stahlbus Bleeder Valves, Radium '06 OCC, Vibra Technics Engine Mounts, Hasport 62A Diff. Mounts, Koyo Radiator, Fluidampr, CR-Sway Bars.

    Einmal editiert, zuletzt von MUGEN_S2K ()

  • Die Bremse wird nur wegen der Optik geändert

    Nur wegen der Optik würde ich die OEM Bremse optisch nach Geschmack lackieren.

    Ich gehe einfach davon aus dass die brembo besser bremst usw

    Sollte das ein Thema sein, siehe oben ... bessere Pads und Luftleitblech reichen in jedem Fall aus. Ein Umbau der Bremse ist nur für diesen Zweck ohne Rennbetrieb nicht notwendig.

  • Welche Pads (mit E-Zeichen und möglichst wenig Staub) könnt ihr empfehlen?

    MY2008 - Synchro/Chicane Silver (NH745M)

    Bilstein B16 PSS9 | OEM V3 CR Wheels | OEM Airbox-Mod + Spoon Air Filter | Samco Intake Hose | e-tunez.com S2K UCT | BYS Lowered Rail | OEM UE Shift Knob | OEM Premium Floor Mats | Stahlbus Oil Bleeder Valve | Underbody + Cavity Sealing

    LM Synthoil HT 5W40 | Castrol Transmax Manual FE 75W | Castrol Syntrax 75W90 | Bridgestone Potenza Sport

  • Mit Zulassung kenne ich nur wenige:

    ATE - gut und günstig

    OEM - gut und teuer

    EBE Greenstuff - nicht selber gefahren

    Ferodo DS Performance - von mir keine Empfehlung, halten nichtmal die Belastung bei (S2000) artgerechter Haltung auf der Landstraße aus!

    DBA Xtreme- nicht selber gefahren


    Ohne Zulassung

    Endless MX72+ - beste Belag den ich für den S2000 kenne

  • Mich hat das mit der Brembo Bremse für den S nicht losgelassen. Eine interessante Seite ist hier: https://www.brembo.com/de/Vari…o_RacingAutoCatalogue.pdf


    Es gibt im Racing Bereich von Brembo eine riesige Anzahl von4-Kolben Feststattel. Auch die Kolbendurchmesser sind fein abgestuft. In diesem Programm sind interessante Lösungen vorhanden. Leider alle ohne ABE ... TÜV sagt nein.

  • Mich hat das mit der Brembo Bremse für den S nicht losgelassen. Eine interessante Seite ist hier: https://www.brembo.com/de/Vari…o_RacingAutoCatalogue.pdf


    Es gibt im Racing Bereich von Brembo eine riesige Anzahl von4-Kolben Feststattel. Auch die Kolbendurchmesser sind fein abgestuft. In diesem Programm sind interessante Lösungen vorhanden. Leider alle ohne ABE ... TÜV sagt nein.

    Schon angefragt? Und nein aus welchem Grund?

  • Schon angefragt? Und nein aus welchem Grund?

    Nope, wie oben geschrieben ist das ein neues Thema für mich.

    TÜV ist mit genügend Geld immer machbar. Aber es gibt erstmal keine bekannten Halter und somit musst du einen inkl. Materialgutachten bauen lassen -> https://epytec.de/de/bremssatt…er-sonderanfertigung-1452

    Das kostet in Summe bist du fertig bist etliches an Zeit und Geld. Noch komme ich mit der OEM Bremse, Pads und Kühlung aus.

  • Als Twin-Pot gibt es ja auch noch Bremse vom Accord TypeR (CH1) als Alternative. Da passen die OEM Halter direkt an den S. Bleibt nur die Frage, ob der TÜV das direkt so eintragen würde.

    MY2008 - Synchro/Chicane Silver (NH745M)

    Bilstein B16 PSS9 | OEM V3 CR Wheels | OEM Airbox-Mod + Spoon Air Filter | Samco Intake Hose | e-tunez.com S2K UCT | BYS Lowered Rail | OEM UE Shift Knob | OEM Premium Floor Mats | Stahlbus Oil Bleeder Valve | Underbody + Cavity Sealing

    LM Synthoil HT 5W40 | Castrol Transmax Manual FE 75W | Castrol Syntrax 75W90 | Bridgestone Potenza Sport

  • ATR Bremssattel inkl. Halter habe ich mir vor einiger Zeit als Plan B auf Lager gelegt. Der ATR Sattel ist um einiges schwerer als der S2000 Sattel und den realen Nutzen für mich habe ich noch nicht gefunden. Daher bleibt es Plan B bis ich den passenden Anwedungsfall haben.

    Die Brembo Sattel aus Alu haben einen Gewichtsvorteil, dass ist schon eher nach meinem Geschmack.

  • Sieht so aus. Das Thema Bremse mit Eintragung ist leider nicht trivial.


    Am einfachsten lackierst du die OEM Bremssättel rot (oder lässt es machen) und holst dir dann neue Scheiben u. Klötze.

    Blueprint Scheiben sollen gut und vergleichsweise günstig sein. Klötze => Post von SQ33.

    MY2008 - Synchro/Chicane Silver (NH745M)

    Bilstein B16 PSS9 | OEM V3 CR Wheels | OEM Airbox-Mod + Spoon Air Filter | Samco Intake Hose | e-tunez.com S2K UCT | BYS Lowered Rail | OEM UE Shift Knob | OEM Premium Floor Mats | Stahlbus Oil Bleeder Valve | Underbody + Cavity Sealing

    LM Synthoil HT 5W40 | Castrol Transmax Manual FE 75W | Castrol Syntrax 75W90 | Bridgestone Potenza Sport

  • Meine Brembos wurden ohne Probleme vom TÜV Ingenieur eingetragen


    " I wanted to create a car, that would give the driver pure satisfaction making him say: "What a wonderful day!" after driving around whole day"
    Shigeru Uehara @ Euromeet 2014

    Einmal editiert, zuletzt von Jan B ()

  • Welche Version/Modell ist das? Die vom Megane RS oder ein anderes?

    MY2008 - Synchro/Chicane Silver (NH745M)

    Bilstein B16 PSS9 | OEM V3 CR Wheels | OEM Airbox-Mod + Spoon Air Filter | Samco Intake Hose | e-tunez.com S2K UCT | BYS Lowered Rail | OEM UE Shift Knob | OEM Premium Floor Mats | Stahlbus Oil Bleeder Valve | Underbody + Cavity Sealing

    LM Synthoil HT 5W40 | Castrol Transmax Manual FE 75W | Castrol Syntrax 75W90 | Bridgestone Potenza Sport